Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2898
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 268
x 232

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 20. Sep 2019, 15:56

EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 15:16
Kolli, Du bist echt krass drauf - aber ich MAG DICH! Echt mal was los hier. :angel:
in Summe hat er doch Recht. Und das die Ösis gegen die Piefkes besonders motiviert sind steht doch außer Frage. Ich liebe unsere Brüder und Schwestern trotzdem, vor allem weil sie die Uhr noch richtig können (3/4 und 1/4 ), und nicht gebückt durchs Leben gehen. :beer:
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

kolli
Beiträge: 24
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 13:48
x 2

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von kolli » Fr 20. Sep 2019, 15:59

EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 15:16
Kolli, Du bist echt krass drauf - aber ich MAG DICH! Echt mal was los hier. :angel:
Danke, Buddy :love:

Aber wenn ich hier ein Highlight bin, dann spricht das nicht gerade für das Forum. :frech: :frech:

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10650
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 477
x 207

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von EisenerBulle » Fr 20. Sep 2019, 18:02

kolli hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 15:59
EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 15:16
Kolli, Du bist echt krass drauf - aber ich MAG DICH! Echt mal was los hier. :angel:
Danke, Buddy :love:

Aber wenn ich hier ein Highlight bin, dann spricht das nicht gerade für das Forum. :frech: :frech:
Ach, wir sind hier eher nicht so anspruchsvoll... :frech:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

hendrik
Beiträge: 1316
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 52

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von hendrik » Mi 25. Sep 2019, 20:12

Wir haben den besten Kader aller Zeiten ( RB ). Das mag nicht unnormal sein im 4. BL jahr.
DO und BY haben leistungsmäßig stärkere Kader als wir.
Aber wir haben den homogensten Kader der TOP 3 und den besten Trainer !!!
Weder BY noch DO hat so einen über Jahre eingespielten Kader, wie wir.
Erstmalig überspielen wir den Ausfall von 3 - 4 Stammspielern ohne jedweden Leistungsabfall ( s. Bremen Spiel ).
Unser Team ist eine eingeschworene Gemeinschaft. Alle ziehen an einen Strang ( s. Torjubel ALLER bei Saracchi ).
Wenn Kampl,Schick, Adams und Wolf wieder fit sind und Looki in Form ist, und wir keine Verletztenseuche haben (Auch da scheint JN gegenzusteuern mit guter Trainingssteuerung.) werden wir um die dtsch. Meisterschaft kämpfen.
Und Fußball (West ) Deutschland hat uns erstmalig - Sport 1 Doppelpass - wahrgenommen.
Ich bin einfach nur stolz auf unsere Entwicklung !!! :love:

Adamson
Beiträge: 5638
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 142
x 191

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Adamson » Do 14. Nov 2019, 16:17

Laut Kicker-Print ist die Entwicklung unser Sommer-Transfers eher bescheiden. In einem subjektiven Ranking belegt RB den letzten Platz in der Bundesliga.

https://rblive.de/ueber-rb-leipzig/kick ... s-aus-9964
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2898
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 268
x 232

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von The-Last-ReBeL » Do 14. Nov 2019, 17:19

Adamson hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 16:17
Laut Kicker-Print ist die Entwicklung unser Sommer-Transfers eher bescheiden. In einem subjektiven Ranking belegt RB den letzten Platz in der Bundesliga.

https://rblive.de/ueber-rb-leipzig/kick ... s-aus-9964
den Lookman Transfer haben viele nicht verstanden, quasi Last Minute. Villeicht weil man ihn immer haben wollte. Für die Position waren wir doch relativ gut besetzt. Seine Tore in der Saison haben Begehrlichkeiten geweckt. Wenn Wolf und Adams wieder fit sind wird es noch schwerer. Auf jeden Fall muss er auch spielen.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Blueeye_x
Beiträge: 78
Registriert: Do 31. Okt 2019, 13:18
x 66
x 45

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Blueeye_x » Do 14. Nov 2019, 21:16

Man muss auch bedenken dass Nagelsmann in dieser Saison neu zu uns gekommen ist.

Und als neuer Trainer brauchst du erstmal Zeit alle Spieler kennen zu lernen.

Für Nagelsmann waren somit alle Spieler "Neuzugänge".

Und da bei RB der Erfolgsdruck größer ist als es in Hoffenheim war, ist es erstmal richtig sich auf die Stammelf der letzten Saison zu verlassen.

Ich glaube dass Nagelsmann in der Rückrunde den "echten" Neuzugängen Chancen geben wird und diese Chancen müssen die Neuen dann nutzen. Es liegt an den Spielern selbst, sich für die erste Elf zu beweisen.

TeQuillaaaA
Beiträge: 2889
Registriert: So 16. Mai 2010, 21:43
Wohnort: Leipzig
x 7
Kontaktdaten:

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von TeQuillaaaA » Mo 16. Dez 2019, 15:41


Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15626
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 88
x 228

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Jupp » So 29. Dez 2019, 22:00

Kommt Bewegung in die Kaderplanung im Winter: https://twitter.com/thefunkytechnic/sta ... 77634?s=21
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7920
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 135

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von elbosan » So 29. Dez 2019, 22:04

Langsam wäre ein Neuzugang gut. Ich denke vorne sind wir mehr als gut besetzt. Jedoch muss nach dem Abgang von Sarracci auf der AV was passieren.

Antworten