[3] Angeliño (Vertrag bis 2025)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 779
x 787

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 5. Feb 2020, 12:42

Andi hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 12:34
Griffig. Für mich nicht aus der Welt,
dass RB die 30 Mio.-Option zieht.
dazu Schick 29 Mio , Olmo Prämien....
Das muss was an Tafelsilbr verrubelt werden. 30 Mio sind sehr viel. Saracci wurde nach den ersten Auftritten auch gelobt. Trotzdem Man City ist eben ein anderes Kaliber. Der Auftritt gestern hat mir sehr gefallen.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Adrian_Leverkuhn
Beiträge: 15
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 22:03
Mein Fanclub: taLEntfrei
x 3

Re: Angelino, Ausleihe von Manchester City

Beitrag von Adrian_Leverkuhn » Mi 5. Feb 2020, 13:09

Olaf2603 hat geschrieben:Keine Verstärkung kaum gespielt und da wird er hier auch nicht spielen
Man sollte den Tag nicht vor den Abend loben oder madig machen. ;-)
Im Spiel gegen die SGE in der Startelf und ordentlich Betrieb gemacht, Vorlage zum Anschluss. Aber trotzdem muss man schauen, wie er sich weiterhin macht, bevor man urteilt.

Gesendet von meinem HTC U11 life mit Tapatalk


Olaf2603
Beiträge: 590
Registriert: Di 28. Apr 2015, 16:28
x 63
x 80

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von Olaf2603 » Mi 5. Feb 2020, 14:21

Andi hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 12:34
Griffig. Für mich nicht aus der Welt,
dass RB die 30 Mio.-Option zieht.
Abwarten hat grad mal 1 Spiel gemacht das soweit okay war. Wenn er mehrere solche spiele macht(soweit JN ihn auch lässt was ich bezweifele) dann kann man darüber diskutieren

Benutzeravatar
Raincatcher
Beiträge: 2193
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 16:43
x 84
x 51

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von Raincatcher » Mi 5. Feb 2020, 14:30

Bei allem gebührenden Respekt ... das war eine ordentliche Vorstellung, aber auch nicht mehr. Ja, er konnte Bälle gut annehmen (teilweise sogar richtig stark). Er bringt auch ne gute Physis mit. Aber seine Abspiele, gerade auch in der ersten Halbzeit, landeten oft beim Gegner. Ich warte mal noch zwei bis drei Spiele ab, bevor ich mir ein erstes richtiges Urteil bilde.
Was ich gut finde? Natürlich uns!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12198
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1589
x 1023

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von EisenerBulle » Mi 5. Feb 2020, 14:57

Olaf2603 hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 14:21
Andi hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 12:34
Griffig. Für mich nicht aus der Welt,
dass RB die 30 Mio.-Option zieht.
Abwarten hat grad mal 1 Spiel gemacht das soweit okay war. Wenn er mehrere solche spiele macht(soweit JN ihn auch lässt was ich bezweifele) dann kann man darüber diskutieren
Bin ich dabei, Olaf. ;) War ein guter Anfang. Nun schauen wir mal. Auf jeden Fall könnte Halste Probleme bekommen. Aber das ist ja auch im Sinne des Erfolgs. Mir hat der kleine "Wuschelkopf" gefallen.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12198
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1589
x 1023

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von EisenerBulle » Mi 5. Feb 2020, 16:28

Feiner Typ auf jeden Fall. Könnte vielleicht echt passen.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

hendrik
Beiträge: 1417
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 94

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von hendrik » Do 6. Feb 2020, 23:09

EisenerBulle hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 16:28
Feiner Typ auf jeden Fall. Könnte vielleicht echt passen.
Er hat mir in der PK ausnahmslos gefallen. Er hat seinen eigenen Kopf ( "Verbot" von Sieg gegen BY von Pep - Widerspruch ). und sagt recht offen seine Meinung. Und einen Tätowierten brauchen wir endlich mal nachdem bei RR alles nicht normgerechte auf dem Index stand.
Ich denke da an Hinteregger - auch ein "Bekloppter" wie Basler. Aber er hat fast im Alleingang F`urt wieder wachgerüttelt. Und Ilse folgt nicht um sonst seinen Ruf.

Eventi.absolut
Beiträge: 3532
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 247
x 304

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von Eventi.absolut » So 9. Feb 2020, 22:40

Ein ganz schöner Giftzwerg, finde ihn nach so kurzer Zeit gar nicht so schlecht.

Performt trotz kurzer Eingewöhnung ganz gut, wohl die gute alte Pep-Schule.

:angel:

Benutzeravatar
Blueeye_x
Beiträge: 245
Registriert: Do 31. Okt 2019, 13:18
x 180
x 124

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von Blueeye_x » So 9. Feb 2020, 23:08

Der Einsatz stimmt bis jetzt, teilweise etwas übermotiviert, wirft sich aber überall rein.

Er kann sich bestimmt noch steigern.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12198
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1589
x 1023

Re: [3] Angeliño (Leihe bis 2020)

Beitrag von EisenerBulle » Mo 10. Feb 2020, 00:24

Eventi.absolut hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 22:40
Ein ganz schöner Giftzwerg, finde ihn nach so kurzer Zeit gar nicht so schlecht.

Performt trotz kurzer Eingewöhnung ganz gut, wohl die gute alte Pep-Schule.

:angel:
Sehe ich ähnlich. Er hat wohl auch das Vertrauen von JN. Wir können ihn auf jeden Fall gut gebrauchen. Ist immer cool, wenn ein Neuzugang sofort helfen kann. Und er hilft. :cool:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten