Seite 128 von 146

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Verfasst: Mi 5. Sep 2018, 07:31
von EisenerBulle
RB-Mittelfeldspieler Emil Forsberg ist aus dem Trainingslager der schwedischen Nationalmannschaft abgereist. Der 26-Jährige war für die Länderspiele Schwedens gegen Österreich und gegen die Türkei vorgesehen gewesen, ist aber wegen Leistenbeschwerden nicht einsatzfähig und hat die laufende Vorbereitung mit seinen Nationalmannschaftskollegen vorzeitig abgebrochen. Eine genaue Diagnose über eine mögliche Verletzung ist bisher nicht bekannt

https://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/b ... g-100.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Ich hoffe sehr dass es nur eine Vorsichtsmaßnahme ist. Klingt allerdings nicht so. Damit hätten wir den ersten wichtigen Verletzten.... :corn:

[10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Verfasst: Mi 5. Sep 2018, 07:35
von Jupp
Klingt für mich nach Zeit mit der Familie.

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Verfasst: Do 11. Okt 2018, 00:21
von hendrik
Es macht mich glücklich; dass er nunmehr so langsam seine Form aus 16/17 mit seinem kongenialen Partner Werner zusammen findet. Da nun Frau und Tochter hier sind ist alles bestens.

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Verfasst: Fr 12. Okt 2018, 09:17
von Jupp
Emil gefällt mir wieder in seinen Interviews. Gutes Statement auch bei der letzten Frage zum Thema Haltung zeigen.
"Rangnick und ich wollen etwas Großes erreichen"

Nach einem holprigen Start steht RB Leipzig plötzlich auf Platz zwei. Auch international sind die Sachsen wieder auf Kurs – und der Klub hat Lust auf mehr. Allen voran Emil Forsberg.
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... lich-.html

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Verfasst: Fr 12. Okt 2018, 11:10
von katmik
Emil und Hasenhüttl scheint nicht so super gewesen zu sein. Bin auch positiv überrascht, dass Emil nun wieder mit dem Kopf eher in Leipzig zu sein scheint als anderswo.

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Verfasst: Fr 12. Okt 2018, 15:39
von Karline
Vielleicht wird RR von Emil als Komplize angesehen. Das er mit zu Team gehört. RR hat ja auch den unbedingten Willen zum Sieg. Und viel Erfahrung auf dem Weg dorthin zu vermitteln.

Vielleicht hat es aber auch charakterlich mit RH nicht gepasst. Manchmal ist es so.

In jedem Fall denke ich, dass mittlerweile kaum mehr jemand Zweifel an der Richtigkeit des Trainerwechsels hat.

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Verfasst: Fr 12. Okt 2018, 17:01
von simÖn
katmik hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 11:10
Emil und Hasenhüttl scheint nicht so super gewesen zu sein.
Das kann man ja so nun auch wieder nicht sagen, immerhin war Emil in der ersten Saison unter Hasenhüttl der beste Vorlagengeber.

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Verfasst: Fr 12. Okt 2018, 17:16
von Karline
Das stimmt wohl. Dafür lief es letzte Saison nicht.
Who knows.

Hauptsache ist, er ist wieder in Form.

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Verfasst: Fr 12. Okt 2018, 17:21
von katmik
simÖn hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 17:01
katmik hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 11:10
Emil und Hasenhüttl scheint nicht so super gewesen zu sein.
Das kann man ja so nun auch wieder nicht sagen, immerhin war Emil in der ersten Saison unter Hasenhüttl der beste Vorlagengeber.
Das stimmt, aber erst in der Krise zeigt sich, wie gut eine Beziehung ist.
Vielleicht hat bei den beiden einfach die Chemie nicht gestimmt. Sowas soll es ja geben. Der Erfolg in 16/17 hat das aber überdeckt. 17/18 lief es dann nicht mehr so gut, im Team nicht und auch bei Emil selbst nicht. Dann kann sowas wie schlechte Chemie schon eine Rolle spielen. Ist natürlich reine Spekulation meinerseits.
Aber Tatsache ist, dass nach dem Trainerwechsel von Emil keine Wechselwünsche mehr kamen und er jetzt sogar durchblicken lässt, noch länger hier zu bleiben.
Ich freue mich jedenfalls darüber. :) :thup:

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Verfasst: Fr 19. Okt 2018, 13:24
von hendrik
Ich habe den Eindruck; dass er mit jedem Spiel besser wird. Die Bewegung , die Dribblings, die Abspiele kommen immer mehr an 16/17 heran. Die WM und vor allem seine Tochter dürften ein Übriges dazugetan haben.
Emils letzte Saison war für uns im Nachhinein ein Segen. Denn er spielt immer noch bei uns.
Mit Ralle und dann Nagelsmann sollte fast jedes Jahr CL drin sein.