Seite 20 von 54

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Verfasst: Di 9. Jul 2019, 08:54
von Adamson
katmik hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 23:33
Eventzuschauer hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 21:56
Upa, Konate, Halste, Werner, Klostermann, Adamson....
Hat RBL jetzt auch ein "Alte Herren-Team"? :lol:
Ich finde, Krösche lässt sich aber ganz schon Zeit für seinen Anruf. :happy:

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Verfasst: Di 9. Jul 2019, 11:10
von TRAFFIX
Adamson hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 08:54
katmik hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 23:33
Eventzuschauer hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 21:56
Upa, Konate, Halste, Werner, Klostermann, Adamson....
Hat RBL jetzt auch ein "Alte Herren-Team"? :lol:
Ich finde, Krösche lässt sich aber ganz schon Zeit für seinen Anruf. :happy:
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Verfasst: Di 9. Jul 2019, 11:34
von TRAFFIX
https://www.sportbuzzer.de/artikel/nadi ... e-vertrag/

Schade - ich hätte mir Amiri auch bei uns gut vorstellen können. 14 Mille ist jetzt auch nicht besonders viel. Na vielleicht geht ja doch noch was. :think:

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Verfasst: Di 9. Jul 2019, 11:50
von EisenerBulle
TRAFFIX hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 11:34
https://www.sportbuzzer.de/artikel/nadi ... e-vertrag/

Schade - ich hätte mir Amiri auch bei uns gut vorstellen können. 14 Mille ist jetzt auch nicht besonders viel. Na vielleicht geht ja doch noch was. :think:
Abgesehen davon dass da noch nichts feststeht, ist das ja nun auch keine so große Neuigkeit bzw der Artikel bietet keine neuen Infos.

Außerdem hat Amiri es doch auch begrüßt, mal unter einem anderen Trainer trainieren zu können. Ich glaube nicht dass er den Weg nach Leipzig findet bzw finden möchte.

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Verfasst: Di 9. Jul 2019, 12:19
von katmik
Im Hoffenheimer Fanlager sieht man Amiri doch recht gespalten. Einerseits ein vielversprechendes Talent, andererseits oft verletzt, weswegen er es bisher in Hoffenheim noch nicht zum Stammspieler geschafft hat. Außerdem sorgt er regelmäßig mit Wechselgerüchten für Unruhe bzw. mit Feilscherei um mehr Geld verbunden mit VVL. Aktuell hat er noch ein Jahr Vertrag und es ist nicht unwahrscheinlich, dass er auf Auslaufen des Vertrags spekuliert.

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Verfasst: Di 9. Jul 2019, 13:41
von bullish!
katmik hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 12:19
Im Hoffenheimer Fanlager sieht man Amiri doch recht gespalten. Einerseits ein vielversprechendes Talent, andererseits oft verletzt, weswegen er es bisher in Hoffenheim noch nicht zum Stammspieler geschafft hat. Außerdem sorgt er regelmäßig mit Wechselgerüchten für Unruhe bzw. mit Feilscherei um mehr Geld verbunden mit VVL. Aktuell hat er noch ein Jahr Vertrag und es ist nicht unwahrscheinlich, dass er auf Auslaufen des Vertrags spekuliert.
Wer macht denn sowas? :crazy:

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Verfasst: Di 9. Jul 2019, 22:46
von Eventzuschauer
Adamson hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 08:54
katmik hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 23:33
Eventzuschauer hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 21:56
Upa, Konate, Halste, Werner, Klostermann, Adamson....
Hat RBL jetzt auch ein "Alte Herren-Team"? :lol:
Ich finde, Krösche lässt sich aber ganz schon Zeit für seinen Anruf. :happy:
Anruf landet ja erst mal bei Cetinkaya.
Der.....
Bild

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Verfasst: Di 9. Jul 2019, 23:14
von raceface


Sommerloch!
Köstlich!


Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Verfasst: Mi 10. Jul 2019, 14:54
von FaulerZauber
Transfertechnisch hat sich RB mal wieder in eine Sackgasse manövrieren lassen. Nkunku tanzt RB auf der Nase rum, im Sturm setzt man auf das "tote Pferd" Werner, den man nicht losbekommt, weil er 2020 ablösefrei zu Bayern will. Die Wolf-Verletzung ist Pech. Positiv ist bislang der Bruma-Transfer, der mehr eingebracht hat, als man ob der durchwachsenen Leistungen erwarten durfte.

Klar hat man ein extrem gutes Grundgerüst, aber die Weiterentwicklung dürfte schwierig werden, gerade in der Offensive. Mit Nkunku hat man aufs falsche Pferd gesetzt, während die Konkurrenz wie Dortmund, Leverkusen oder Gladbach an dieser Stelle weiter ist.

Um im Bild zu bleiben, wären ein paar "Pferdestärken" im Sturm neben Poulsen und Augustin sinnvoll, der Markt dafür ist aber schwierig. Es wird wieder auf zwei Notleihen oder -käufe Ende August hinauslaufen. Was machen eigentlich Rodnei und Roman Wallner?

Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Verfasst: Do 11. Jul 2019, 09:17
von raceface
Na angeblich Posive Gespräche mit RBL im Nkunku Deal.

https://1.ftb.al/xNMcKd0jeY