[10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 21900
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Do 11. Jan 2018, 18:09

Shanga war ja auch ein paar mal verletzt. Wenn man sieht, was andere Fußballergattinen in ihrem Alter so machen, ist ja noch alles schick.
Bild

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9118
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von EisenerBulle » Do 11. Jan 2018, 18:23

Rumpelstilzchen hat geschrieben:Shanga war ja auch ein paar mal verletzt. Wenn man sieht, was andere Fußballergattinen in ihrem Alter so machen, ist ja noch alles schick.
Da haste auch wieder Recht. Aber als Fußballerin hat sie mir eigentlich ganz gut gefallen. Passte einfach alles irgendwie. Nun ja, man kann es nicht ändern. Emil wird spätestens im Sommer weg sein. Dass Hasi heute so angespannt war, lag sicher nicht nur an Naby. Möchte nicht wissen, was hier hinter den Kulissen gerade so abgeht. Gut fühlt es sich irgendwie nicht an aber vielleicht ist dass auch alles nicht so wild wie man denkt.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1894
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Do 11. Jan 2018, 18:38

EisenerBulle hat geschrieben:
Rumpelstilzchen hat geschrieben:Shanga war ja auch ein paar mal verletzt. Wenn man sieht, was andere Fußballergattinen in ihrem Alter so machen, ist ja noch alles schick.
Da haste auch wieder Recht. Aber als Fußballerin hat sie mir eigentlich ganz gut gefallen. Passte einfach alles irgendwie. Nun ja, man kann es nicht ändern. Emil wird spätestens im Sommer weg sein. Dass Hasi heute so angespannt war, lag sicher nicht nur an Naby. Möchte nicht wissen, was hier hinter den Kulissen gerade so abgeht. Gut fühlt es sich irgendwie nicht an aber vielleicht ist dass auch alles nicht so wild wie man denkt.
wir wollen ein großer Club werden, dann gehört das eben auch dazu. Leider.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4138
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Stiller_Support » Do 11. Jan 2018, 18:46

Als der Hasi zu uns gekommen ist hatt er auch bestimmt den Gedanken gehabt
das bei RB die Möglichkeit aus den vollen zu schöpfen was Spieler angeht und auch sie zu halten größer ist als bei seinen alten Verein .
Das hatt er auch mehrmals betont das er von der Bank gut nachlegen kann.
Nun sind noch 19 Spieler da. Den gewünschten Einwechseleffekt gab es nicht in den letzten Spielen.
Und ja an der Entwicklung der Spieler ist er mit beteiligt. Aber auch der Verein muss nun doch nachgeben bei Spielern die gehen wollen . Die Spieler selber sind auch nicht mehr Motiviert die gehen wollen ( Vermutung ).
Das zu stemmen ist nicht einfach. Bin gespannt ob er das hin bekommt.
Meine Unterstützung hatt er.
........

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9118
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von EisenerBulle » Do 11. Jan 2018, 19:11

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
Rumpelstilzchen hat geschrieben:Shanga war ja auch ein paar mal verletzt. Wenn man sieht, was andere Fußballergattinen in ihrem Alter so machen, ist ja noch alles schick.
Da haste auch wieder Recht. Aber als Fußballerin hat sie mir eigentlich ganz gut gefallen. Passte einfach alles irgendwie. Nun ja, man kann es nicht ändern. Emil wird spätestens im Sommer weg sein. Dass Hasi heute so angespannt war, lag sicher nicht nur an Naby. Möchte nicht wissen, was hier hinter den Kulissen gerade so abgeht. Gut fühlt es sich irgendwie nicht an aber vielleicht ist dass auch alles nicht so wild wie man denkt.
wir wollen ein großer Club werden, dann gehört das eben auch dazu. Leider.
Muss man aber auch erst reinwachsen. Hier sind eindeutig die Leader gefragt. RR, OM und natürlich RH. Diese Saison wird vielleicht für alle Beteiligten sehr lehrreich sein - inklusive der Fans (also uns ;) ).
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14365
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Jupp » Do 11. Jan 2018, 19:30

Ich bezweifle, dass Emil jetzt einen Wechsel erzwingen möchte. Dazu waren auch seine Leistungen in der Hinrunde nicht gut genug. Milan steht übrigens im Verhältnis der Ausgaben unterirdisch in der Liga da und die UEFA hat wegen Financial Fairplay eh schon einen genauen Blick auf sie geworfen. Ich gehe weiterhin davon aus, dass Emil verletzt ist, kann sein, dass es keine Bauchmuskelverletzung ist, wie offiziell verkündet, aber ich schätze unsere medizinische Abteilung so kompetent ein, dass sie eine Verletzung/Nicht-Verletzung erkennt.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5130
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
Wohnort: 51° 21′ N , 12° 32′ O

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Adamson » Do 11. Jan 2018, 22:13

Jupp hat geschrieben: aber ich schätze unsere medizinische Abteilung so kompetent ein, dass sie eine Verletzung/Nicht-Verletzung erkennt.
Und wie stellst du dir das vor? Emil sagt, dass er Schmerzen hat. Da sagen unsere Mediziner: "Quatsch. Simulant. Mach dich auf den Platz!" ?? ;)
¡Hoy más que nunca!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 21900
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Do 11. Jan 2018, 22:52

Adamson hat geschrieben:
Jupp hat geschrieben: aber ich schätze unsere medizinische Abteilung so kompetent ein, dass sie eine Verletzung/Nicht-Verletzung erkennt.
Und wie stellst du dir das vor? Emil sagt, dass er Schmerzen hat. Da sagen unsere Mediziner: "Quatsch. Simulant. Mach dich auf den Platz!" ?? ;)
Er sagte doch, dass er davon ausgeht, dass Emil verletzt ist. GGf. will man ja die genaue Verletzung nicht kommunizieren. Nimmt ja letztlich Bezug auf den letzten MZ Artikel dazu.
Bild

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9118
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von EisenerBulle » Do 11. Jan 2018, 22:55

Adamson hat geschrieben:
Jupp hat geschrieben: aber ich schätze unsere medizinische Abteilung so kompetent ein, dass sie eine Verletzung/Nicht-Verletzung erkennt.
Und wie stellst du dir das vor? Emil sagt, dass er Schmerzen hat. Da sagen unsere Mediziner: "Quatsch. Simulant. Mach dich auf den Platz!" ?? ;)
:rofl: :rofl: :rofl:
Ja, ist echt schwierig. Man bin ich froh wenn die Saison vorbei ist und irgendwie Klarheit herrscht. Wenn das überhaupt möglich ist.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5130
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
Wohnort: 51° 21′ N , 12° 32′ O

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Adamson » Fr 12. Jan 2018, 08:35

Rumpelstilzchen hat geschrieben: Er sagte doch, dass er davon ausgeht, dass Emil verletzt ist. GGf. will man ja die genaue Verletzung nicht kommunizieren. Nimmt ja letztlich Bezug auf den letzten MZ Artikel dazu.
Ja schon, aber Jupp meinte, dass unsere Med.-Abteilung auch erkennen würde, wenn die Verletzung nur vorgespielt wäre. Die Erkenntnis ist aber für die Tonne, solange der Spieler trotzdem über Schmerzen klagt.
Mein Chef kann auch nicht sehr viel machen, wenn mich im Frühjahr spontan Kopfschmerzen heimsuchen.
¡Hoy más que nunca!

Antworten