[10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers

Sollte man Forsberg im Sommer abgeben?

Nein, Emil kommt wieder! Er ist immer noch ein klasse Kicker.
8
19%
Ja, Nkunku und Olmo gehört die Zukunft.
35
81%
 
Abstimmungen insgesamt: 43

hendrik
Beiträge: 1414
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 92

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2018)

Beitrag von hendrik » Fr 1. Jan 2016, 00:24

elbosan hat geschrieben:Ja, der sportliche Erfolg steht aktuell über allem. Deswegen wird Emil auch nicht gehen. Er ist halt auch alternativlos :-) Und würde man für 9 Millionen eine Alternative finden? [GRINNING FACE WITH SMILING EYES]
Schön wäre es wenn er nicht geht.
Mit einer Ausstiegsklausel von nur 9 Mil.€ und tatsächlichem Interesse von Kloppo, wird es sehr schwer. Ich schau mir seit Wochen den Rumpelfußball von Liverpool bei sky an.Sportlich verbessert er sich perspektivisch nicht, aber finanziell natürlich gewaltig.
Also Emil geniesse nächstes Jahr die Bayern mit uns.
Eine Alternative für 9 oder mehr Mil. werden wir nicht finden.
Gesundes Jahr 2016 in der Bundesliga !!!!

Benutzeravatar
Nicologe
Beiträge: 128
Registriert: Do 6. Jun 2013, 14:20
Kontaktdaten:

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Nicologe » Fr 1. Jan 2016, 12:37

Also klar mit seiner Leistung hat er sehr auf sich aufmerksam gemacht. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass er in der Winter -und auch in der kommenden Sommerpause geht:

1. Ich gehe mal von einem Aufstieg aus und damit ist die erste BL nicht unattraktiv auch vertragstechnisch und für die weitere Spielentwicklung, so wäre er in der PL einer von Vielen und so schnell wird er auch kein Messi werden.
2. Vertrag bis 2018 ist erstmal ne Basis. Man muss wie schon geschrieben auch bedenken, dass er ein halbes Jahr sehr bemüht war, aber nicht gezündet hatte. Diese Leistungsexplosion wird man auch ne Zeit auskosten wollen und müssen und ich denke keiner wird den Aufstieg riskieren. Austiegsklausel....keine Ahnung, das wäre das Haar in der Suppe, aber Rangnick war ja schon bei Poulson kein Freund von solchen Geschichten, zumal mittlerweile jeder weis das die PL die Spieler aus anderen Ländern abwerben wird, wie Houdini seine Hasen im Zylinder verschwinden lässt.
3. Rangnick wird ihn nicht einfach gehen lassen, und wenn Gefahr droht auch paar Argumente habe. In England haben sich schon einige Spiele in den spielerischen Absturz begeben....und selbst wenn
4. "9 mio" ist nicht mal annähernd angemessen, zumal die die Premier League mit der Lizenz zum Geldscheißen auch in der Hinsicht bei guten Spielern deutlich auftischen muss... Ich denke er wird bei TF.de auch auf 5 mio aufgewertet und bei Aufstieg auf 8 mio gehen....da brauchen die von der Insel nicht unter 15 mio kommen. Ist meine persönliche Meinung
5. RB hat es zum Glück nicht nötig ihn abzugeben und kann auch perspektifisch punkten
6. Quelle Bild...naja kann man drüber denken wie man will

Auch wenn Emil zu Liverpool will...das Ziel kann man sich in paar Jahren noch stecken,zumal in LIverpooll grad keiner richtig weiß wohins gehen wird.

Achja...Prosit Neujahr und einen tollen Start

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2412
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 134

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2018)

Beitrag von roger » Fr 1. Jan 2016, 13:01

Wenn Angebot und Ausstiegsklausel stimmen, liegt es nur an Emil ob er geht. Schwierige Entscheidung. Premier League und dann noch Liverpool - da ist sicher keiner abgeneigt.

Für uns ist Emil ganz wichtig. Ich hoffe er schätzt das und die Perspektive hier am höchsten ein.

