Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Harzer
Beiträge: 895
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 11:31
Wohnort: Harz
x 74
x 255

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Harzer » Mi 20. Jan 2021, 14:03

Ich fand und finde immer noch das Anspruchsdenken von RR an Transfers völlig richtig, jung, max. 23 und hungrig! Alt werden Sie bei uns alleine, s. Emil, Willi, Kevin oder Halste.
Auch ein Krösche sollte sich mal diesbezüglich mit der Scoutingabteilung austauschen oder ist von dem einstigen Netzwerken nichts mehr vorhanden?
Sich auf die Angebote der Berater zu stützen ist sicherlich bequem, aber nicht wirklich hilfreich, da ist selbst in der U19 oft mehr Potenzial zu sehen.
RB Leipzig, Meister der Saison 2020/21

Benutzeravatar
medizinball20
Beiträge: 38
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 16:47
x 52
x 21

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von medizinball20 » Mi 20. Jan 2021, 23:03

Ibisevic ist noch frei für die Rückrunde. :think:
Lieber nicht, oder?

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 20. Jan 2021, 23:39

medizinball20 hat geschrieben:
Mi 20. Jan 2021, 23:03
Ibisevic ist noch frei für die Rückrunde. :think:
Lieber nicht, oder?
warum nicht Klose oder Pizarro.
Einen Petersen von der Bank....waere was
Jovic war auch zu haben
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 538
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 148
x 94

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Laciapu » Fr 22. Jan 2021, 13:19

Der Nachfolger von Szoboszlai ist schon in Salzburg. Er heißt: Csaba Bukta (19 Jahre alt)(Tschaba Bukta) Z.Z. kostet er 500T €...Vertrag läuft bis 2022.

https://sporthataroknelkul.hu/cikkek,18 ... MkEu1X9a2U

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6724
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 21
x 228

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von raceface » Fr 22. Jan 2021, 20:12

Lasst mir mal den Pete hier!

https://1.ftb.al/8OgcCPaggdb
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 538
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 148
x 94

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Laciapu » Fr 22. Jan 2021, 21:57

raceface hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 20:12
Lasst mir mal den Pete hier!

https://1.ftb.al/8OgcCPaggdb
"Bild" träumt schon wieder!...:)

Eventi.absolut
Beiträge: 3508
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 237
x 297

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Eventi.absolut » Sa 23. Jan 2021, 23:52

elbosan hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 22:59
Ja, wenn Nagelsmann weg ist wird es langsam sportlich eng. Dann haben wir nur noch Minzlaff und Krösche. Also quasi einen Finanzchef und Smithers von den Simpsons, der zwar immer sehr gewissenhaft alles abarbeiten was man ihm aufträgt, aber mMn keinerlei Netzwerk besitzt was uns weiterhelfen wird. Unser Scouting ist seit Jahren ähnlich. Wir kennen mit Sicherheit alle Toptalente in Europa, nur haben wir nicht die Kohle sie zu holen. Und für die ganz wilden, ungeschliffenen Talente wie sie Salzburg immer zu Tage fördert, haben wir keine Mannschaften in der wir sie an die Profis heranführen können. Als Trainer könnte ich mir zwar vorstellen, dass Jese March mit uns auch erfolgreichen Fussball spielen würde, jedoch mit einer anderen Taktik. Vom Ticki Tacka werden wir uns wohl gemeinsam mit Nagelsmann verabschieden können.
Verlagere das mal hierher, weil mE passender:

Ich gebe dir vollkommen recht und sehe auch March als einzig logische Konsequenz als Nachfolger von Nagelsmann.

JN hat hier eine komplett andere Spielidee implementiert, die Idee ist nicht schlecht, fraglich ist ob das Spielermaterial dies hergibt.

Aber im Endeffekt jammern wir hier auf sehr hohen Niveau, wir sind immer noch gut dabei was die Plätze 2-4 betrifft.

Das wir aber im Scouting, insbesondere auf der Stürmerposition komplett versagt haben, dass geht eigentlich gar nicht! Den Haaland-Transfer hat man komplett verschlafen, diesen hätte man schon vor der Verpflichtung von RBS fix machen müssen.

Dennoch, alles ist nicht so schlecht, Platz 2-4 (wie geschrieben) wird man wohl dennoch holen!

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9017
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 628

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von elbosan » So 24. Jan 2021, 00:45

Das fiese ist, ich werde das Gefühl nicht los, dass Sörloth bei einem anderen Bundesligaverein sehr wohl einige Tore schießen würde. Er hat alle körperlichen Voraussetzungen und scheint sich im Spiel einfach sosehr am Matchplan zu orientieren, dass ihn das hemmt. Ich glaube er ist letztendlich mit den Anweisungen und Aufgaben mit denen ihn JN versucht vollzustopfen überfordert. Vielleicht versteht er auch die Spielidee und Aufgabe nicht. Ich meine - er kam hier zu uns als Held - Torschützenkönig und hatte vielleicht die Vorstellung, wir würden ihn als Nachfolger von Werner in Szene setzen, sodass er seine Kaltschnäuzigkeit und seinen guten Schuss viel öfter zeigen kann. Und dann kam JN mit dem Flip-Chart und hat versucht ihn umzuformen. Damit kommt er irgendwie nicht klar.

Walle
Beiträge: 717
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 28
x 383

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Walle » So 24. Jan 2021, 11:14

elbosan hat geschrieben:
So 24. Jan 2021, 00:45
Das fiese ist, ich werde das Gefühl nicht los, dass Sörloth bei einem anderen Bundesligaverein sehr wohl einige Tore schießen würde. Er hat alle körperlichen Voraussetzungen und scheint sich im Spiel einfach sosehr am Matchplan zu orientieren, dass ihn das hemmt. Ich glaube er ist letztendlich mit den Anweisungen und Aufgaben mit denen ihn JN versucht vollzustopfen überfordert. Vielleicht versteht er auch die Spielidee und Aufgabe nicht. Ich meine - er kam hier zu uns als Held - Torschützenkönig und hatte vielleicht die Vorstellung, wir würden ihn als Nachfolger von Werner in Szene setzen, sodass er seine Kaltschnäuzigkeit und seinen guten Schuss viel öfter zeigen kann. Und dann kam JN mit dem Flip-Chart und hat versucht ihn umzuformen. Damit kommt er irgendwie nicht klar.
Er war doch in der Schule und wird schon mit einem bißchen Theorie umgehen können. :cool:

Fakt ist aber, irgendwas hemmt ihn. Das beweist die ganze Körpersprache. Aber ich denke, dass ihn letztlich die Qualität der Bundesliga (eventuell auch die größere Aufmerksamkeit) überfordert und dass ihm zusätzlich das kompakte Spielsystem nicht liegt. Er braucht scheinbar größere Räume und ein möglichst körperloses Spiel. Das wird man ihm hier aber nicht bieten können.
This claim is disputed

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17403
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 437
x 877

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Jupp » So 24. Jan 2021, 18:54

Die Sportbild nennt mit Origi, Ilheanacho und Dolberg drei mögliche neue Stürmer bei RB. Könnte bei Hwang-Leihe vielleicht wirklich ernst werden: https://twitter.com/thefunkytechnic/sta ... 96640?s=21
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Antworten