Seite 17 von 18

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Verfasst: Fr 26. Jun 2020, 22:33
von Rumpelstilzchen
elbosan hat geschrieben:
Fr 26. Jun 2020, 22:24
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:
Fr 26. Jun 2020, 20:35
Angelino wurde auch ausschließlich auf seiner angestammten Position eingesetzt. Olmo wurde viel zu defensiv aufgestellt. Und kaum war er mal auf „seiner“ 8/10 direkt 2 Tore.
Er wurde wenn dann auf Außen und nicht zentral eingesetzt, das ist nicht zu defensiv sondern nur eine leicht falsche Position, wobei man in unserem System auch in die Mtte ziehen kann, weil die AVs ja über außen gehen. Davon abgesehen war der Rest des Zweitorespiels eher mau und umhin eher eines seiner schlechteren. So ein wenig anpassen muss man sich schon, zumal es im Normalfall bei uns kein 10 gibt.
Er war mit Kickernote 1,5 bester Mann auf dem Platz.
Na und? Er hat 8 erfolgreiche Pässe gespielt, die schlechteste Passquote auf dem feld und unter 50% Zweikampfquote. Nur weil der Kicker wegen der Tore (was auch nachvollziehbar ist) eine gute Note gegeben hat, muss er abseits der Tore nicht gut gespielt haben.

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Verfasst: Sa 27. Jun 2020, 09:23
von elbosan
Von Guido Schafer gab es eine 2. und damit neben Gulasci stärkster Mann in der Startelf.

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Verfasst: Sa 27. Jun 2020, 09:27
von Hans-Karl
Da ich mich mit ihm fließend unterhalten könnte, bin ich ihm natürlich besonders zugeneigt.

Dani Olmo´s Transfer bestätigt sich als zunehmend spannend für mich, trotz seiner eher zurückhaltenden Auftritte. Er wächst in die körperlich intensive Liga zunehmend besser hinein, die ihm die kroatische nicht abverlangte.

Auch wenn die Erwartungshaltung vor allem bei uns Fans zu hoch war und ihm trotz seines ersten Treffers im Pokal bei Frankfurt eine lange Pause aufgedrückt wurde, ist er stets in aller Munde gewesen und konnte ohne Trotz damit umgehen.

Dass er sich geschickt nicht zu früh beschwerte, rechne ich ihm hoch an, denn einen 10er in klassischem Sinn wurde ihm nicht geboten - da gab es sicher Frust.

Anders als vermutet, lobte JN dessen Unzufriedenheit und kam seiner irgendwie ultimativen Forderung auf Einsatzchance im Team nach.

Olmo forderte den Trainer quasi heraus und zeigte, dass er nicht die dicke Lippe riskierte, sondern seinen "Stand" richtig reflektierte, so wie es JN auch sah. Nicht jeder hätte bei so auftreten können, wenn er nicht sofort den Trainingsalltag mit Disziplin Ernst genommen hätte und nimmt.

Weil er bereits den Weg ohne Geborgenheit wählte und hinter sich brachte, hatte er sich bereits in jungem Alter vor sich selbst um Integrationsfähigkeit bestätigt. Daher dürfte ihn der stressende JN weniger abgeschreckt haben, als manchen anderen im Kader.

Nicht nur weil spanische Talente generell eine besondere Grundlagenausbildung haben, die weniger zu plötzlichen Hype als Einzelkönner führen, sondern als Teamplayer mit Technik und Auge, wird Dani Olmo in der Nationalelf gefragt sein und motiviert in die Zukunft blicken können.

Er kommt langsam und ist neben seiner "10er" Qualifikation, die er unbestritten ausstrahlt, ein Kämpfer ums Gesamtwohl des Teams, der in Statistiken bisher nicht wesentlich auffällt, wohl aber zunehmend in einzelnen Situationen, wo es (bald öfter) ums große Detail geht.

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Verfasst: Sa 27. Jun 2020, 09:42
von Rumpelstilzchen
elbosan hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 09:23
Von Guido Schafer gab es eine 2. und damit neben Gulasci stärkster Mann in der Startelf. Bild
Da drehen wir uns doch im Kreis. Ist wie beim Kicker, du gibst doch keinem der 2 Tore macht eine schlechte Note, dennoch kann abseits dieser zwei Tore wenig gelaufen sein. Acht angekommene Pässe in der Kernkompetenz eines OM (Spiel voran treiben) und die schlechteste Passquote zeigen jedoch, so berühmt kann es nicht gewesen sein. Die Tore sind fraglos gut und wichtig gewesen aber daneben fehlte ihm oft der Impact aufs Spielgeschehen.

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Verfasst: Mi 5. Aug 2020, 13:01
von east-west
Ein längeres Interview (Untertitel einschalten) mit Dani für eine kroatische Sendung. Zwar von Ende letzten Jahres aber dennoch recht interessant (abgesehen vom etwas peinlichen Fragesteller).

https://www.youtube.com/watch?v=uVLav11S5_U

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Verfasst: Do 20. Aug 2020, 14:56
von bullish!
RB-Spielmacher für Spaniens Nationalelf nominiert
https://rblive.de/mannschaft/olmo-gegen ... iert-14093

Würde ihm wünschen, dass er am 3.9.2020 in Stuttgart zu seinem 2. Länderspieleinsatz kommt. :thup:

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Verfasst: So 6. Sep 2020, 23:02
von Get H
Den 2. Einsatz hatte er heute - und mit ner feinen Flanke ein Tor aufgelegt.

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Verfasst: Di 6. Okt 2020, 23:34
von Eventi.absolut
Letzter Eintrag hier vom 06.09.?

Was ein geiler Spieler, sehr schön anzuschauen, sowas hatten wir hier noch nicht!

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Verfasst: Mi 7. Okt 2020, 00:00
von EisenerBulle
Eventi.absolut hat geschrieben:
Di 6. Okt 2020, 23:34
Letzter Eintrag hier vom 06.09.?

Was ein geiler Spieler, sehr schön anzuschauen, sowas hatten wir hier noch nicht!
Recht haste! Aber zumindest ich denke sehr oft an ihn. :angel:
Und negative Dinge werden nunmehr in unseren Breiten intensiver diskutiert als andersrum.
Ich hoffe, dass er sich bald mal wieder mit einem Tor belohnt. Ist schon ein richtig guter Spieler.

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Verfasst: Mi 7. Okt 2020, 00:16
von Eventi.absolut
EisenerBulle hat geschrieben:
Mi 7. Okt 2020, 00:00
Eventi.absolut hat geschrieben:
Di 6. Okt 2020, 23:34
Letzter Eintrag hier vom 06.09.?

Was ein geiler Spieler, sehr schön anzuschauen, sowas hatten wir hier noch nicht!
Recht haste! Aber zumindest ich denke sehr oft an ihn. :angel:
Und negative Dinge werden nunmehr in unseren Breiten intensiver diskutiert als andersrum.
Ich hoffe, dass er sich bald mal wieder mit einem Tor belohnt. Ist schon ein richtig guter Spieler.
Da hast du mehr als recht, aber Negatives kann man doch eigentlich zu ihm gar nichts sagen, der Junge verkörpert quasi alles, was man an Fußball mag...krasse Ballbehandlung, Technik und alles.

Macht einfach Spass dem Jungen zuzusehen, auch wie er Zähne zeigt, wenn mal was nicht gelingt. Toller Typ, will ihn gar nicht mehr missen bei uns!

Wird ein ganz Großer werden, da lege ich mich mal fest!