Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Spezi
Beiträge: 112
Registriert: So 20. Mai 2018, 14:16
Wohnort: Hallwang
x 135
x 33

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Spezi » Do 17. Sep 2020, 17:10

schmidder hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 15:43
...Dann aber ein Spieler mit ordentlich Qualität und keine (sorry) Wundertüten a la Hwang und Sörloth, die beide bisher jeweils nur 1 gute Saison in einer 2.-3. klassigen Liga hatten.
Upamecano und Konaté kamen aus der 2. französischen Liga. Viele unserer Spieler aus Salzburg und die österreichische Liga zählt nun auch nicht zu den ersten Adressen in Europa (zugegeben: einige erfolgreiche EL-Spiele). Hatte Tyler Adams mehr als eine gute Saison in der MLS?
Ich verstehe ja deine Bedenken, aber die meisten unserer Spieler haben auch keine bessere Vita vorzuweisen.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11727
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1314
x 681

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von EisenerBulle » Do 17. Sep 2020, 17:14

schmidder hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 17:01
Wo kommen denn die Zahlen für Rashica her? Letzter Stand waren doch 24 Mio und Baumann hat Verhandlungsbereitschaft gezeigt. Denke für 20+x wäre der Deal möglich gewesen. Und Rashica schätze ich doch deutlich stärker ein, halt nur kein Sturmtank aber ist für mich die Frage ob man 2 der Art braucht und da neben ein Hwang.
Der kosovarische Nationalspieler Milot Rashica (23) gehört offenbar zu den Wunschspielern beim Premier-League-Aufsteiger Aston Villa. Das berichtet der für gewöhnlich gut informierte französische Reporter Manu Lonjon via Twitter. Werder Bremen rufe für den Linksaußen, der in dieser Saison auf acht Tore in 11 Pflichtspielen erzielte, 35 bis 40 Millionen Euro auf.
https://www.transfermarkt.de/aston-vill ... or_2624260
Ist aber schon veraltet und letztendlich haben sie auch nur 18 +? geboten. Bin nur zufällig drüber gestolpert. Wie auch immer. Selbst für 20 Mio können wir uns ihn zusätzlich nicht auch noch leisten - denke ich.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

BMW-Bulle
Beiträge: 38
Registriert: So 8. Apr 2018, 10:44
x 5

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von BMW-Bulle » Do 17. Sep 2020, 17:16

Rashica ist keine 15 Mio Euro Wert, nur weil sich Werder an RB gesund stossen wollte.
Zum Glück ist RB standhaft geblieben ! :cool:

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11727
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1314
x 681

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von EisenerBulle » Do 17. Sep 2020, 17:21

Frankenfan hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 16:55
Also der Sinn eines Forums ist doch, dass man seine Ansichten austauscht. Deshalb verstehe ich obige Anmerkungen nicht. Wäre doch langweilig, wenn alle ins gleiche Horn blasen würden.
Und dieser Thread ist nun mal während der Transferzeit und damit vor der Saison am interessantesten. Also wieso nicht jetzt seine Meinung einbringen, sondern damit warten bis wir mitten in der Saison sind? Hinterher ist man immer schlauer
Ich habe nicht geschrieben, dass man das hier nicht schreiben soll, sondern nur mein Unverständnis darüber geäußert, dass man schon im Vornherein so negativ eingestimmt sein kann. Das war auch nur eine Meinungsäußerung, die zur Diskussion steht wie alle anderen Meinungen auch. Merkst Du was, lieber Frankenfan? ;)
Schmidder hat es verstanden und dagegen argumentiert - Forum halt. :twisted: :sat:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

elManu83
Beiträge: 99
Registriert: Do 18. Jul 2019, 22:12
Wohnort: Stötteritz
x 40

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von elManu83 » Do 17. Sep 2020, 18:00