Ob die Ablösesumme angemessen wäre, möchte ich nach all den schwindelerregenden Ablösen der letzten Jahre gar nicht mehr beurteilen.
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

aufziehvogel
Beiträge: 444
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 17:09

[10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2018)

Beitrag von aufziehvogel » Fr 1. Jan 2016, 13:35

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Rangnick einer AK von lächerlichen 9 Mio. zugestimmt hat. Er ist eh kein Freund davon und wenn muss es finanziell richtig scheppern. Gegenüber kolportierten 10 Mio. für Sandro Wagner ist das Angebot ein schlechter Witz. Und aktuell ist sowieso alles dem Aufstieg untergeordnet, da wird RB ihm eher noch eine Gehaltserhöhung verpassen, als ihn gehen zu lassen.

Wenn wir in der 1. BL angekommen sind und jemand 20 Mio. auf den Tisch legt, sieht die Sache ganz anders aus.

mike shinoda
Beiträge: 2613
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 5
x 7

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2018)

Beitrag von mike shinoda » Fr 1. Jan 2016, 13:49

Erst einmal ein „gesundes neues Jahr“ an alle!


Zum Gerücht:

Erstens:
Die Quelle des Gerüchtes kann man nur schwer einschätzen. Bild und Sport1 schreiben grad nur ab. Die Bild ist in diesem Fall nicht die Quelle, sondern „Calciomercato“.
Die zweite „Quelle“ (die in diesem Fall die Story interessant machen soll), ist das eigene Klubmagazin und die Aussage von Emil, dass Liverpool ein toller Verein sei.

Zweitens:
Die Interessenten werden spätestens nach einer guten EM kommen.

Drittens:
Man braucht sich nicht vormachen, dass man genauso interessant ist wie Liverpool.
Stand jetzt: Wenn irgendein Spieler unseres Vereins ein Angebot vom FC Liverpool (inkl. Klopp) bekommt und es vllt sogar noch eine Ausstiegsklausel gibt, ist dieser Spieler definitiv weg, egal wie er heißt.

Viertens:
Es ist aktuell einfach nur ein Gerücht was aufgegriffen wird, weil es sonst nicht’s zu schreiben gibt. Auch steht nirgendwo etwas von einer Ausstiegsklausel. Das interpretieren wir grad nur rein, weil die 9 Mio im Raum stehen. ;)
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16969
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 276
x 721

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Jupp » Fr 1. Jan 2016, 14:32

mike shinoda hat geschrieben: Die Quelle des Gerüchtes kann man nur schwer einschätzen. Bild und Sport1 schreiben grad nur ab. Die Bild ist in diesem Fall nicht die Quelle, sondern „Calciomercato“.
Die zweite „Quelle“ (die in diesem Fall die Story interessant machen soll), ist das eigene Klubmagazin und die Aussage von Emil, dass Liverpool ein toller Verein sei.)
Das ist doch letztlich der entscheidende Punkt. Da postet ein seltsam anmutendes Portal was und dann beziehen sich die anderen Medien darauf. Deswegen wird das Gerücht nicht wahrscheinlicher. Jetzt gibt es letztlich gerade nichts zu berichten, weshalb sich da gern auch mal was ausgedacht wird.

Davon abgesehen, frage ich mich, ob Emil wirklich so interessant für Liverpool und Co ist. Nach einer enttäuschenden Ausbeute in der letzten Rückrunde hat er jetzt 9 Scorerpunkte. Fraglos ein guter Wert, aber jetzt auch nicht überragend in der 2. Liga. Mit 24 Jahren ist er jetzt auch nicht mehr extrem jung.

Kurzum: Ich halte die Ausgangsquelle für sehr fragwürdig. Es gibt mit der Gazzetta dello Sport und Corriere dello Sport deutlich wichtigere Quellen. Dazu ist die Frage, ob Emil wirklich gut genug für ein Topteam in einem Topklub ist. Erstligaqualitäten in einer der vier Topligen muss er noch nachweisen, weshalb ich es für seine sportliche Entwicklung ideal finden würde, wenn er mit uns eingespielt den Sprung in die 1. Bundesliga geht. Wechselwahrscheinlichkeit sehe ich bei weniger als 5%. Rangnick wird alles dafür tun ihn zu halten.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 61

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2018)

