Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9153
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 693

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von elbosan » So 4. Okt 2020, 21:59

Karline hat geschrieben:Wozu genau brauchen wir den Kluivert? Also wer soll dann nicht spielen?
Der Sinn erschließt sich mir nicht, warum wir den Kader so aufblähen.
Er würde für Lookman kommen, der gegen Schalke wohl in der Startelf gestanden hätte, da Hwang verletzt ist. Linker Flügel. Das ist quasi die Werner Position, der ja nicht mehr da ist und dort letzte Saison fast 5000 Spielminuten auf den Platz gebracht hat. Das wird jetzt wohl auf 2x2500 Spielminute zwischen Hwang und Kluivert aufgeteilt.

Und wir haben aktuell einen 30 Mann Kader.
Darunter zählen aber auch Spieler wie Schreiber, Tschauner, Samardzik, Wosz, Hartmann, Bias, Augustin, Borowski und Novoa.

Ziehen wir die 9 Spieler ab, bleiben noch 21 Spieler übrig. Davon sind aktuell nach 3 Spieltagen schon 4 Verletzte, mit Laimer, Sabitzer, Poulsen und Hwang. Bleiben noch 17 Spieler. Davon 2 Torhüter, also 15 Feldspieler für 10 Positionen.

Aufgebläht finde ich aktuelle andere Dinge, aber unseren Kader auf keinen Fall. Lass da mal n paar Leute nach Länderspiel mit Coronaverdacht für 2 Wochen in Quarantäne gehen. Da können wir das Licht gleich ausmachen.

chriss
Beiträge: 283
Registriert: So 19. Sep 2010, 18:36
Wohnort: Leipzig
x 9

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von chriss » So 4. Okt 2020, 22:30

Das Licht müssten wir sicher nicht ausmachen, aber es könnte ausmachen, dass wir die Ziele bis zum Winter verfehlen. Ab jetzt wird es ernst, da wird jeder weitere Spieler mit Qualität (möge jeder darunter verstehen was er mag) helfen. Verletzungen werden kommen, das war bisher immer der Fall. Daher bin ich erstmal in freudiger Stimmung darüber, dass die Verantwortlichen das wissen und dementsprechend agieren.

Get H
Beiträge: 311
Registriert: Di 31. Mär 2020, 22:41
x 128
x 79

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Get H » So 4. Okt 2020, 22:36

Mal so betrachtet:

Gegen Schalke stand JEDER aktuell gesunde, nicht rekonvaleszente Feldspieler mit Profistatus auf dem Platz den wir im Kader haben.

Es stehen intensive Wochen auf dem Programm, da ist Kaderbreite sicher angenehm.

Eventi.absolut
Beiträge: 3575
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 263
x 319

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Eventi.absolut » So 4. Okt 2020, 23:19

So, mal Butter bei die Fische:

Wir haben schon einen geilen Kader und wir sind auch nicht mehr so berechenbar wie letzte Saison, wo alles auf Werner aufgebaut wurde. Teilweise sehr gut anzusehender Fußball, fast "schöner" als letzte Saison.

Eben scheint es so, dass Olmo, Fossi etc. aufblühen, weil sie frei aufspielen können.

Was ich nachteilig empfinde, dass wir wahnsinnig viele Spiele in kurzer Zeit haben, mal sehen wir wir das gebacken bekommen. Und mal schauen was Corona noch so für Auswirkungen hat...

Aber: Wir haben neben des guten Kaders auch einen sehr guten Trainer, klar verzockt der sich auch mal, aber so ist es halt, alles andere wäre ja auch langweilig!

Freue mich auf die weitere Saison, obgleich mich diese unnötige Länderspielpause mehr als stört, wer schaut sich das eigentlich noch an?!

chriss
Beiträge: 283
Registriert: So 19. Sep 2010, 18:36
Wohnort: Leipzig
x 9

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von chriss » Mo 5. Okt 2020, 08:56

Vorallem dieses Testspiel gegen die Türkei. Zum testen reicht dieses unsägliche NationsLeague-Tunier mMn.
Naja, wenigstens werden unsere Jungs nicht aufgestellt beim Testspiel.

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 2467
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 7
x 352

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von schmidder » Mo 5. Okt 2020, 08:58

Eventi.absolut hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 23:19
Freue mich auf die weitere Saison, obgleich mich diese unnötige Länderspielpause mehr als stört, wer schaut sich das eigentlich noch an?!
Vor allem das Freundschaftsspiel gegen die Türkei, das schaut sich doch eh keiner an. Ursprünglich hieß es mal die Nations League soll die Freunschaftsspiele ablösen, da gehe ich ja noch mit aber warum hat man dann trotzdem solche sinnlosen Spiele? Der Kalender ist rappel voll und Corona wird sicherlich noch das ganze punktuell verschärfen. Und Auslandsreisen und interkultureller Kontakt sind aktuell vielleicht auch nicht die beste Idee...naja gab wieder 3 Mark 80 für die UEFA
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3523
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 551
x 537

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von katmik » Mo 5. Okt 2020, 09:49

schmidder hat geschrieben:
Mo 5. Okt 2020, 08:58
Eventi.absolut hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 23:19
Freue mich auf die weitere Saison, obgleich mich diese unnötige Länderspielpause mehr als stört, wer schaut sich das eigentlich noch an?!
Vor allem das Freundschaftsspiel gegen die Türkei, das schaut sich doch eh keiner an. Ursprünglich hieß es mal die Nations League soll die Freunschaftsspiele ablösen, da gehe ich ja noch mit aber warum hat man dann trotzdem solche sinnlosen Spiele? Der Kalender ist rappel voll und Corona wird sicherlich noch das ganze punktuell verschärfen. Und Auslandsreisen und interkultureller Kontakt sind aktuell vielleicht auch nicht die beste Idee...naja gab wieder 3 Mark 80 für die UEFA
Unter diesen ganzen Gesichtspunkten hätte man diese dämliche Nations League einfach absagen sollen und reine Testspiele sowieso. Braucht kein Mensch, den Käse.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17660
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 522
x 938

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Jupp » Mo 5. Okt 2020, 10:30

Kluivert macht sich auf zum Medizincheck: https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Spannend bleibt weiterhin, ob er eine Kaufoption/Kaufplicht hat und in welcher die Höhe Summe dann liegt.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 2467
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 7
x 352

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von schmidder » Mo 5. Okt 2020, 10:39

Jupp hat geschrieben:
Mo 5. Okt 2020, 10:30
Kluivert macht sich auf zum Medizincheck: https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Spannend bleibt weiterhin, ob er eine Kaufoption/Kaufplicht hat und in welcher die Höhe Summe dann liegt.
Wie viele Kaufoptionen wollen wir denn nächstes Jahr bedienen :think:
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17660
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 522
x 938

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Jupp » Mo 5. Okt 2020, 10:43

Also wenn die Kaufoption auf begrenztem Niveau ist, finde ich das grundsätzlich super. Bringt Kluivert hier nicht seine Leistung, ist er wieder bei der Roma und schlägt er ein, haben wir einen starken Spieler hier. Reduziert meiner Ansicht nach das Risiko bei Transfers. Sollte Sörloth bspw. floppen, dann haben wir schon mindestens 20 Mio. € ausgegeben.

Ich denke, dass hier grundsätzlich mit den Einnahmen für Upamecano im nächsten Sommer geplant wird.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Antworten