Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22722
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 61
x 411

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 30. Aug 2020, 15:14

Laut Kicker sind es aber aktuell 25-30 Mio für Schick und unser letztes Gebot für Sörloth waren 17+3. Das sind (bei Maximalansatz) 50% mehr. Zudem ist das mit dem komplettesten Stürmer so eine Sache. Letztlich hat Schick 10 Tore und 3 Vorlagen in 1600 Einsatzminuten gemacht, in der CL (also auf hohem Niveau) war es nur eine Vorlage. Gegen die Top-5 waren es drei Tore im Pokal keines.

Poulsen hat, obwohl auch er verletzt war 400 Einsatzminuten mehr und 18 Scorer, was am Ende eine leicht bessere Scorer pro Minute (121,2) Wertung als bei Schick (125,2 Min pro Scorer) war. Beide haben gegen die Top Gegner und in der CL jeweils 4 Scorer. Bewegen sich also letztlich in der Ausbeute auf einem ähnlichen Niveau, wenn auch mit deutlichen Unterschieden bei Tor vs. Vorlage.

Für mein Dafürhalten war Schick ein solider Stürmer, der aber im Spiel gegen den Ball seine Schwächen hatte und zudem auch gerne mal im Spiel abgetaucht ist. Klar, im Abschluss war er besser als Yussi, dafür bei der Vorarbeit schwächer. Natürlich brauchen wir jetzt Zielspieler und Schick wäre so einer, dennoch sind seine 10 Tore in einer sehr guten Offensive nun wahrlich kein unglaublich herausragender Kennwert und schon gar keiner, für den wir zwingend bis zu 30 Mio (inklusive das höhere Gehalt im Vergleich zu bspw. Sörloth) stemmen müssten.
Bild

Truckle
Beiträge: 2914
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 138

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Truckle » So 30. Aug 2020, 15:20

Nochmal nachschauen welche Tore er gemacht hat.
Er hat uns so oft den Arsch gerettet dass man ihn schon aus Dankbarkeit verpflichten müsste.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22722
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 61
x 411

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 30. Aug 2020, 15:30

Truckle hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 15:20
Nochmal nachschauen welche Tore er gemacht hat.
Er hat uns so oft den Arsch gerettet dass man ihn schon aus Dankbarkeit verpflichten müsste.
Bei 10 Toren insgesamt waren es ggf. mal die Hälfte, die in die Kategorie später Ausgleich oder späte Führung fallen. Was ja in der Natur der Sache als Stürmer liegt. Auf der anderen Seite wirst du auch genauso viele Spiele finden, wo er quasi keinerlei Impakt hatte (bspw. TSG, BVB, Wolfsburg, Frankfurt, Frankfurt im Pokal).
Bild

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4975
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 83
x 91

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Roter Brauser » So 30. Aug 2020, 16:09

Nordhäuser hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 14:25
Nach Cunha und Werner lässt mann Schick wohl auch noch ziehen,muß mann nicht verstehen Herr Mintzlaff.Wird wohl vorerst die letzte CL Teilnahme werden,mit dieser Personalpolitik sehe ich uns in der nächsten Saison nicht unter den ersten vier.
Der Mannschaftsmarktwert ist nach wie vor auf Platz drei. Der durchschnittliche Marktwert ist ob des kleineren Kaders sogar kanpp hinter dem BVB.
https://www.transfermarkt.de/1-bundesli ... on_id/2020

Bin mir sehr sicher, dass wir in der kommenden Woche den Transfer eines Stürmers fix machen werden.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
blackadder
Beiträge: 246
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 20:43
x 14
x 58

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von blackadder » So 30. Aug 2020, 17:30

Nordhäuser hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 14:25
Nach Cunha und Werner lässt mann Schick wohl auch noch ziehen,muß mann nicht verstehen Herr Mintzlaff.Wird wohl vorerst die letzte CL Teilnahme werden,mit dieser Personalpolitik sehe ich uns in der nächsten Saison nicht unter den ersten vier.
Zum Glück wird die Saison noch ausgespielt und der Ausgang hängt nicht von deinen hellseherischen Fähigkeiten ab. :frech:

Wie schon in einem anderen Thema bemerkt, ist das Ausmaß an Pessimismus auf einem neuen Rekordniveau. Wenn ich mich richtig erinnere kam Schick auch erst kurz vor Ende der Transferperiode, daher sollten alle, die ihn für Top halten, vielleicht wieder etwas Geduld aufbringen.

Frankenfan
Beiträge: 106
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 12:26
x 28
x 52

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Frankenfan » So 30. Aug 2020, 18:56

blackadder hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 17:30
Wie schon in einem anderen Thema bemerkt, ist das Ausmaß an Pessimismus auf einem neuen Rekordniveau. Wenn ich mich richtig erinnere kam Schick auch erst kurz vor Ende der Transferperiode, daher sollten alle, die ihn für Top halten, vielleicht wieder etwas Geduld aufbringen.
Ja genau. Und es war ja auch so, dass er sofort eingeschlagen hat wie eine Bombe.

