[10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3017
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 109
x 115

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von katmik » Mi 10. Jul 2019, 10:34

35 Mio sind für einen Mittelklasse-PL-Verein jetzt nicht sooo viel.
Die Frage ist nur, ob das Emils Ziel ist oder er dann lieber in Leipzig CL spielt, allerdings weniger Verdienst hat. ;)
Ob ein anderer CL-Verein, zu dem Emil dann auch gehen wollen würde, ihn mit seiner Verletzungshistorie der letzten zwei!!! Saisons für das Geld nimmt? Wer weiß. Wie sind die so auf Emils Position besetzt? Welche Rolle würde er in einem größeren Verein spielen?
Für den Berater ist das jetzt eine gute Möglichkeit, mehr Gehalt für Emil in Leipzig herauszuholen.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

nevermore
Beiträge: 1063
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 20
x 49

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von nevermore » Mi 10. Jul 2019, 10:47

Ich habe mal gelesen, dass Robben bei den Bayern einen speziellen Vertrag hatte, der ihn bei längeren Verletzungsausfällen besser absichert. Normalerweise zahlt der Verein ja nur 6 Wochen die Gehälter fort und dann springt die Berufsgenossenschaft oder eine private Versicherung ein - was meist enorme Gehaltseinbußen sind.

Robben soll in ein moderates Grundgehalt eingewilligt haben und im Gegenzug einen Vertrag mit längeren Gehaltsfortzahlungen bekommen haben. So ein Modell könnte auch für Emil sinnvoll sein.

nevermore
Beiträge: 1063
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 20
x 49

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von nevermore » Mi 10. Jul 2019, 23:00

https://twitter.com/TheFunkyTechnic/sta ... 8268166144

Versteht das jemand? Ich dachte, es gäbe eine AK? Dann muss der Berater doch wissen, für welchen Betrag Emil gehen kann.

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 853
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 23

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von jezek » Mi 10. Jul 2019, 23:52

Ist mittlerweile nicht auch die Nummer 1 von RB bei diesem feinen Berater - da sollte man noch etwas Porzellan im Schrank lassen und nicht alles auf den Boden werfen 😉
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7759
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 65

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von elbosan » Do 11. Jul 2019, 01:16

Ach der Typ muss wieder heise Luft absondern. Auf das Geschwätz muss man nicht viel geben.

Lumpi
Beiträge: 297
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 17:49
x 4
x 4

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Lumpi » Do 11. Jul 2019, 08:20

Was ist denn in seinen Augen "angemessen"bei 25 Mio Transfermarkt-Wert und 3 Jahren Rest Vertrag.Der geht wohl mit geschlossenen Augen durch die Welt?Und jetzt hat der auch noch Pete unter seine. Fittichen Prost Mahlzeit.

schecki72
Beiträge: 52
Registriert: So 7. Dez 2014, 17:16
x 1

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von schecki72 » Do 11. Jul 2019, 12:36

Ich sehe das entspannter,da wir einen unbekannten Manager haben ist das meiner Meinung nix weiter als ein abklopfen,schließlich muss er im Interesse seines Mandanten herausfinden wie der Krösche tickt und was er wirklich zu sagen hat. Tja und da bei so einem Treffen Minzlaff dabei sein muss hab ich eher wegen unserem Wundermanager Bauchschmerzen. Schließlich haben hier viele Leute wegen eines Ralf Rangnick unterschrieben.

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 1127
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54
x 91
x 4

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von TutnixzurSache » Fr 12. Jul 2019, 10:41

Nagelsmann möchte ihn auch gern behalten... da gibt es bestimmt ne kleine Gehaltsanpassung und alle sind zufrieden :)

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3017
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 109
x 115

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von katmik » Fr 12. Jul 2019, 13:18

TutnixzurSache hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 10:41
Nagelsmann möchte ihn auch gern behalten... da gibt es bestimmt ne kleine Gehaltsanpassung und alle sind zufrieden :)

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Selbst, wenn er ihn nicht behalten wollen würde, wäre es doch das Klügste, zu sagen, er will ihn behalten. :shh:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4315
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 54
x 157

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Eventzuschauer » Fr 12. Jul 2019, 13:47

Ein bisschen hat RB sich das aber auch selber zuzuschreiben. Dieses permanente betonen in der Öffentlichkeit das man Timos Vertrag angepasst hat, bei seinem Gehalt an die Schmerzgrenze oder drüber gegangen ist, weckt doch bei anderen Spielern (und Leistungsträgern) auch Begehrlichkeiten. Dazu dann noch ein Berater wie Cetinkaya und schon klopft es an der Tür von Krösche und Mintzlaff.

Antworten