Diskussion Nachwuchsmannschaften

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Joker84
Beiträge: 60
Registriert: Do 30. Sep 2010, 09:04
x 25

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Joker84 » Do 20. Jun 2019, 12:24

Das Prinzip junge Spieler zu holen und zu entwickeln ist super toll. Man muss nur sehen, was man am Ende erreichen möchte. Ich glaube zum derzeitigen Zeitpunkt sind wir an unserer Grenze des Ermöglichbaren angelangt. Wir sind in Deutschland drittstärkste Kraft. Im Internalionen Geschäft können wir vielleicht mal hier und da Ausrufezeichen setzen aber mehr auch nicht.
Wir müssten halt entweder unsere super entwickelten Spieler halten. Dieses ist aber schwer bei der großen Konkurrenz oder wir kaufen uns entsprechende Qualität ein, wenn man mal ganz oben anklopfen möchten. Dies wird aber bei RB eher nicht passieren. Es ist auch vollkommen richtig den Irrsinn nicht mitzumachen. Man sollte bloß realistisch einschätzen, dass irgendwann Schluss ist mit der Entwicklung.
Sollte irgendwann mal das Darlehen getilgt sein, dann könnte man vielleicht sich auch so ein schickes Festgeldkonto wie Bayern aufbauen. Vorausgesetzt man erzielt Überschüsse. Aber das ist alles Glaskugelgerede.
Ein letztes Vertragsjahr muss nicht grundsätzlich schlecht sein. Lewandowski hat bei Dortmund auch bewiesen, dass er noch voll da ist. Es ist eher die Frage was die einzelnen Spieler persönlich erreichen wollen. Maximalen Erfolg verbunden mit dem Szenario zu scheitern (Verletzung) oder maximalen Profit.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk


Leutzscher_org
Beiträge: 272
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 00:54
x 10

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Leutzscher_org » Do 20. Jun 2019, 12:54

Bezogen auf die RB Philosophie, ist ein letztes Vertragsjahr nicht nur schlecht, sondern desaströs. Wenn das Schule macht - und das würde es, kann der Verein diese Philosophie in die Tonne kloppen.

Joker84
Beiträge: 60
Registriert: Do 30. Sep 2010, 09:04
x 25

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Joker84 » Do 20. Jun 2019, 13:03

Wenn man durch den Erfolg durch CL Quali und eventuelles Preisgeld in der CL mehr Geld generiert als die Ablösesumme. Macht man Gewinn.
Und da im Moment kein Markt für Werner vorhanden sein zu scheint.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk


Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 6153
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 106
x 175

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von mahe » Do 20. Jun 2019, 13:55

Joker84 hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 13:03
Wenn man durch den Erfolg durch CL Quali und eventuelles Preisgeld in der CL mehr Geld generiert als die Ablösesumme. Macht man Gewinn.
Und da im Moment kein Markt für Werner vorhanden sein zu scheint.
so konnte dortmund denken, da sie sich auch einen fehltritt leisten konnten und zudem lewandowski konstanter und ergiebiger liefert, als werner es tut.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8684
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 442

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von elbosan » Do 20. Jun 2019, 15:32

Zumal Dortmund direkt mit Aubameyang nachgelegt hat. Kaum war RL weg, 16 Tore.

Find mal nen 16 Tore Stürmer.. so aus der Kalten. Der zu uns will.
Der ins Portfolio passt.
Der sich noch entwickeln kann und Luft nach oben hat.
Der bezahlbar ist.

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4324
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 61
x 172

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Eventzuschauer » Do 20. Jun 2019, 15:44

elbosan hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 15:32
Zumal Dortmund direkt mit Aubameyang nachgelegt hat. Kaum war RL weg, 16 Tore.

Find mal nen 16 Tore Stürmer.. so aus der Kalten. Der zu uns will.
Der ins Portfolio passt.
Der sich noch entwickeln kann und Luft nach oben hat.
Der bezahlbar ist.
Für nächstes Jahr fällt mir da einer ein.
Timo Werner :crazy: :lol:

alberg94
Beiträge: 1352
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 246

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von alberg94 » Do 20. Jun 2019, 17:00

alberg94 hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 10:24
Ich erinnere nochmal an den Satz von RR beim Doppelpass-Stammtisch, "In der nächsten Saison darf es gerne ein zwei Plätze höher sein".

Sollte dies ernstgemeint sein, darf er gerne dafür sorgen, unseren neuen Trainer die "Mittel" dazu bereit zu stellen.

Dortmund hat jetzt zu den schon Namhaften auch noch Hummels geholt, von Bayern ganz zu schweigen. Sollte also außer einem "größten 16-jährigen Talent ever", nicht bald noch was passieren, glaube ich, dass Herr Rangnick mit seiner Aussage übers Ziel hinaus geschossen ist.

Obwohl, er sagt nie was unüberlegtes, also was sollte dieser Satz ?

Einfach mal den neuen Trainer unter Druck setzen, für seinen "OM ist mein Chef und nicht RR" Satz?


Bisher keine einzige Antwort oder Erklärung darauf, nur das übliche...

Leute , Leute :think:

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16803
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 233
x 657

Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Jupp » Do 20. Jun 2019, 17:07

RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6499
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 169

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von raceface » Do 20. Jun 2019, 17:26

Das nächste Toptalent weg!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1873
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 131

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von RotorBrowser » Do 20. Jun 2019, 17:35

Da hatte ich auch auf den ersten Rasenballer gehofft, der hochgezogen wird und dann noch von hier.

Wahrscheinlich doch kein Top-Talent! :sad:

Antworten