Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 2396
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 5
x 302

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von schmidder » Mo 31. Aug 2020, 12:19

Olaf2603 hat geschrieben:
Mo 31. Aug 2020, 11:50
Alle die auf Poulsen rum hacken, haben keine Ahnung welche Aufgaben er eigentlich hat.
Er ist keiner der 20 Tore schießt das ist klar. Er wird angespielt um den Ball dann weiter zu leiten an bessere positionierten Spieler. Und das macht er eigentlich ganz gut. Poulsen zieht mindestens 2 Spieler an sich und so mehr Platz für die anderen Spieler zu haben.
Das es nicht immer gelingt ist klar.
Immer dieses "hat keine Ahnung was er für eine Aufgabe hat". Poulsen ist in erster Linie Stürmer und nicht im DM. Und nochmal seine Zahlen angeschaut, er ist eben nicht der Spieler, den du auf hohem Niveau anspielen kannst und der dann den Ball weiterleitet. Dafür sind seine Zweikampfquoten, va. in der Luft, und seine Passquote (sowie Dribbelstärke) nicht gut genug.
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9032
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 630

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von elbosan » Mo 31. Aug 2020, 12:26

Sagen wir einfach, wir haben keine Doppelbesetzung der Poulsen Position und müssten bei einem Ausfall auf ein von Nagelsmann beliebtes Spielsystem komplett verzichten.

Nordhäuser
Beiträge: 1261
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 168

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Nordhäuser » Mo 31. Aug 2020, 12:43

In vorderster Front sind wir nach den Abgängen von Werner,Schick und Cunha eine Wundertüte.Cunha währe eine Alternative gewesen,aber der mußte ja verscherbelt werden.

depart0183
Beiträge: 420
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 08:21
x 9
x 16

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von depart0183 » Mo 31. Aug 2020, 14:05

Nordhäuser hat geschrieben:
Mo 31. Aug 2020, 12:43
In vorderster Front sind wir nach den Abgängen von Werner,Schick und Cunha eine Wundertüte.Cunha währe eine Alternative gewesen,aber der mußte ja verscherbelt werden.
Entweder wir haben eine vollkommen unterschiedliche Bewertung des Wortes "verscherbelt" oder mit den Zahlen stimmt was nicht. Laut Transfermarkt haben wir einen Gewinn von 3.000.000,- € gemacht - dafür, dass er bei uns nicht funktioniert hat, eigentlich ganz gut.

Nordhäuser
Beiträge: 1261
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 168

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Nordhäuser » Mo 31. Aug 2020, 14:15

Mann kann nur Funktionieren wenn mann spielt und einem Vertrauen entgegengebracht wird.Beides war nicht gegeben.Der Junge macht seinen Weg,da bin ich mir sicher,

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17421
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 439
x 884

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Jupp » Mo 31. Aug 2020, 14:22

Peter Gulacsi ist übrigens der Meinung, dass wir keine Neuzugänge mehr brauchen: https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Sein Motto offensichtlich, hinten steht die 0 jetzt immer und ein Tor schießen wir schon. :biggrin:
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Adamson
Beiträge: 6200
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 371
x 645

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Adamson » Mo 31. Aug 2020, 14:23

Ich gehe mal davon aus, dass Nagelsmann an einem neuen System bastelt. Das Halb-Stürmer-System.
La cura para todo siempre es el agua salada: el sudor, las lagrimas o el mar!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12177
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1580
x 1007

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von EisenerBulle » Mo 31. Aug 2020, 14:30

Jupp hat geschrieben:
Mo 31. Aug 2020, 14:22
Peter Gulacsi ist übrigens der Meinung, dass wir keine Neuzugänge mehr brauchen: https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Sein Motto offensichtlich, hinten steht die 0 jetzt immer und ein Tor schießen wir schon. :biggrin:
Hab es auch gerade beim MDR gelesen. Bin froh, dass wir (bis jetzt) keine großmäuligen Spieler haben, die sich hinstellen und Verstärkungen fordern. Es reicht ja schon, wenn es einige Fans machen... :roll:

https://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/r ... r-100.html
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Teekessel
Beiträge: 1391
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 171

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Teekessel » Mo 31. Aug 2020, 14:53

Na zum Glück hat unser Trainer neulich nicht gesagt, dass im Angriff noch was passieren muss. Wie könnte man auch auf die Idee kommen, einen Stürmer zu holen,nachdem gerade zwei Spieler abgedampft sind,die letzte Saison für fast die Hälfte aller unserer Tore verantwortlich waren. :roll:

Adamson
Beiträge: 6200
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 371
x 645

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Adamson » Mo 31. Aug 2020, 15:17

Ist ja nun nicht so, dass wir uns nicht bemüht hätten.
La cura para todo siempre es el agua salada: el sudor, las lagrimas o el mar!

Antworten