Wechselt Milot Rashica (Werder Bremen) zu RB Leipzig?

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6513
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: Wechselt Milot Rashica (Werder Bremen) zu RB Leipzig?

Beitrag von raceface » Mi 22. Jul 2020, 09:28

Junge, Junge...
Wenn das mal kein Schuss in den Ofen wird....
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8691
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 444

Re: Wechselt Milot Rashica (Werder Bremen) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Mi 22. Jul 2020, 09:43

25 Millionen für einen Stürmer der in 34 Ligaspielen Spielen 8 mal traf. So oft traf auch Martin Hinteregger oder der 26 jährige Lucas Höler von Freiburg. Der hat nen Marktwert von 4 Millionen. Embolo (23 Jahre) 16m, der 30 jährige Osako von Bremen. Ich glaube wir lassen uns da ziemlich über den Tisch ziehen. Ich hoffe unser Scouting hat vorausgesehen, wie Rashica nächste Saison minimum 20 Buden macht.

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 700
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 118
x 165

Re: Wechselt Milot Rashica (Werder Bremen) zu RB Leipzig?

Beitrag von lgwgnr » Mi 22. Jul 2020, 10:40

Mir wird auch mulmig, wenn ich an Rashica, seine teils mäßigen Leistungen und die hier kolportierte Ablösesumme nachdenke. Im Vergleich mit den Verhandlungen und Preisdrückereien bei Schick ist mir das noch unbegreiflicher.

Aber: Eigentlich sitzen bei RB doch kluge Köpfe an den Schaltknöpfen. Klar, es gibt immer wieder Ausnahmen, auf die man nicht zwingend stolz sein kann. Doch so blöd, wie es hier teilweise beschrieben wird, können sie doch nicht sein, oder? Ich kenne mich in dem Gefilde wirklich nicht gut aus, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass da mehr dahintersteckt, als wir alle sehen!? Naja, zumindest hoffe ich das irgendwie. :crazy:

Mulmig bleibt mir aber trotzdem.
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Adamson
Beiträge: 6088
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 318
x 514

Re: Wechselt Milot Rashica (Werder Bremen) zu RB Leipzig?

Beitrag von Adamson » Mi 22. Jul 2020, 11:03

EisenerBulle hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 09:18
25 Mio??? Alter Schwede. Was soll das denn? Muss ja nicht alles verstehen. Bei Schick dagegen wird rumgefeilscht bis zum Abwinken. :roll:
Ihr müsst mir mal helfen, irgendwas verstehe ich nicht an eurer Argumentation.
Mal ein Beispiel: Ich gehe in einen Schuhladen und sehe dort ein paar schöne Schuhe (Rashica), die kosten dort € 350,00. Das ist mir zu teuer, weil ich momentan das Geld nicht habe. Der Verkäufer würde mir die Schuhe aber für € 250,00 überlassen und weil ich immer noch knausere sagt er: Okay, 150 sofort und 100 nächsten Monat (Jahr).
Was ist denn daran dumm?
Und es kommt noch besser. Ich gehe in den nächsten Schuhladen und sehe ein anderes Paar geile Schuhe (Schick) für € 200,00 und nun soll es eurer Meinung nach schlau sein, dem Verkäufer dort zu sagen: Na gut, weil ich nebenan gerade € 250,00 ausgegeben habe, verhandle ich jetzt mit dir nicht mehr um den besten Preis.
:think:
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

RBInside
Beiträge: 51
Registriert: Do 4. Jun 2020, 20:58
x 25

Re: Wechselt Milot Rashica (Werder Bremen) zu RB Leipzig?

Beitrag von RBInside » Mi 22. Jul 2020, 11:07

Wie wäre es erstmal Schick zu bezahlen, anstatt den nächsten reinen Sprinter zu holen, der komplett überteuert ist? Wenn man Lookman die Rolle vorne lernen lässt, wäre er bestimmt nicht viel schlechter. Schick ist einfach deutlich wichtiger, dann kann man zur Not immer noch 4-2-3-1 spielen und hat kein riesiges Problem damit. Wahrscheinlich kommt da nach dem PL-Ende aber sowieso ein Everton oder so und legt 35 Mio hin und man ist eh raus. Bzw. wenn Leverkusen 70-80 Mio jetzt schon von Chelsea bekommt könnten die auch mal trocken 30 hinlegen. Dann hat man Poulsen und ca. 5 1,75m Sprinter, die keinen Kopfball gewinnen können.
Wie gut das funktioniert hat man ja gegen Hertha, Düsseldorf und co. gesehen als Schick einfach rausgenommen wurde und vorne ein Wolf alleine rumgeturnt ist.

