Seite 2 von 4

Re: Wechselt Lazar Samardzic (Hertha BSC) zu RB Leipzig?

Verfasst: Mo 7. Sep 2020, 06:20
von Fanblock-Gänger
schmidder hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 20:53

Man kann sich alles schön saufen :frech:
Oder sich in Pessimismus und (Selbst-)Mitleid ertränken. :roll:

Re: Wechselt Lazar Samardzic (Hertha BSC) zu RB Leipzig?

Verfasst: Mo 7. Sep 2020, 06:23
von bullish!
Wenn schon sonst an der Transferfront nichts zu vermelden ist, so haben wir zumindest mal wieder in der "Kinderabteilung" zugeschlagen. :roll:

Re: Wechselt Lazar Samardzic (Hertha BSC) zu RB Leipzig?

Verfasst: Mo 7. Sep 2020, 06:34
von schmidder
Fanblock-Gänger hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 06:20
schmidder hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 20:53

Man kann sich alles schön saufen :frech:
Oder sich in Pessimismus und (Selbst-)Mitleid ertränken. :roll:
Du hast aber schon gelesen womit ich das begründet habe? Der Kerl hat sich gerade bei Hertha weggestreikt. Mir scheiß egal was der für Qualitäten hat, so einen sollte man nicht im Kader haben.

Re: Wechselt Lazar Samardzic (Hertha BSC) zu RB Leipzig?

Verfasst: Mo 7. Sep 2020, 07:17
von Jupp
Laut Guido Schäfer in der heutigen LVZ beträgt die Ablösesumme 600.000€ und der Medizincheck ist heute.

@Schmidder
Auch ich habe das gelesen und es lässt mich skeptischer auf ihn blicken. Hat ein Sadio Mané übrigens damals von Salzburg ebenfalls gemacht, insofern kann er trotzdem hier gute Leistungen zeigen, dazu kennen wir nicht die genauen Hintergründe. Ich halte das Risiko bei einer Ablösesumme von 600.000€ jedenfalls für gering und sehe bei ihm absolut Chancen.

Re: Wechselt Lazar Samardzic (Hertha BSC) zu RB Leipzig?

Verfasst: Mo 7. Sep 2020, 08:30
von Rumpelstilzchen
Verstehe den Wechsel auch nur so bedingt. Fußballerisch sicher ein Kicker, der den Durchbruch schaffen kann, von solchen Kalibern haben wir im Nachwuchs auch zu wenig (wenngleich die aktuelle Generation vielleicht schon wieder besser ist). Insgesamt hat er bei uns aber weniger Chancen auf Einsätze, weil seine Paradeposition bei uns doppelt und dreifach besetzt ist. Gerade im OM haben wir keine Bauchschmerzen. Zumal manch einer sicher in naher Zukunft auch auf das Salzburger Tafelsilber Szoboszlai schaut.

Vorbehaltlich den genauen Fakten, zu dem was in Berlin vorgefallen ist, hat das menschlich natürlich ein Geschmäckle. Wenn er wirklich Einsatzzeiten gefordert hat und seinen Vertrag (wie auch immer man das findet, so eine Vertragskonstruktion mit Minderjährigen abzuschließen - wer weiß, was damals dem 15/16 jährigen für Versprechungen gemacht wurden) auszustreiken, ist das möglicherweise nur ein zukünftiges Wölfchen.

Re: Wechselt Lazar Samardzic (Hertha BSC) zu RB Leipzig?

Verfasst: Mo 7. Sep 2020, 09:06
von Frankenfan
Jetzt mal abseits der schon diskutierten charakterlichen Fragen mal ganz sachlich gesehen: Wen bekommen wir da?

Einen Spieler, der uns hilft die Vorgabe von 12 fussballdeutschen im Kader zu erfüllen.
Einen Spieler, der den Kader zunächst zwar nicht verstärkt, aber ergänzt. Bei Verletzungsspitzen in der Saison kann er eingesetzt werden, ohne dass dann die Qualität drastisch absinkt. Aufgrund seines Alters sollten Verletzungsanfälligkeit und Regenerationzeiten gering sein.
Einen Spieler, dessen Marktwert in nächster Zeit kaum sinken dürfte. Das finanzielle Risiko ist somit gleich Null.
Einen Spieler, der zunächst in der Youth League eingesetzt werden wird und dort mit hilft, dass wir die ein oder andere Runde überstehen. Auf diese Weise profitieren damit indirekt auch andere Talente aus der U19.
Einen Spieler, der absolut in unser Konzept passt. Schlägt er ein, werden alle den Leipziger Weg feiern. Schlägt er nicht ein, ist der Aufwandsverlust bedeutend geringer als beispielsweise bei einem Candido.

Ergo: Der Versuch mit ihm ist es wert.

Re: Wechselt Lazar Samardzic (Hertha BSC) zu RB Leipzig?

Verfasst: Mo 7. Sep 2020, 09:59
von elbosan
Für die kolportieren 600k doch ein absoluter No-Brainer.

Re: Wechselt Lazar Samardzic (Hertha BSC) zu RB Leipzig?

Verfasst: Mo 7. Sep 2020, 10:45
von schmidder
elbosan hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 09:59
Für die kolportieren 600k doch ein absoluter No-Brainer.
Die Ablösesumme ist sicherlich risikoarm. Aber dazu kommen noch Handgeld und Gehalt. Bei unseren finanziellen Problemen hätte ich das Geld lieber erstmal bei einer dringend benötigten Position investiert gesehen. Denn wie Rumpel schon sagte, seine Position ist mind. Doppel besetzt. Er wird wahrscheinlich analog Hannes Wolf kaum spielen und mit der Vorgeschichte bei der Hetha, wo er wohl mehr Spielzeiten im Profibereich gefordert hat, sehe ich da scho wieder eine Schlammschlacht auf uns zukommen. Könnte am Ende wieder ein Spieler sein, den wir irgendwann solange verleihen bis er uns ablösefrei verlässt.

Re: Wechselt Lazar Samardzic (Hertha BSC) zu RB Leipzig?

Verfasst: Mo 7. Sep 2020, 10:57
von Fanblock-Gänger
schmidder hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 06:34

Du hast aber schon gelesen womit ich das begründet habe? Der Kerl hat sich gerade bei Hertha weggestreikt. Mir scheiß egal was der für Qualitäten hat, so einen sollte man nicht im Kader haben.
Ja, habe ich. Und aus dem Häuschen bin ich nun auch nicht gerade bei diesem Transfer. Zumindest momentan nicht.

Re: Wechselt Lazar Samardzic (Hertha BSC) zu RB Leipzig?

Verfasst: Mo 7. Sep 2020, 11:26
von katmik
schmidder hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 06:34

Du hast aber schon gelesen womit ich das begründet habe? Der Kerl hat sich gerade bei Hertha weggestreikt. Mir scheiß egal was der für Qualitäten hat, so einen sollte man nicht im Kader haben.
Laut kicker hat er sich nicht weggestreikt, sondern Hertha ihn vom Training freigestellt.
Zum Vorbereitungsstart Ende Juli stellte Hertha - vom Getöse hinter den Kulissen und den Forderungen nach mehr Spielzeit zunehmend genervt - Samardzic vom Training der Profis frei, damit der Mittelfeldspieler seine Zukunft klären kann.
https://www.kicker.de/talent_samardzic_ ... 99/artikel
Allerdings hat das ganze schon einen faden Beigeschmack.
Letztlich weiß aber keiner von uns, was wirklich vorgefallen ist und man sollte auf dieser wackligen Grundlage den Spieler nicht vorverurteilen.