Beitrag von jezek » Fr 1. Jan 2016, 14:35

mike shinoda hat geschrieben:Erst einmal ein „gesundes neues Jahr“ an alle!
Zum Gerücht:
Erstens:
Die Quelle des Gerüchtes kann man nur schwer einschätzen. Bild und Sport1 schreiben grad nur ab. Die Bild ist in diesem Fall nicht die Quelle, sondern „Calciomercato“.
Die zweite „Quelle“ (die in diesem Fall die Story interessant machen soll), ist das eigene Klubmagazin und die Aussage von Emil, dass Liverpool ein toller Verein sei.
Also die Ursprungsquelle ist schon die ganze Zeit Calciomercato - alle anderen Medien haben die Meldung mit Variationen übernommen. Entscheidend ist jedoch, dass der Forsberg's Manager Hasan Cetinkaya gegenüber dem schwedischen Fussballportal "fotbollskanalen" das Interesse von Liverpool offiziell bestätigt hat und Gespräche mit RB angekündigt hat. http://www.fotbollskanalen.se/tyska-lig ... e-dagarna/" onclick="window.open(this.href);return false;
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4220
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Stiller_Support » Fr 1. Jan 2016, 14:48

jezek hat geschrieben:
mike shinoda hat geschrieben:Erst einmal ein „gesundes neues Jahr“ an alle!
Zum Gerücht:
Erstens:
Die Quelle des Gerüchtes kann man nur schwer einschätzen. Bild und Sport1 schreiben grad nur ab. Die Bild ist in diesem Fall nicht die Quelle, sondern „Calciomercato“.
Die zweite „Quelle“ (die in diesem Fall die Story interessant machen soll), ist das eigene Klubmagazin und die Aussage von Emil, dass Liverpool ein toller Verein sei.
Also die Ursprungsquelle ist schon die ganze Zeit Calciomercato - alle anderen Medien haben die Meldung mit Variationen übernommen. Entscheidend ist jedoch, dass der Manager Hasan Cetinkaya von Emil Forsberg gegenüber dem schwedischen Fussballportal "fotbollskanalen" das Interesse von Liverpool offiziell bestätigt hat und Gespräche mit RB angekündigt hat. http://www.fotbollskanalen.se/tyska-lig ... e-dagarna/" onclick="window.open(this.href);return false;
Das hatte ich auch schon gelesen.

Aber warum er das sagt ist meiner Meinung nach auch klar. Ist doch gerade sehr günstig mit RB zu verhandeln wenn angebliches Interesse besteht.
Sagt aber noch lange nichts darüber aus ob da was ernsthaftes dran ist.
Solche Gerüchte kann man als Berater auch selbst in Umlauf bringen. Grade auf so einen Portal. Und alle schreiben ab.
........

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 61

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2018)

Beitrag von jezek » Fr 1. Jan 2016, 15:08

Stiller_Support hat geschrieben:
jezek hat geschrieben: Also die Ursprungsquelle ist schon die ganze Zeit Calciomercato - alle anderen Medien haben die Meldung mit Variationen übernommen. Entscheidend ist jedoch, dass der Manager Hasan Cetinkaya von Emil Forsberg gegenüber dem schwedischen Fussballportal "fotbollskanalen" das Interesse von Liverpool offiziell bestätigt hat und Gespräche mit RB angekündigt hat. http://www.fotbollskanalen.se/tyska-lig ... e-dagarna/" onclick="window.open(this.href);return false;
Das hatte ich auch schon gelesen.

Aber warum er das sagt ist meiner Meinung nach auch klar. Ist doch gerade sehr günstig mit RB zu verhandeln wenn angebliches Interesse besteht.
Sagt aber noch lange nichts darüber aus ob da was ernsthaftes dran ist.
Solche Gerüchte kann man als Berater auch selbst in Umlauf bringen. Grade auf so einen Portal. Und alle schreiben ab.
Also für mich klingt dies nicht unbedingt unseriös und durchaus plausibel, immerhin haben die Journalisten von "fotballskanalen" das Gerücht journalistisch seriös überprüft und beim Forsberg-Manager selbst direkt angefragt. Das Fussballportal ist auch nicht irgendein Portal, sondern gehört zum größten schwedischen Privatsender TV4.
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4220
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Stiller_Support » Fr 1. Jan 2016, 15:14

Ne da hasste mich falsch verstanden.
Meinte das Portal mit dem das Gerücht erst im Umlauf kam.
Erst danach hatte man beim Berater ja angefragt.
Und was er dann sagt ist doch nachvollziehbar um den Marktwert seines Spielers zu steigern.
Und Überprüft ? Nun ja, man hatte es gelesen und hatt nachgefragt beim Berater.

Ist meine Meinung. Muss ja nicht stimmen.
........

Antworten