RBInside
Beiträge: 51
Registriert: Do 4. Jun 2020, 20:58
x 25

Re: Wechselt Milot Rashica (Werder Bremen) zu RB Leipzig?

Beitrag von RBInside » Mi 22. Jul 2020, 11:09

Adamson hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 11:03
EisenerBulle hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 09:18
25 Mio??? Alter Schwede. Was soll das denn? Muss ja nicht alles verstehen. Bei Schick dagegen wird rumgefeilscht bis zum Abwinken. :roll:
Ihr müsst mir mal helfen, irgendwas verstehe ich nicht an eurer Argumentation.
Mal ein Beispiel: Ich gehe in einen Schuhladen und sehe dort ein paar schöne Schuhe (Rashica), die kosten dort € 350,00. Das ist mir zu teuer, weil ich momentan das Geld nicht habe. Der Verkäufer würde mir die Schuhe aber für € 250,00 überlassen und weil ich immer noch knausere sagt er: Okay, 150 sofort und 100 nächsten Monat (Jahr).
Was ist denn daran dumm?
Und es kommt noch besser. Ich gehe in den nächsten Schuhladen und sehe ein anderes Paar geile Schuhe (Schick) für € 200,00 und nun soll es eurer Meinung nach schlau sein, dem Verkäufer dort zu sagen: Na gut, weil ich nebenan gerade € 250,00 ausgegeben habe, verhandle ich jetzt mit dir nicht mehr um den besten Preis.
:think:
Weil es einfach idiotisch ist, das Budget für nächstes Jahr ist so schon ausgereizt genug mit Henrichs KO und wen auch immer von Angelino und Schick man jetzt nochmal mit KO oder Kaufpflicht ausleihen will.

quenti
Beiträge: 194
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 22:19
x 3

Re: Wechselt Milot Rashica (Werder Bremen) zu RB Leipzig?

Beitrag von quenti » Mi 22. Jul 2020, 11:13

RBInside hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 11:09
Adamson hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 11:03
EisenerBulle hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 09:18
25 Mio??? Alter Schwede. Was soll das denn? Muss ja nicht alles verstehen. Bei Schick dagegen wird rumgefeilscht bis zum Abwinken. :roll:
Ihr müsst mir mal helfen, irgendwas verstehe ich nicht an eurer Argumentation.
Mal ein Beispiel: Ich gehe in einen Schuhladen und sehe dort ein paar schöne Schuhe (Rashica), die kosten dort € 350,00. Das ist mir zu teuer, weil ich momentan das Geld nicht habe. Der Verkäufer würde mir die Schuhe aber für € 250,00 überlassen und weil ich immer noch knausere sagt er: Okay, 150 sofort und 100 nächsten Monat (Jahr).
Was ist denn daran dumm?
Und es kommt noch besser. Ich gehe in den nächsten Schuhladen und sehe ein anderes Paar geile Schuhe (Schick) für € 200,00 und nun soll es eurer Meinung nach schlau sein, dem Verkäufer dort zu sagen: Na gut, weil ich nebenan gerade € 250,00 ausgegeben habe, verhandle ich jetzt mit dir nicht mehr um den besten Preis.
:think:
Weil es einfach idiotisch ist, das Budget für nächstes Jahr ist so schon ausgereizt genug mit Henrichs KO und wen auch immer von Angelino und Schick man jetzt nochmal mit KO oder Kaufpflicht ausleihen will.
Wieso? Kennst Du alle geplanten Einnahmen der nächsten Saison? Was wissen wir denn mit welchen Umsätzen RB hier planen kann (Sponsoren, Upamecano-Verkauf etc.) Das ist kein Fussballmanager-Spiel, sondern hier arbeiten Studierte Köpfe welche garantiert keine Scheuklappen aufhaben.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3336
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 412
x 390

Re: Wechselt Milot Rashica (Werder Bremen) zu RB Leipzig?

