[7] Marcel Sabitzer (Vertrag bis 2022)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10027
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 161
x 63

Re: [7] Marcel Sabitzer (Vertrag bis 2022)

Beitrag von EisenerBulle » Do 13. Jun 2019, 13:36

Karline hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 12:19
EisenerBulle hat geschrieben:Also, da hat sich Sabi ja mal wieder von der besten Seite gezeigt. (ca bei 1:28 min). Er hat ne große Chance vermasselt und Burgstaller, der für ihn kam, macht dann auch das Tor.
Ein wenig Demut würde ihm mal ganz gut tun. Die Saison war ja von Sabi auch eher durchschnittlich, finde ich.
Quark^^
Sabi war vor allem in der Hinrunde bärenstark. Nach der Sommerpause hat man ihm seine Schulterverletzung überhaupt nicht mehr angemerkt.

In vielen Spielen war er ein Menalitätsmonster, was sicherlich auch die anderen Spieler beflügelt hat.

Emil war länger verletzt und es gab keinen wirklich adäquaten Ersatz. Sabi hat viel dazu beigetragen, dass wir trotzdem so ein gutes Saisonergebnis hatten.

Und seine Haare find ich toll. Wirkt wesentlich entspannter und nicht mehr so streng wie der gegelte Kurzhaarschnitt^^
Quark :frech:
Sabitzer ist aktuell ein limitierter Spieler, der sich selbst maßlos überschätzt und das "leere Tor" nicht trifft - weder hier noch in der N11. Das er Leipzig mal nicht "im Kopf" hatte, passt dann auch wieder zu seiner Arroganz. Da kannst Du als Frau sein Haar so schön finden wie Du willst. :corn:
Rumpel hat das sehr gut zusammengefasst.

Er hatte sicher seinen (kleinen) Anteil an der tollen Saisonleistung aber wenn wir Alternativen gehabt hätten, wäre er wohl auch mal auf der Bank gelandet. Nur Kampf und rummotzen reicht nunmal nicht.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 1997
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 3

Re: [7] Marcel Sabitzer (Vertrag bis 2022)

Beitrag von schmidder » Do 13. Jun 2019, 13:45

Karline hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 12:19
EisenerBulle hat geschrieben:Also, da hat sich Sabi ja mal wieder von der besten Seite gezeigt. (ca bei 1:28 min). Er hat ne große Chance vermasselt und Burgstaller, der für ihn kam, macht dann auch das Tor.
Ein wenig Demut würde ihm mal ganz gut tun. Die Saison war ja von Sabi auch eher durchschnittlich, finde ich.
Quark^^
Sabi war vor allem in der Hinrunde bärenstark. Nach der Sommerpause hat man ihm seine Schulterverletzung überhaupt nicht mehr angemerkt.

In vielen Spielen war er ein Menalitätsmonster, was sicherlich auch die anderen Spieler beflügelt hat.

Emil war länger verletzt und es gab keinen wirklich adäquaten Ersatz. Sabi hat viel dazu beigetragen, dass wir trotzdem so ein gutes Saisonergebnis hatten.

Und seine Haare find ich toll. Wirkt wesentlich entspannter und nicht mehr so streng wie der gegelte Kurzhaarschnitt^^
Vielleicht nochmal das Pokalfinale im Re-Live ankieken. Fast jeder gefährlicher Bayern-Angriff rollte über die Sabitzer Seite. Das 1:0 der Bayern entstand, weil Hr. Sabitzer Klostermann alleine auf der Seite gelassen hat.

Wenn Mentalität so ausschaut, dass man mehrfach seinen Gegenspieler passieren lässt und dann auch noch stehen bleibt, statt mit nach hinten zu rennen. Dann hat Sabitzer wirklich sehr große Mentalität im Final gezeigt ;) :angel:
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Benutzeravatar
FaulerZauber
Beiträge: 680
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 20:32
Mein Fanclub: Schwabenballisten
x 22

Re: [7] Marcel Sabitzer (Vertrag bis 2022)

Beitrag von FaulerZauber » Do 13. Jun 2019, 14:16

schmidder hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 13:45
Vielleicht nochmal das Pokalfinale im Re-Live ankieken. Fast jeder gefährlicher Bayern-Angriff rollte über die Sabitzer Seite. Das 1:0 der Bayern entstand, weil Hr. Sabitzer Klostermann alleine auf der Seite gelassen hat.

