[3] Angeliño (Vertrag bis 2025)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6202
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 96
x 343

Re: Angelino, Ausleihe von Manchester City

Beitrag von bullish! » Fr 31. Jan 2020, 18:39

Olaf2603 hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 18:33
Keine Verstärkung kaum gespielt und da wird er hier auch nicht spielen
Mach doch unseren (Alibi) Transfer nicht gleich madig :sat:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

thunder
Beiträge: 140
Registriert: So 13. Nov 2011, 13:15
x 15

Re: Angelino, Ausleihe von Manchester City

Beitrag von thunder » Fr 31. Jan 2020, 18:46

Ich tippe darauf das sich Halste ganz schön strecken muss damit er sich nicht auf der Bank wiederfindet :cool: Der Typ hat bei weitem eine bessere Ballführung und Größe ist nicht alles. Auch seine Hereingaben sind ganz gut was man so gesehen hat... :rainbow:

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 779
x 787

Re: Angelino, Ausleihe von Manchester City

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 31. Jan 2020, 18:47

Also ich sag erst einmal Herzlich Willkommen. Viel Glück, und mach dem Halste endlich Beine. Viel zu lange hat der keinen Druck in Form eines Konkurrenten gehabt.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 352

Re: Angelino, Ausleihe von Manchester City

Beitrag von michawhv » Fr 31. Jan 2020, 18:57

Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Dr.Ball
Beiträge: 217
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 11:41
x 96
x 114

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von Dr.Ball » Fr 31. Jan 2020, 20:37

Wenn Halste nicht nach Innen ausweicht, wird es dünn. Angelino ist um Klassen mit dem besseren Werkzeug ausgestattet und hat zudem ne Top-Ausbildung und unter Gardiola trainiert.

Ich denke Nagelsmann wird die 3er Kette nochmal bringen , dafür ist Angelino als Flügelspieler ideal.

Hab einige Spiele von ihm gesehen - lecker lecker , sogar gegen Liverpool.

Einen zusätzlichen Koch hätte ich mir gewünscht aber damit bin ich hochzufrieden. Die, die rummeckern kennen ihn gar nicht.

Was Spielzeit betrifft reden wir hier immernoch von City, welche mit Liverpool aktuell die Weltspitze darstellen. Also fahrt Euch mal runter und seit dankbar für solche Kaliber. Ende

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 1119
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 102

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von jezek » Fr 31. Jan 2020, 20:49

Ich zitiere mal einen Kommentar aus Transfermarkt.de von iCarpintero, da Angelino irgendwie von den wenigsten beobachtet wurde:

„Interessanter Mann, der definitiv noch einiges an Potential hat. Hat mir unter van Bommel in Eindhoven extrem gut gefallen und war in der Saison mit Sicherheit einer der besten Außenverteidiger unter dem Radar. Er ist aber wirklich ein sehr offensiver Außenverteidiger, der in der Defensive schon teilweise massive Defizite aufweist. Zweikampfführung nicht immer gut, auch mal gerne für schlechtes Stellungsspiel aufgefallen. Dafür wie gesagt offensiv stark. Sehr dynamisch, beackert die Linie von Eckfahne zu Eckfahne und weiß sich offensiv einzubringen. Vernünftiger Techniker am Ball, kann aber auch mal mit Passspiel Räume öffnen.
Würde ihm zutrauen, sich in Leipzig behaupten zu können, gerade auch als Schienenspieler links. Ob er dann mal 30 Millionen wert ist, keine Ahnung. Mitbringen tut er viel. Würde ihm auch zutrauen, dass es so einer wird, der von Nagelsmann plötzlich im ZM aufgestellt wird und performed. Für den Notfall auch mit Sicherheit im 4-2-2-2 auf links in der zweiten Offensivreihe einsetzbar.“
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 2086
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 201

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von RotorBrowser » Fr 31. Jan 2020, 20:51

Dr.Ball hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 20:37
Wenn Halste nicht nach Innen ausweicht, wird es dünn. Angelino ist um Klassen mit dem besseren Werkzeug ausgestattet und hat zudem ne Top-Ausbildung und unter Gardiola trainiert.