Beitrag von katmik » Mi 22. Jul 2020, 11:13

Adamson hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 11:03
EisenerBulle hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 09:18
25 Mio??? Alter Schwede. Was soll das denn? Muss ja nicht alles verstehen. Bei Schick dagegen wird rumgefeilscht bis zum Abwinken. :roll:
Ihr müsst mir mal helfen, irgendwas verstehe ich nicht an eurer Argumentation.
Mal ein Beispiel: Ich gehe in einen Schuhladen und sehe dort ein paar schöne Schuhe (Rashica), die kosten dort € 350,00. Das ist mir zu teuer, weil ich momentan das Geld nicht habe. Der Verkäufer würde mir die Schuhe aber für € 250,00 überlassen und weil ich immer noch knausere sagt er: Okay, 150 sofort und 100 nächsten Monat (Jahr).
Was ist denn daran dumm?
Und es kommt noch besser. Ich gehe in den nächsten Schuhladen und sehe ein anderes Paar geile Schuhe (Schick) für € 200,00 und nun soll es eurer Meinung nach schlau sein, dem Verkäufer dort zu sagen: Na gut, weil ich nebenan gerade € 250,00 ausgegeben habe, verhandle ich jetzt mit dir nicht mehr um den besten Preis.
:think:
Du hat ja recht.
Ist allerdings die Frage, ob die schönen Schuhe für 250€ dann auch halten, was sie versprechen.
Dass man bei Schick versucht, den Preis zu drücken, ist ja OK.
Warum man aber bei Rashica bei so einem überhöhten Preis überhaupt darüber nachdenkt, erschließt sich mir nicht.
Mir ist auch mulmig bei der Sache.
Aber wer weiß, vielleicht wird er ja Timo 2.0.
Den Chancentot vom Absteiger Stuttgart fanden auch viele zu teuer damals...
Vielleicht sehen Nagelsmann und Krösche ja irgendwas in Rashica, was wir nicht sehen.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

quenti
Beiträge: 194
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 22:19
x 3

Re: Wechselt Milot Rashica (Werder Bremen) zu RB Leipzig?

Beitrag von quenti » Mi 22. Jul 2020, 11:21

elbosan hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 09:43
25 Millionen für einen Stürmer der in 34 Ligaspielen Spielen 8 mal traf. So oft traf auch Martin Hinteregger oder der 26 jährige Lucas Höler von Freiburg. Der hat nen Marktwert von 4 Millionen. Embolo (23 Jahre) 16m, der 30 jährige Osako von Bremen. Ich glaube wir lassen uns da ziemlich über den Tisch ziehen. Ich hoffe unser Scouting hat vorausgesehen, wie Rashica nächste Saison minimum 20 Buden macht.
Remember:

Saison 2015/16
Timo Werner (VfB Stuttgart)
33 Spiele, 6 Tore, 5 Vorlagen - Abstieg aus Liga 1

Ablösesumme: 14 Mio. (inkl. Prämien) Marktwert: 8 Mio.

Saison 2016/17
Timo Werner (RB Leipzig)
31 Spiele, 21 Tore, 7 Vorlagen - Vizemeister

***************************************
Saison 2019/20
Milot Rashica (Werder Bremen)
28 Spiele, 8 Tore, 7 Vorlagen - Platz 16 in Liga 1

Ablösesummer: 10 + 15 Mio - Marktwert: 22 Mio.


Die Ablöse war damals für einen Aufsteiger aus Liga 2 mit 14 Mio. inkl. Erfolgsprämien doch noch happiger als 5 Jahre später 15+10 Mio. für ein Team aus der CL!

Einen Spieler nur anhand seiner Statistik einzuschätzen, wenn er eine Saison mit einer Mannschaft gegen den Abstieg spielt .. ist doch schon eher ungerecht und einfach falsch.

Adamson
Beiträge: 6088
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 318
x 514

Re: Wechselt Milot Rashica (Werder Bremen) zu RB Leipzig?

Beitrag von Adamson » Mi 22. Jul 2020, 11:28

katmik hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 11:13

Vielleicht sehen Nagelsmann und Krösche ja irgendwas in Rashica, was wir nicht sehen.
Vor allem sehe ich in Schick nicht das, was andere sehen.
Ich fand ihn in den ersten Spielen für uns stark. Er hat aber nach der Corona-Pause extrem abgebaut und kam, meines Erachtens nie mehr in die Gänge.
Edit: und jetzt hat er auch noch geheiratet :roll:
:happy:
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Antworten