Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Nordhäuser
Beiträge: 1070
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 71

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Nordhäuser » Do 2. Apr 2020, 12:15

Sehe ich auch so Harzer,wenn dann noch Emil geht,wonach es aussieht,geht für mich eine weitere Identifikationsfigur.Irgendwie fehlt dann was.

STBRos
Beiträge: 379
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:00
x 164

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von STBRos » Do 2. Apr 2020, 12:20

War der Wechselwunsch von Poulsen nicht ein Aprilscherz, zumal in Zeiten von unklarer Saisonplanung, für 30 Millionen Euro?

"RB Leipzig: Berater dementiert Wechselwunsch von Yussuf Poulsen"

https://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-l ... f-poulsen/
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5881
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 53
x 182

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von bullish! » Do 2. Apr 2020, 12:49

STBRos hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 12:20
War der Wechselwunsch von Poulsen nicht ein Aprilscherz, zumal in Zeiten von unklarer Saisonplanung, für 30 Millionen Euro?

"RB Leipzig: Berater dementiert Wechselwunsch von Yussuf Poulsen"

https://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-l ... f-poulsen/
In diesen Zeiten gestern ganz sicher nicht der Platz für (April) Scherze.
Ist ja nicht so, dass er bei bisher 29 Saisoneinsätzen (3 Tore
und 11 Vorlagen) völlig außen vor gewesen wäre. Konkurrenzkampf eben.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1784
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 113

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von RotorBrowser » Do 2. Apr 2020, 14:35

STBRos hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 12:20
"RB Leipzig: Berater dementiert Wechselwunsch von Yussuf Poulsen"
Es gab da mal so ne Werbung für nen Drucker.

Genauso sag ich jetzt: "Nicht der Poulsen!"

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16123
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 158
x 435

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Jupp » Fr 10. Apr 2020, 13:39

Ralf Rangnick äußert sich zum Thema Kader: https://twitter.com/sportimosten/status ... 54304?s=21

Kader zusammen halten wäre großartig, dafür müssten wir aber Schick und Angelino kaufen....
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Hans-Karl
Beiträge: 126
Registriert: Di 30. Apr 2019, 11:42
Wohnort: Leipzig
x 90
x 81

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Hans-Karl » Do 16. Apr 2020, 07:26

Timo Werner wird sich durch Liverpool nicht einlullen lassen, der im Ruf der Premier League, die alles verzehrende Liebe, erfüllt sähe.

Ihm wird es drauf ankommen, von sich überzeugt zu sein, warum er aufgrund seiner Qualität gefragt ist und spielen wird. Daran- an seinen sportlichen Qualitäten will er gemessen werden.

Ein nächster Schritt bedeutet ihm kaum den auf die Bank, kolportiert als "Engewöhnungsjahr", hinter Salah, Mané, Firmino.

"Geringschätzung" ist ihm durch die Münchner bereits mahnend klar geworden und auch die Liverpooler Bank böte den selben Geschmack.

Einen Karriereknick hier wie dort zu erfahren, dürfte ihm als Risiko bewusst sein, angesichts des Gegenteils bei RB und seiner Wertschätzung und Entwicklung unter JN.

Ein Trainingsweltmeister war er nie. Er ist erheblich reifer geworden und hat durchaus das Recht, sich als Stammspieler im zukünftigen Verein zu sehen. Ob es Kloppo gelänge, ihn nur mit Argumenten der Emotion zu überzeugen, halte ich daher für fraglich.

Wer wüsste nämlich zu sagen, ob Klopp langfristig Trainer bei Liverpool bleibt; dann wären persönliche "Geschmäcke", ebenso Schnee von gestern.

------

Bei Patrik Schick wird es schwierig, drastisch nachzuverhandeln, gemäßigt schon, angesichts der gefallenen Transferwerte insgesamt.

Einerseits ist der AS Rom aber durch Coronazeiten nicht existentiell verwundbar.
Ebenso wurde deutlich, wie sich der Tscheche entwickelt hat; spielt und trifft. Sie wissen also, dass RB auf ihn setzt und gerne mit ihm in die Zukunft plant.

Wir sollten zwar stets klug sparsam denken, aber Patrick Schick "eintüten" und nicht allzugange auf dem Markt lassen.

Es würde ihm m.E. gut tun und einen Schub geben, kein Leihspieler mehr zu sein. Seine Entwicklung unter JN fortzusetzen, lohnt sich für ihn.

Ihm ist zuzutrauen, dass er im Viertelfinale der CL mal entscheidend "durch die Decke geht".

elManu83
Beiträge: 30
Registriert: Do 18. Jul 2019, 22:12
Wohnort: Stötteritz
x 8

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von elManu83 » Do 16. Apr 2020, 13:01

Laut Kicker besteht Interesse an Rashica von Werder.
RWE <3 und RBL :ball:

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5881
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 53
x 182

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von bullish! » Fr 17. Apr 2020, 18:43

elManu83 hat geschrieben:
Do 16. Apr 2020, 13:01
Laut Kicker besteht Interesse an Rashica von Werder.
Na, ist wohl schon eingetütet?
Medien: Rashicas Wechsel zu Leipzig kurz vor dem Abschluss
https://onefootball.com/de/news/medien- ... e=20200417
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

elManu83
Beiträge: 30
Registriert: Do 18. Jul 2019, 22:12
Wohnort: Stötteritz
x 8

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von elManu83 » Fr 17. Apr 2020, 20:49

Wäre aus meiner Sicht ein guter Transfer. Vom Stürmertyp wäre das dann eher der BackUp für Timo. Oder gleich dessen Nachfolger
RWE <3 und RBL :ball:

Andi
Beiträge: 339
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 12:44
x 8

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2019/2020

Beitrag von Andi » Sa 18. Apr 2020, 00:20

38 Mio. sind (zu!) viel, lieber Angelino &
Schick (von der Werner-Ablöse?) kaufen.
Oder verkauft man Poulsen doch auch?

Antworten