[31] Diego Demme (Vertrag bis 2021)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5473
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 84
x 114

Re: [31] Diego Demme (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Adamson » Mo 12. Nov 2018, 19:36

Karline hat geschrieben:
Mo 12. Nov 2018, 18:50
Das erschließt sich mir nicht wieso Diego torgefährlich sein muss.
Ich konnte sogar mit Yussi mit wenig Toren leben.
Weil die 6er die in der Nationalmannschaft spielen/spielten torgefährlicher sind oder waren. Und weil es eben allgemein nicht verkehrt ist, wenn möglichst viele Spieler einer Mannschaft Torgefahr ausstrahlen.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Karline
Beiträge: 1783
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 26

Re: [31] Diego Demme (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Karline » Mo 12. Nov 2018, 19:42

Ach, Nationalmannschaft. Who cares?

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7756
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 65

Re: [31] Diego Demme (Vertrag bis 2021)

Beitrag von elbosan » Mo 12. Nov 2018, 21:16

Diese torgefährlichen 6er in der Nationalmannschaft haben uns ja auch zum WM Titel geschossen.

Äh Moment..

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5473
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 84
x 114

Re: [31] Diego Demme (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Adamson » Di 13. Nov 2018, 08:59

elbosan hat geschrieben:
Mo 12. Nov 2018, 21:16
Diese torgefährlichen 6er in der Nationalmannschaft haben uns ja auch zum WM Titel geschossen.

Äh Moment..
Zumindest hat einer davon den einzigen Treffer dieser segensreichen Veranstaltung erzielt.
Es ging meines Erachtens aber darum, warum Löw wohl Diego nicht wieder für die Nationalmannschaft nominiert hat und da habe ich meine bescheidene Meinung kundgetan, dass ich glaube, würde er mehr Torgefahr ausstrahlen, wäre das für uns gut und würde Löw auch mehr Argumente für eine Nominierung in die Hand geben.
Ich hatte jetzt nicht unbedingt eine sinnvolle Diskussion darüber erwartet, also Danke für die letzten Wortmeldungen…
:roll:
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15327
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 53
x 76

Re: [31] Diego Demme (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Jupp » Di 13. Nov 2018, 10:24

Neben der Schwäche beim Torabschluss fehlen Diego Fähigkeiten im Dribbling und auch die Geschwindigkeit. Er ist dennoch großartig in dem was er kann und welche Rolle er bei uns spielt. Aktuell nicht zu ersetzen, wie man in Glasgow wieder sehen konnte. Ob es dann für die Nationalmannschaft reicht, müssen andere Personen beurteilen. Das zentrale Mittelfeld in Deutschland gehört jedenfalls zu den Positionen, die bei der Nationalmannschaft gut besetzt sind, insofern bleibt es schwer für Diego.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2626
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 166
x 101

Re: [31] Diego Demme (Vertrag bis 2021)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Di 13. Nov 2018, 13:16

Das zentrale Mittelfeld in Deutschland gehört jedenfalls zu den Positionen, die bei der Nationalmannschaft gut besetzt sind,
da bin ich mal gespannt wer das momentan sein soll?
Kroos, der abgehoben ist und seine Leistung nicht kritisch genug sieht.
Kheidira oder Jubel Gündogan.
Zu einen kreativen Sechser gehört immer ein Arbeiter wenn du mit Doppel 6 spielen willst. Ich bleibe dabei der Jogi soll schleunigst seinen Hut nehmen damit mal neue Ideen Einzug halten.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Karline
Beiträge: 1783
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 26

Re: [31] Diego Demme (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Karline » Di 13. Nov 2018, 14:12

Der Gedanke an eine starre Vorstellung bzw. Erwartung an einen Spieler finde ich falsch.

Der Bundestrainer sollte eine grobe Idee haben wie gespielt werden soll. Aber in erster Linie auf die Stärken der besten Spieler des Landes eingehen und aus diesen ein Team formen.

Aktuell fehlt es sowohl an einer konkurrenzfähigen Spielidee als auch bei entsprechenden Spielern.

An Diego als Spieler fehlt nichts. Nur an einem fähigen Bundestrainer magelt es, der ihn einzusetzen weiß.

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5473
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 84
x 114

Re: [31] Diego Demme (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Adamson » Di 13. Nov 2018, 15:04

Karline hat geschrieben:
Di 13. Nov 2018, 14:12
An Diego als Spieler fehlt nichts. Nur an einem fähigen Bundestrainer magelt es, der ihn einzusetzen weiß.
Das war auch immer meine Argumentation in der Schule. Die blöden Lehrer stellten einfach immer die falschen Fragen. :grin:
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

jimmy.klitschi
Beiträge: 333
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 29
x 18

Re: [31] Diego Demme (Vertrag bis 2021)

Beitrag von jimmy.klitschi » Di 13. Nov 2018, 19:55

Gott sei Dank hast du für den absurden Vergleich das/den passende/n Smiley gefunden, Adamson. :biggrin: :ball: :beer:
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5560
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 19
x 25

Re: [31] Diego Demme (Vertrag bis 2021)

Beitrag von bullish! » Mi 21. Nov 2018, 19:54

Glückwunsch zum heutigen Geburtstag unserem Diego! Bild
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Antworten