Wenn Mentalität so ausschaut, dass man mehrfach seinen Gegenspieler passieren lässt und dann auch noch stehen bleibt, statt mit nach hinten zu rennen. Dann hat Sabitzer wirklich sehr große Mentalität im Final gezeigt ;) :angel:
Jetzt komm nicht mit Fakten ;)

Es ist schon auffällig, wie mancher Fan Spieler beurteilt. "Der kämpft doch so toll" - als ob solche "deutschen Tugenden" tatsächlich das Kriterium wären. Das fällt auch bei einem anderen Publikumsliebling auf, den ich namentlich nicht erwähnen möchte.

Ich sehe es nicht nur im Pokalfinale ähnlich: Sabitzer fällt in der ersten Elf ab und - da gebe ich Rumpelstilzchen absolut recht - bei ihm existiert eine komplett andere Selbstwahrnehmung. Im Kombinationsspiel ist Sabitzer zu oft Endstation und bei entsprechender Konkurrenz dürfte es für ihn eng werden.
What part of our history ist reinvented and under rug swept?
What part of your memory is selective and tends to forget? (A. Morissette)

LE_1985
Beiträge: 46
Registriert: Di 5. Feb 2019, 11:32
x 1

Re: [7] Marcel Sabitzer (Vertrag bis 2022)

Beitrag von LE_1985 » Do 13. Jun 2019, 14:26

Auf die Konkurrenz hoffe ich sehnsüchtig :shh:

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10027
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 161
x 63

Re: [7] Marcel Sabitzer (Vertrag bis 2022)

Beitrag von EisenerBulle » Do 13. Jun 2019, 15:18

LE_1985 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 14:26
Auf die Konkurrenz hoffe ich sehnsüchtig :shh:
Der würde passen. :)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Karline
Beiträge: 1783
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 26

Re: [7] Marcel Sabitzer (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Karline » Do 13. Jun 2019, 16:06

Ihr überzeugt mich nicht .

Wir hatten mehr als genug Chancen in den meisten Spielen. Auch er hatte seinen Anteil dran. Vor allem aber hat er sich extrem bei der Arbeit gegen den Ball verbessert. Nicht selten ist er diagonal nach hinten gelaufen um zu verteidigen.

Generell war bis auf die reine Chancenverwertung und die EL eigentlich nichts kritikwürdig in dieser Saison.

Beim Pokalfinale ist mir nur einer mit mangelhafter Ausstrahlung aufgefallen - Timo. Dagegen hat Sabi z.B. beim Salzburgspiel absolut alles reingehauen. Im Gegensatz zu einigen, die Totalausfälle waren, aber von euch gelobt werden.

Ihr müsst ihn nicht mögen. Aber wenn ihr Spielerleistungen beurteilt, bitte fair und allumfassend.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10027
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 161
x 63

Re: [7] Marcel Sabitzer (Vertrag bis 2022)

Beitrag von EisenerBulle » Do 13. Jun 2019, 16:10

Karline hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 16:06
Ihr überzeugt mich nicht Bild.
Dein gutes Recht.
Karline hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 16:06
Aber wenn ihr Spielerleistungen beurteilt, bitte fair und allumfassend.
Gilt aber für alle. Scheinbar siehst Du manchmal völlig andere Spiele. Vielleicht sind es hier die Haare von Sabi die Dich ablenken. :frech:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2501
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 115
x 78

Re: [7] Marcel Sabitzer (Vertrag bis 2022)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Do 13. Jun 2019, 16:38

EisenerBulle hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 16:10
Karline hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 16:06
Ihr überzeugt mich nicht Bild.
Dein gutes Recht.
Karline hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 16:06
Aber wenn ihr Spielerleistungen beurteilt, bitte fair und allumfassend.
Gilt aber für alle. Scheinbar siehst Du manchmal völlig andere Spiele. Vielleicht sind es hier die Haare von Sabi die Dich ablenken. :frech:
Frauen urteilen nicht rational sondern nach Gefühl. ( bis auf eine im Forum)
Deshalb gibt es auch die Katholische Kirche noch. :)
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22150
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 6
x 59