Ich denke Nagelsmann wird die 3er Kette nochmal bringen , dafür ist Angelino als Flügelspieler ideal.

Hab einige Spiele von ihm gesehen - lecker lecker , sogar gegen Liverpool.

Einen zusätzlichen Koch hätte ich mir gewünscht aber damit bin ich hochzufrieden. Die, die rummeckern kennen ihn gar nicht.

Was Spielzeit betrifft reden wir hier immernoch von City, welche mit Liverpool aktuell die Weltspitze darstellen. Also fahrt Euch mal runter und seit dankbar für solche Kaliber. Ende
Genau das hab ich auch gedacht. Da, wo er herkommt trainiert zu haben, ist für uns schon gut.
Er ist zwar kein Hüne, dadür gefällt mir aber sein Gesamtpaket von Hinten bis Vorn. Für mich ist er so ein bissel wie Kimmich. Kann die ganze Seite beackern und hat faire Technik im Verteidigen ( wegen Karten ), außerdem ist er gut im Zug zum Tor. Ich sehe auch noch eine gute Spielübersicht und keinen Egoismus, sondern mannschaftsdienliches Spielen.
....und da er ausreichend tätowiert ist, gibts da wahrscheinlich auch keine Entzündungen mehr.

hendrik
Beiträge: 1417
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 94

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von hendrik » Fr 31. Jan 2020, 21:15

Bienvenido a Leipzig Angelino !!

Klar wären Henrichs oder Wolf Ideallösungen gewesen.
Aber jetzt haben wir einen Spanier ( für Olmo`s und ihn `ne feine Sache - s. unsere frenchconnection ).
Er kommt aus der Jugendakademie von Man City hat in 43 Spielen 12 Vorlagen ( super Flanken ) für PSV geschossen in der Eredivisie ( ca. Nr. 5 -6 der Ligen in Europa - nicht in Urugays 1. Liga ).
Wurde dann( warum auch immer) zurückgeholt von Man City und hatte 6 Einsätze davon 5 über 90 min in der PL.
Halste hat mir in den letzten Monaten ( besonders Offensivverhalten ) nicht so gefallen. Träumt von DO und dem EM Sieg und nicht der Meisterschaft mit RB. Vielleicht bekommt er den Druck; den jeder mal braucht der "unersätzlich " ist. Außerdem hat er 4 gelbe Karten und könnten gegen Bayern ausfallen.
Und bei den Spurs ohne Upa kann ich Angelino dann vielleicht aus nächster Nähe zuschauen wie er Bergwijn, Dele Ali und Co. weggrätscht.
Für mich ist das Glas halbvoll !!

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 600
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 169
Kontaktdaten:

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Fr 31. Jan 2020, 22:21

Wir dürfen bei dem Transfer (Leihe mit Kaufoption) eben nicht vergessen, dass ein Halste in diesem Jahr 29 Jahre alt wird - daher sehe ich diesen Transfer von Angeliño als ein Perspektiv-Transfer.
Auch wenn er mit 30 Mio. Euro Ablöse keine wirkliches Schnäppchen ist - gute und vorallem auch offensiv gute Aussenverteidiger sind schwer zu bekommen und hier kann man Angeliño jetzt bis zum Sommer "testen" und dann entscheiden, ob er langfristig als Halste-Ersatz dienen kann.

hendrik
Beiträge: 1417
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 94

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von hendrik » Fr 31. Jan 2020, 23:05

dersichdenwolftanzt hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 22:21
Wir dürfen bei dem Transfer (Leihe mit Kaufoption) eben nicht vergessen, dass ein Halste in diesem Jahr 29 Jahre alt wird - daher sehe ich diesen Transfer von Angeliño als ein Perspektiv-Transfer.
Auch wenn er mit 30 Mio. Euro Ablöse keine wirkliches Schnäppchen ist - gute und vorallem auch offensiv gute Aussenverteidiger sind schwer zu bekommen und hier kann man Angeliño jetzt bis zum Sommer "testen" und dann entscheiden, ob er langfristig als Halste-Ersatz dienen kann.
100 % Zustimmung !!

Antworten