[ehemaliger Spieler] Hannes Wolf (Borussia Mönchengladbach)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12138
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1566
x 987

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von EisenerBulle » Do 23. Jan 2020, 11:14

Am 31.01.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12138
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1566
x 987

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von EisenerBulle » Do 23. Jan 2020, 12:12

Also laut den Ausführungen von JN in der gerade laufenden PK scheint da echt was dran zu sein, dass er weg will.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 831
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 146
x 240

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von lgwgnr » Do 23. Jan 2020, 12:26

Am 31. Januar, glaube ich.

Nagelsmann hat Wolf in der heutigen PK deutlich kritisiert. Das war ja nicht mal durch die Blume. Tenor: Wieso beschwert sich jemand über fehlende Spielzeit, der 5 Monate lang einfach mal gar nicht gespielt hat?

Da hat JN meiner Meinung nach recht. Da hat sich Wolf wohl keinen Gefallen getan.
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17393
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 435
x 877

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Jupp » Do 23. Jan 2020, 13:58

Hier kann man nochmal die Aussagen von Nagelsmann zu Wolf nachlesen.
Leipzigs Trainer sieht einen neuen Trend
Nagelsmann kritisiert wechselwilligen Wolf deutlich


Hannes Wolf würde RB Leipzig gerne auf Leihbasis verlassen. Am Donnerstag machte sein Trainer Julian Nagelsmann deutlich, wie sehr ihn das stört.
https://www.kicker.de/767811/artikel/na ... ich#twfeed

Finde ich gut, wie klar er sich hier äußert. Wolf war fast die gesamte Hinrunde verletzt, bekam dann im Gegensatz zu Lookman Spielzeit und will jetzt weg. Nach den Aussagen von Nagelsmann hat sich eine Leihe erledigt, bleiben noch Cunha, Lookman und Augustin (hat in Monaco wohl keine Perspektive) als Verkaufs-/Leihkandidaten.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Do 23. Jan 2020, 14:03

Es gehört in einer Karriere dazu, mal ein Tal zu durchlaufen, etwas Negatives durchzustehen, dranzubleiben, nicht zu hadern”, ärgerte sich Nagelsmann. „Es bringt keinen weiter, immer nur wegzulaufen, wenn etwas nicht gut funktioniert. Dann habe ich mit 24 bei 27 Vereinen gespielt und habe mich nirgends durchgesetzt”
Zitat JN
ersetze Kariere mit Leben Die Wahrheit eines 32 Jährigen mit der Weisheit eines Rentners !
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17393
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 435
x 877

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Jupp » Fr 24. Jan 2020, 07:53

Ob die Botschaft bei Wolf angekommen ist? Bild bei Instagram von gestern Abend: https://www.instagram.com/p/B7rL5wOo6en ... anx3148lwj
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Adamson
Beiträge: 6188
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 367
x 637

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Adamson » Fr 24. Jan 2020, 09:29

Auf der anderen Seite, hat es meines Erachtens immer einen faden Beigeschmack, wenn ein Trainer seinen Spieler in der Öffentlichkeit so zusammenfaltet. Was auch immer da gelaufen sein mag, wir waren da alle nicht dabei und Wolf würde das vielleicht auch etwas anders darstellen, aber diese öffentliche Kritik an Spielern finde ich persönlich nicht die beste Eigenschaft von Nagelsmann.
La cura para todo siempre es el agua salada: el sudor, las lagrimas o el mar!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12138
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1566
x 987

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von EisenerBulle » Fr 24. Jan 2020, 10:09

Adamson hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 09:29
Auf der anderen Seite, hat es meines Erachtens immer einen faden Beigeschmack, wenn ein Trainer seinen Spieler in der Öffentlichkeit so zusammenfaltet. Was auch immer da gelaufen sein mag, wir waren da alle nicht dabei und Wolf würde das vielleicht auch etwas anders darstellen, aber diese öffentliche Kritik an Spielern finde ich persönlich nicht die beste Eigenschaft von Nagelsmann.
Echt jetzt? Also mir gefällt's. "Was erlauben Strunz äh Wolf". Wo kommen wir denn hin, wenn ein Spieler, der hier aber sowas von noch gar nichts gerissen hat, Ansprüche in dieser Art und Weise stellt. Das geht ja mal gar nicht. JN hat es mMn sogar noch nett formuliert.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Harzer
Beiträge: 895
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 11:31
Wohnort: Harz
x 74
x 255

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Harzer » Fr 24. Jan 2020, 10:51

voll d'accord mit JN :thumb: :schal: :schal: :schal:
RB Leipzig, Meister der Saison 2020/21

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 594
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 165
Kontaktdaten:

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Fr 24. Jan 2020, 11:05

Adamson hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 09:29
Auf der anderen Seite, hat es meines Erachtens immer einen faden Beigeschmack, wenn ein Trainer seinen Spieler in der Öffentlichkeit so zusammenfaltet. Was auch immer da gelaufen sein mag, wir waren da alle nicht dabei und Wolf würde das vielleicht auch etwas anders darstellen, aber diese öffentliche Kritik an Spielern finde ich persönlich nicht die beste Eigenschaft von Nagelsmann.
Wolf hat öffentlich gemacht, dass er verliehen werden will - daher muss er sich nicht wundern, wenn dann dazu öffentlich Stellung genommen wird.
Er hätte ebenso zu Krösche und Nagelsmann gehen können und dies unter Sechs Augen besprechen - hat er dies getan?
Sehr wahrscheinlich nicht.
Das dann Fragen auf der PK kommen, muss Wolf wissen, er ist nicht erst seit gestern im Fußballgeschäft.
Daher: Er hat es ohne Not zu haben, durch die Öffentlichkeit seiner Forderung eskaliert - das er dann vom Trainer über´s Knie gelegt und ihm die Meinung geigt wird war absehbar.

Antworten