Re: [7] Marcel Sabitzer (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Do 13. Jun 2019, 16:47

Sein Spiel gegen den Ball war m.E. nie das Problem. Er war in dieser Hinsicht schon immer für einen Offensivspieler recht vorbildlich. Auch wenn es durchaus mal Ausnahmen gibt. Dennoch, er ist ein Offensivspieler und wenn Forsberg mit fast der Hälfte der Einsatzzeiten und einer schon eher durchschnittlichen Saison mehr Tore und mehr Vorlagen als Sabitzer hat, dann kann es einfach nicht so berühmt sein, wie du ihn hier ggf. hinstellen möchtest.

Bei Kicker und Whoscored ist er bspw. auch unter dem Mannschaftsdurchschnitt, was die Bewertungen anbelangt und einer der am niedrigsten bewerteten Stammspieler im Kader.

Natürlich, Sabi schießt oft, er ist da Nr. 2 im Kader, aber das Gros ist einfach auch nicht aussichtsreich genug (keiner schießt häufiger von außerhalb), da trifft mangelnde Präzision (1 Schuss pro Spiel aus dem Strafraum und dennoch wenige Tore) auf voreilige Schussversuche. Schön zu sehen, bei der "Torschuss/Schuss aufs Tor Quote", da ist nur Upamecano schlechter (10%, aber auch nur, weil er 1/10 hat), Sabitzer hat 17 von 64.

Passquote? Eine der schlechtesten im Team, im MF ist nur Laimer knapp schlechter, was man bei beiden auch auf dem Platz sehen kann und dazu führt, dass all der Einsatz auch ganz schnell wertlos ist, wenn der nächste Pass nach Ballgewinn eine Gurke ist. Torschussvorlagen? Nr. 4, aber deutlich hinter Kampl, Forsberg und Halstenberg, die viel mehr die Offensivmotoren waren. Wobei man ihm zu Gute halten darf, dass er schon einige Großchancen kreiert hat.

Zweikampfwerte? Durchschnitt im Team. Was die Anzahl von Tacklings oder Interceptions anbelangt, was die Zweikampfquote anbelangt ist er Viertletzter. Was die Anzahl der Zweikämpfe anbelangt führen andere mehr, sei es vor (Poulsen), hinter (Laimer, Demme) oder auch neben ihm (Forsberg, mehr Zweikämpfe pro Minute und ne bessere Quote).

Alles in allem ein solider Kicker, der diese Saison in fast keinem Bereich positiv herausragte. Sieht man mal von Einsatz und den Laufwerten ab. Dafür einige Ausreißer nach unten hat im mannschaftsinternen Vergleich.

Vielleicht ist es daher bei fair und allumfassend so wie mit den Geisterfahrern? Wenn hier so viele das anders gesehen haben, die Portale auch und die Statistiken es nicht hergeben, vielleicht bis du ja dann auf der falschen Spur unterwegs und nicht wir. :sat:
Bild

Karline
Beiträge: 1783
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 26

Re: [7] Marcel Sabitzer (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Karline » Do 13. Jun 2019, 18:41

Das mag ja alles stimmen mit den Werten. Aber an diesen gemessen war Yussi auch ein schlechter Stürmer, bevor er angefangen hat viele Tore zu schießen.
Und trotzdem ist er für unser Spiel so wertvoll. Genauso wie Timos Tempoläufe. Die führen zwar leider nicht oft genug zum Erfolg. Aber wie wichtig sie sind merkt man, wenn er nicht spielt.

Ich finde unser Spiel ist zu komplex als das die positionstypischen Werte ausreichen, um einen Spieler komplett zu bewerten. Ich kann nicht RRs Gedanken zu Sabi erraten. Doch allein der Mangel an Alternativen ist nicht der Grund für seinen Stammplatz in der Startelf.

Antworten