Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11878
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1384
x 775

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von EisenerBulle » Fr 18. Sep 2020, 10:02

elbosan hat geschrieben:
Fr 18. Sep 2020, 09:55
Ein ganz schlechtes Zeichen für den Nachwuchs. Offene Reservistenstellen mit altgedienten Stopfen ist auch ehr so 2000er.
Richtig! Und er wird ja dann bald 32 Jahre alt... Ich denke er war eventuell als Notlösung gedacht, falls es mit dem Norweger nicht klappen sollte. Man war/ist scheinbar doch schon ganz schön verzweifelt. :shock: So eine Verpflichtung würde unsere ganze Philosophie über den Haufen werfen. Soll Hertha ihn nehmen. Die haben doch die Kohle und FFP interessiert da auch (noch) niemanden. Und mit "alten Stürmer" kennen sie sich ja bestens aus. :frech:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11878
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1384
x 775

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von EisenerBulle » Fr 18. Sep 2020, 10:03

Get H hat geschrieben:
Fr 18. Sep 2020, 10:01
Wo kommen denn die 10 Mio her? Meine was gelesen zu haben von 300k€ / Monat + Boni Prämie. Sind vielleicht 6,5-7 Mio im Jahr brutto (wenn man kein kreatives Modell findet). Timo wird zuletzt nicht billiger gewesen sein.
Keine Ahnung. Stand so in dem von mir oben verlinkten Beitrag. Hab auch nur abgelesen. :angel:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1903
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 18
x 40
Kontaktdaten:

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von TRAFFIX » Fr 18. Sep 2020, 10:47

elManu83 hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 18:00
Ein Mario Götze ist auch noch ohne Vertrag und ablösefrei. Wenn er sich in unser Gehaltsgefüge einpasst hätte ich auch nix gegen ihn. Offensiv kann er fast jede Position spielen.
Ging mir auch schon durch den Kopf. Mit 28 m.E. auch noch nicht "so" alt und wenn er beim Gehalt ein paar Abstriche macht würde es schon passen :grin:
TRADITION 2.0

Dr.Ball
Beiträge: 177
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 11:41
x 77
x 90

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Dr.Ball » Fr 18. Sep 2020, 11:18

Wunschvorstellung:

Samstag 19.09.

Doppelpräsentation ala Luca Toni/Franck Ribéry damals ...

Stürmer

Alexander Sörloth (5 Jahres-Vertrag für 20+X Mio.)

Und

Außen

Callum Hudson-Odoi (1 Jahr Leihe mit 25/30 Mio K.O.)

Transferaktivitäten beendet.

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4975
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 83
x 91

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Roter Brauser » So 20. Sep 2020, 12:16

schmidder hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 15:43
Sollten die Zahlen stimmen, hat RB in diesem Transferfenster 29-38 Mio. € (je nach Bonusfälligkeit) für Hwang und Sörloth ausgeben. Mir stellt sich unweigerlich die Frage, ob das Geld nicht besser investiert hätte werden können. Statt Quantität lieber Qualität.
Dann stell doch mal einen Namen in den Raum.
Bei Schick halte ich dagegen, dass er für die 25 Mio. Euro zu verletzungsanfällig ist. Nur Poulsen wird die Dreifachbelastung nicht tragen können.

Hwang ist schon nicht so ein verkehrter Transfer. Das Halbjahr beim HSV klammern wir mal aus, weil es dieser Verein mit Zielgenauigkeit hinbekommt so ziemlich jeden Spieler schlechter zu machen (oder ihn weit weg von seinem Potential performen zu lassen).
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4975
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 83
x 91

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Roter Brauser » So 20. Sep 2020, 12:42

Übrigens mal ein Blick auf unsere Leihspieler:

Hannes Wolf in Gladbach zweimal mit Startelf-Einsatz.

Tom Krauß hat in den beiden Pflichtspielen für Nürnberg jeweils über die komplette Spielzeit auf dem Feld gestanden.

Yvon Mvogo hat in den ersten beiden Ligaspielen mit Eindhoven beide Spiele gewonnen und jeweils ein Gegentor kassiert.

Frederik Jäkel stand in den ersten sechs Partien für Ostende (1. belgische Liga) noch nicht einmal im Kader. Mir ist nicht bekannt, ob er verletzt ist.

Marcelo Saracchi mit 2x 90 Minuten für Galatasaray Istanbul.

Luan Candido ist bei RB Bragantino (1. Liga Brasilien) nur Ersatzspieler und hat in elf Spielen sechs Einsatzminuten und eine gelbe Karte gesammelt.

Matthew Bondswell stand in drei von vier Spielen in der Startelf.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22724
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 61
x 412

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 20. Sep 2020, 13:07

Jäkel ist verletzt, sagte jemand bei transfermarkt.
Bild

Walle
Beiträge: 604
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 23
x 301

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Walle » So 20. Sep 2020, 15:20

Was ist denn nun mit dem verlorenen Sohn? Kommt er oder kommt er nicht?

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6560
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 176

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von raceface » So 20. Sep 2020, 15:26

Wer jetzt?
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Walle
Beiträge: 604
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 23
x 301

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Walle » So 20. Sep 2020, 15:32

raceface hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 15:26
Wer jetzt?
Gibt's mehrere? Ich meine Sörloth.

Antworten