Er hat 3 Monate gebraucht, bis sich sein Investment begonnen hat zu lohnen.

Jetzt macht man anscheinend wieder den gleichen Fehler. Ende des Transferfensters plus 3 Monate und wir sind schon in der Rückrunde!

Und das obwohl alle wissen, dass der Nagelsmann-Fussball anspruchsvoll ist und es einige Zeit braucht bis die Automatismen bei den Neuzugängen sitzen.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8761
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 471

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von elbosan » So 30. Aug 2020, 19:15

blackadder hat geschrieben:
Nordhäuser hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 14:25
Nach Cunha und Werner lässt mann Schick wohl auch noch ziehen,muß mann nicht verstehen Herr Mintzlaff.Wird wohl vorerst die letzte CL Teilnahme werden,mit dieser Personalpolitik sehe ich uns in der nächsten Saison nicht unter den ersten vier.
Zum Glück wird die Saison noch ausgespielt und der Ausgang hängt nicht von deinen hellseherischen Fähigkeiten ab. :frech:

Wie schon in einem anderen Thema bemerkt, ist das Ausmaß an Pessimismus auf einem neuen Rekordniveau. Wenn ich mich richtig erinnere kam Schick auch erst kurz vor Ende der Transferperiode, daher sollten alle, die ihn für Top halten, vielleicht wieder etwas Geduld aufbringen.
Es ist halt nunmal auch das erste mal in der Geschichte von RBL, dass man beim Marktwert keinen Satz nach vorn, sondern (stand heute) einen Riesen Schritt zurück macht. Auch wenn ich den Marktwert als Sportliches Maß ablehne, definiert er den Wert einer Mannschaft und gibt einem Investor die Bestätigung, ja - da wird mit meinem Geld etwas geschaffen was in die Positive Richtung schwenkt. MMn kann man niemandem erklären, dass wir zwar (O-Ton Forum) die Beste Saison ever gespielt haben, aber gleichzeitig unseren Marktwert innerhalb weniger Monate buchstäblich um 1/3tel gesenkt haben.

Man könne meinen, es wurde viel Wert, ohne ausreichend Gegenwert hergeschenkt. Denn irgendwo müssen die -170m zu 01-04-2020 - unabhängig von Corona - ja zustandekommen. Gleichzeitig wird aber auch kein Invest betrieben, um ggf. neue Werte zu schaffen. Damit forciert man Stillstand- und was das bedeutet können wir bei anderen Clubs sehen.

Besonders bitter wird es, wenn wir uns vergleichen. Und das müssen wir, da wir uns im Wettbewerb befinden. Unsere direkten Konkurrenten haben sich uns angenähert und wir haben den Anschluss nach oben verloren.

Wie gesagt - stand jetzt. Rein sportlich würde mir irgend ein Stürmer reichen. Der Meistertitel ist eh unerreichbar. Aber irgendwer muss schon die Tore machen.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3346
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 426
x 404

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von katmik » So 30. Aug 2020, 19:35

Frankenfan hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 18:56
blackadder hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 17:30
Wie schon in einem anderen Thema bemerkt, ist das Ausmaß an Pessimismus auf einem neuen Rekordniveau. Wenn ich mich richtig erinnere kam Schick auch erst kurz vor Ende der Transferperiode, daher sollten alle, die ihn für Top halten, vielleicht wieder etwas Geduld aufbringen.
Ja genau. Und es war ja auch so, dass er sofort eingeschlagen hat wie eine Bombe.

Er hat 3 Monate gebraucht, bis sich sein Investment begonnen hat zu lohnen.
Schick hat so lange gebraucht, weil er verletzt war.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Macdesignerin
Beiträge: 208
Registriert: Sa 1. Feb 2020, 19:24
x 144
x 80

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Macdesignerin » So 30. Aug 2020, 22:23

die tollen Fähigkeiten unserer Verantwortlichen hat man spätestens bei der vergeigten Harland-Chance gesehen. Krösche zieht mit seiner Zockerei immer öfters den Zonk.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22722
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 61
x 411

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 30. Aug 2020, 22:50

Macdesignerin hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 22:23
die tollen Fähigkeiten unserer Verantwortlichen hat man spätestens bei der vergeigten Harland-Chance gesehen. Krösche zieht mit seiner Zockerei immer öfters den Zonk.
Bin eigentlich ganz froh, dass der Harland immer noch in Tündern spielt, der Sprung wäre für ihn wahrscheinlich eh zu groß gewesen. Da lag Krösche richtig. :biggrin:

https://www.transfermarkt.de/jorn-harla ... ler/371791
Bild

Antworten