Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12157
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1575
x 1000

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von EisenerBulle » Do 30. Jul 2020, 22:49

Jupp hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 22:38
Ist eher ein Holding Sixer, wobei seine stärkste Position wohl zentral in der Abwehr bei einer Fünferkette ist.

Angeblich sind wir auch an Marc Roca von Espanyol Barcelona interessiert: https://twitter.com/seahawk_71/status/1 ... 63073?s=21

Den wollten die Bayern letzten Sommer, wenn ich mich richtig erinnere.
Ach ja, da war ja was. Hatte ich schon wieder vergessen. :angel: Ich finde diese Verunglimpfung unserer Sprache aber auch nicht so toll. Warum kann man das nicht in unserer Sprache ausdrücken aber ich weiß - es ist nun mal so.
Die Personalie Marc Roca klingt eigentlich ganz interessant.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9023
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 629

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von elbosan » Fr 31. Jul 2020, 10:07

EisenerBulle hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 22:49
Jupp hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 22:38
Ist eher ein Holding Sixer, wobei seine stärkste Position wohl zentral in der Abwehr bei einer Fünferkette ist.

Angeblich sind wir auch an Marc Roca von Espanyol Barcelona interessiert: https://twitter.com/seahawk_71/status/1 ... 63073?s=21

Den wollten die Bayern letzten Sommer, wenn ich mich richtig erinnere.
Ach ja, da war ja was. Hatte ich schon wieder vergessen. :angel: Ich finde diese Verunglimpfung unserer Sprache aber auch nicht so toll. Warum kann man das nicht in unserer Sprache ausdrücken aber ich weiß - es ist nun mal so.
Die Personalie Marc Roca klingt eigentlich ganz interessant.
Aus Bequemlichkeit. Diese Position hat sicher auch einen deutschen Begriff. Aber wenn man international nach einer Position sucht, muss man leider auch den englischen Begriff dafür verwenden. Das war damals auch der Grund wieso es keine Dipl.Ing mehr gibt sondern nurnoch "Master" und "Bachelor" (ja, das finde ich auch furchtbar)..

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 543
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 152
x 94

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Laciapu » Fr 31. Jul 2020, 20:40

Holding Sixer = Abräumer (vor der Verteidigungslinie) auf Position 6. ...:)

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9023
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 629

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von elbosan » Sa 1. Aug 2020, 02:35

Is halt nur ne Beschreibung, kein richtiger Begriff. Allerdings geht es auch mal andersherum. „The Raumdeuter“ wird im Englischen auch so genannt.

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 543
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 152
x 94

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Laciapu » Sa 1. Aug 2020, 20:25

Na, wenn ich hier mal den ungarischen Begriff dafür vorstellen darf, dann heißt er "Kehrer", der alles wegkehrt, was auf ihn zukommt. :)

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9023
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 629

Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von elbosan » So 2. Aug 2020, 00:08

Der FM hat da mMn auch über die reine Gamer-Szene hinaus Maßstäbe gebildet.
Die darin verwendet Bezeichnungen für Spielerrollen werden auch im „echten Fussball“ hier und da verwendet.

Das was wir da suchen, ist dort wohl ehr als „Anchor Man“ beschrieben. Also „Abräumer“.

:-)

https://fm.zweierkette.de/taktik/spielerrollen-fm/

Benutzeravatar
Raincatcher
Beiträge: 2192
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 16:43
x 84
x 50

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Raincatcher » So 2. Aug 2020, 09:12

Weil wir gerade dabei sind ... vor einigen Jahren gab es auch mal so etwas wie ein Ausputzer. Kommt schon stark an den Kehrer ran. Der Ausputzer war aber, glaube ich, der letzte Mann (für alle jungen unter uns: der sogenannte Libero).
Was ich gut finde? Natürlich uns!

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17412
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 438
x 878

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Jupp » So 2. Aug 2020, 10:37

Als Abräumer würde ich allerdings einen Spieler wie Ilse bezeichnen. Gesucht wird allerdings ein Typ wie Diego Demme, der zwar auch vor der Abwehr aufräumt, jedoch vor allem seine Stärken als Strukturgeber mit gutem ersten Pass hat und keine Bälle verliert.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9023
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 629

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von elbosan » So 2. Aug 2020, 11:40

Jupp hat geschrieben:Als Abräumer würde ich allerdings einen Spieler wie Ilse bezeichnen. Gesucht wird allerdings ein Typ wie Diego Demme, der zwar auch vor der Abwehr aufräumt, jedoch vor allem seine Stärken als Strukturgeber mit gutem ersten Pass hat und keine Bälle verliert.
Das stimmt. Deswegen suchen wir keinen Abräumer, sondern ehr einen Staubsauger. Bild

RBL-MKB
Beiträge: 194
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 14:00
x 29

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von RBL-MKB » Mi 5. Aug 2020, 11:22

elbosan hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 11:40
Das stimmt. Deswegen suchen wir keinen Abräumer, sondern ehr einen Staubsauger. Bild
Da würde ich Miele oder Vorwerk empfehlen... :lol:

Antworten