Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
RBL-MKB
Beiträge: 180
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 14:00
x 27

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von RBL-MKB » Fr 9. Okt 2020, 18:55

Frankenfan hat geschrieben:
Fr 9. Okt 2020, 18:09

Ich weiß natürlich auch, dass letztlich der Wille des Spielers entscheidet.

Wie gesagt, ich bin hier zwiegespalten und befürchte bei Sabi ein ähnliches Szenario.
Du erkennst es doch selber! Ein Spieler kann weder gezungen werden vorzeitig zu gehen (siehe Özil), noch kann man einen wechselwilligen Spieler zwingen zu bleiben (siehe Dembele). Verträge mit AK sind daher ein guter Kompromiss bevor man als Verein plötzlich ohne Transfererlös da steht.

Mag sein das dir die AK als zu niedrig erscheinen, aber RBL kann einfach nicht die Gehälter zahlen (und wird dies auch niemals!), welche eine absurde AK erlauben würden (Messi 700 Mio!!!!).
So lange am Ende mehr reinkommt als investiert wurde, ist es doch ein prima Geschäft. Beispiel Werner: 53 Mio bekommen, 14 Mio bezahlt + 15 Mio Gehalt in 4 Jahren macht einen Gewinn von 24 Mio.

Und bezüglich Sabi mach ich mir absolut keine Sorgen das er ablösefrei verschwindet.

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2366
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 117

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von roger » Fr 9. Okt 2020, 20:21

Frankenfan hat geschrieben:
Fr 9. Okt 2020, 18:09

Bei Upa empfinde ich ehrlich gesagt zwiespältig. Zuerst habe ich mich riesig gefreut, dass er verlängert hat, weil ich ihn als Spieler bei uns total gerne sehe. Dann kam das Gerücht von der AK in Höhe von nur 42 Mio. Inzwischen bin ich nicht mehr sicher, ob dieser Vertrag für uns wirklich so gut ist. Vielleicht wäre es besser gewesen, ihn im Sommer für 60 Mio zu verkaufen und uns mit dem auf diese Weise mehr erzielten Geld sinnvoll zu verstärken und Schick zu halten. Nächstes Jahr wird Upa ohnehin gehen.
Das 60 Mio Angebot gab es (coronabedingt) nunmal nicht. Daher ist die Verlängerung gut. Mit Gvardiol steht schon der Nachfolger bereit - perfekt.
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22689
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 53
x 389

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 11. Okt 2020, 17:56

DAS CORONA-TRANSFERFENSTER-FAZIT

Bild

Die wohl schwerste Transferphase der Vereinsgeschichte ist zu Ende. Wie haben Krösche und RBL abgeschnitten und wie sind die Neuzugänge bisher gestartet? Hat Leipzig seine Hausaufgaben erledigt und was werden die nächsten schweren Doppelspielwochen bringen?
...
https://www.rb-fans.de/artikel/20201011 ... sfers.html
Bild

Benutzeravatar
Jekk
Beiträge: 287
Registriert: So 11. Mär 2012, 15:52
x 19

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Jekk » Mo 12. Okt 2020, 15:04

Für mich gibts nur eine Meisterleistung, nämlich dann wenn Augustin tatsächlich für 21 Mille über den Ladentisch geht :crazy:

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22689
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 53
x 389

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Rumpelstilzchen » Di 13. Okt 2020, 01:49

Caden Clark 2022 nach Leipzig?
https://www.transfermarkt.de/caden-clar ... ler/742297
According to Extratime Radio (MLSSoccer.com’s podcast), #RBNY homegrown Caden Clark (17) has a clause in his contract that will send him directly to Bundesliga’a RB Leipzig in 2022.

MLS academies aren’t slowing down.
https://twitter.com/MLS_Buzz/status/1315776540945387526
Bild

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1875
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 131

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von RotorBrowser » Di 13. Okt 2020, 03:43

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Di 13. Okt 2020, 01:49
Caden Clark 2022 nach Leipzig?
Kann es denn sein, daß man im RB-Fußball-Imperium nach der Haaland-Geschichte in die Verträge derartige Klauseln einbaut?

Wird evtl nicht bei Allen gemacht, nur bei besonderen Talenten. Das find ich jedenfalls vernünftig!

thatdude2495
Beiträge: 1
Registriert: Do 15. Okt 2020, 17:16
x 6

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von thatdude2495 » Do 15. Okt 2020, 17:25

Hallo. Ich bin ein Amerikaner, der wegen Tyler Adams alle deine Spiele sieht, und ich mache diesen Account nur, um euch ein Update darüber zu geben, was mit Caden Clark los ist.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, gibt es eine lange Liste junger amerikanischer Spieler, die Wellen schlagen, aber Caden Clark ist wahrscheinlich derjenige, der in den letzten Wochen die größte Aufmerksamkeit erhalten hat.

Er trainierte einige Jahre in den USA für Barcelonas Residency Academy und wechselte dann zu NYRBs 2-Team, um in der 2. Liga zu spielen, wo er 2020 herausragend war.

Letzte Woche unterschrieb er seinen Profivertrag mit der ersten Mannschaft, Stunden später startete er am selben Tag gegen Atlanta, an dem seine Unterzeichnung bekannt gegeben wurde, und erzielte dann das Siegtor.

https://twitter.com/NewYorkRedBulls/sta ... 71621?s=20

Dann in den nächsten Tagen. Es wurde berichtet, dass sein Vertrag eine Klausel enthielt, die es ihm ermöglichte, nach Leipzig zu ziehen. Er wurde von dem anderen großen Verein der Bundesliga angeschaut, entschied sich jedoch für Red Bull, damit er vor seinem 18. Lebensjahr professionell spielen konnte.

Ich sprach mit seinem ehemaligen Jugendtrainer, mit dem er jede Woche spricht und der sagte, dass es eine Option gibt, entweder im Juni 2021 oder im Januar 2022 zu Leipzig zu wechseln. Alles hängt davon ab, wie er sich entwickelt.

Letzte Nacht trat er als Ersatzspieler gegen Toronto an und erzielte dieses erstaunliche Tor mit seinem schwachen Fuß.

https://twitter.com/espn/status/1316552 ... 65217?s=20

Das sind 2 großartige Tore in seinen ersten 2 Auftritten in MLS. Er macht einen schnelleren Übergang zu MLS als Tyler Adams (der sehr gut war) und ich kann mir vorstellen, dass er sehr bald bereit sein wird, auf dem Niveau von RB Leipzig anzutreten.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11753
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1329
x 704

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von EisenerBulle » Do 15. Okt 2020, 17:54

thatdude2495 hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 17:25
Hallo. Ich bin ein Amerikaner, ...
Cooler erster Beitrag und danke für die Infos! :thup: Willkommen im Forum. :schal:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6513
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von raceface » Do 15. Okt 2020, 18:38

Great!!
Wellcome!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Harzer
Beiträge: 707
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 11:31
Wohnort: Harz
x 32
x 143

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2020/2021

Beitrag von Harzer » Fr 16. Okt 2020, 09:36

wenn er nur halb so gut ist wie unser amerikanische Neuforint dann steht uns ja :thumb: :schal: :schal: :schal: ein zukünftiges Juwel ins Haus
RB Leipzig, Meister der Saison 2020/21

Antworten