Ein Mario Götze ist auch noch ohne Vertrag und ablösefrei. Wenn er sich in unser Gehaltsgefüge einpasst hätte ich auch nix gegen ihn. Offensiv kann er fast jede Position spielen.
RWE <3 und RBL :ball:

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3328
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 407
x 387

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von katmik » Do 17. Sep 2020, 18:20

elManu83 hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 18:00
Ein Mario Götze ist auch noch ohne Vertrag und ablösefrei. Wenn er sich in unser Gehaltsgefüge einpasst hätte ich auch nix gegen ihn. Offensiv kann er fast jede Position spielen.
Hast du dir schon mal Gedanken gemacht, warum Götze keiner will? Ich meine, er ist ablösefrei und trotzdem findet er keinen neuen Arbeitgeber. :shh:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Get H
Beiträge: 293
Registriert: Di 31. Mär 2020, 22:41
x 100
x 72

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Get H » Fr 18. Sep 2020, 09:35

Da hier ja noch nach weiteren Verstärkungen gerufen wird...ruf ich mal den Namen PERISIC in den Raum.

Der Name wird ja durchaus gehandelt. Sicher kein typischer RB-Deal, aber als Leihe (mehr Kohle dürft ohne Abgang nicht da sein) durchaus diskutabel. Inter scheint die Leihe ja nun in Erwägung zu ziehen. Qualität hat er denke genug unter Beweis gestellt.

Der Bullen-Angriff wird personell entlastet, taktisch bieten sich mehr Möglichkeiten - blöd nur, dass er vom Balkan kommt und allein deswegen nicht funktionieren wird (huch, habe ich das jetzt laut gesagt?)

Was würdet ihr davon halten, ich fänd es super!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11727
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1314
x 681

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von EisenerBulle » Fr 18. Sep 2020, 09:54

Get H hat geschrieben:
Fr 18. Sep 2020, 09:35
Da hier ja noch nach weiteren Verstärkungen gerufen wird...ruf ich mal den Namen PERISIC in den Raum.
(..)
Was würdet ihr davon halten, ich fänd es super!
Echt jetzt? :think: Das passt doch vorne und hinten nicht. Sein aktuelles Gehalt soll bei 10 Mio € liegen. Die Ablöse soll wohl 15 Mio € betragen. Bayern hat allein für 1 Jahr ne Leihgebühr von 5 Mio € gezahlt. Aber angeblich sollen wir ja nun auch angefragt haben. Na gut. Fragen kostet ja nichts. :angel:
Perisic: Diese drei Bundesliga-Klubs haben bei Inter angefragt

Inter möchte sich offenbar von Leih-Rückkehrer Ivan Perisic trennen. Beim FC Bayern keine Zukunft gehabt, soll nach Angaben der italienischen Sportzeitung Corriere dello Sport mit RB Leipzig, Hertha BSC und Bayer Leverkusen, die angeblich allesamt Interesse am gelernten Linksaußen signalisieren, aber trotzdem ein erneutes Bundesliga-Engagement im Raum stehen.

https://fussball.news/a/perisic-diese-d ... -angefragt
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8684
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 442

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von elbosan » Fr 18. Sep 2020, 09:55

Ein ganz schlechtes Zeichen für den Nachwuchs. Offene Reservistenstellen mit altgedienten Stopfen ist auch ehr so 2000er.

Get H
Beiträge: 293
Registriert: Di 31. Mär 2020, 22:41
x 100
x 72

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Get H » Fr 18. Sep 2020, 10:01

Wo kommen denn die 10 Mio her? Meine was gelesen zu haben von 300k€ / Monat + Boni Prämie. Sind vielleicht 6,5-7 Mio im Jahr brutto (wenn man kein kreatives Modell findet). Timo wird zuletzt nicht billiger gewesen sein.
Wie war das mit den 5 Mio die Bayern gezahlt hat....war die Kohle komplett oder eine reine Gebühr für die Spielberechtigung zzgl. Gehalt?

Leihdeals sind von außen nicht leicht zu besehen finanziell.

Antworten