[1] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2023)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16803
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 233
x 657

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2019)

Beitrag von Jupp » Mo 15. Aug 2016, 10:35

Meine Meinung zum Thema Torhüter: Aus meiner Sicht sind alle drei Torhüter auf vergleichbarem guten Niveau. Es ist letztlich insofern ziemlich egal wen man da reinstellt. Grundsätzlich bin ich immer der Meinung, dass man bei vergleichbarem Niveau im Sport dem Jüngeren den Vorzug geben sollte, da dieser sich stärker entwickeln kann. Insofern hätte ich hier auf Müller vorher getippt. Müller wird jetzt wohl die U23 verstärken, damit er zumindest etwas Spielpraxis bekommt und Coltorti gibt wohl den Backup auf der Bank.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 2152
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 78

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2019)

Beitrag von schmidder » Mo 15. Aug 2016, 10:36

Ossischwabe hat geschrieben: Also ich bin (spielerisch gesehen) erst mal froh, dass Peter die Nummer 1 ist. Bei Coltorti war mir zu viel langholz dabei.
Bisher ist mir Gulacsi nicht als mitspielender Torhüter aufgefallen, im Gegenteil erinnere mich da an einige Situationen (z.B. das Ding mit Jung, wo Gulacsi dann den Gegner abschießt un der Ball an den Pfosten prallt) wo mir Himmel, Angst und Bange geworden ist.

Ich finde auch seine Abschläge aus der Hand fürs System eher kontraproduktiv, die Bälle kommen viel zu hoch und können damit nicht direkt weitergeleitet werden.
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Benutzeravatar
FaulerZauber
Beiträge: 724
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 20:32
Mein Fanclub: Schwabenballisten
x 60

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2019)

Beitrag von FaulerZauber » Mo 15. Aug 2016, 10:45

schmidder hat geschrieben:
Ossischwabe hat geschrieben: Also ich bin (spielerisch gesehen) erst mal froh, dass Peter die Nummer 1 ist. Bei Coltorti war mir zu viel langholz dabei.
Bisher ist mir Gulacsi nicht als mitspielender Torhüter aufgefallen, im Gegenteil erinnere mich da an einige Situationen (z.B. das Ding mit Jung, wo Gulacsi dann den Gegner abschießt un der Ball an den Pfosten prallt) wo mir Himmel, Angst und Bange geworden ist.

Ich finde auch seine Abschläge aus der Hand fürs System eher kontraproduktiv, die Bälle kommen viel zu hoch und können damit nicht direkt weitergeleitet werden.
Korrekt, Coltortis Abwürfe sind präziser, bis auf den Bock gegen den FSV vor 1 1/2 Jahren auch keine Patzer mit dem Fuß, das Mitspielen im laufenden Spiel beherrscht Coltorti genauso.

Und "Ungarns Nr. 1" ist kein Qualitätssiegel - und erst recht keine Stammplatzgarantie für die Bundesliga.
What part of our history is reinvented and under rug swept?
What part of your memory is selective and tends to forget? (A. Morissette)

Benutzeravatar
Ossischwabe
Beiträge: 722
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 13:18

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2019)

Beitrag von Ossischwabe » Mo 15. Aug 2016, 10:51

schmidder hat geschrieben:
Ossischwabe hat geschrieben: Also ich bin (spielerisch gesehen) erst mal froh, dass Peter die Nummer 1 ist. Bei Coltorti war mir zu viel langholz dabei.
Bisher ist mir Gulacsi nicht als mitspielender Torhüter aufgefallen, im Gegenteil erinnere mich da an einige Situationen (z.B. das Ding mit Jung, wo Gulacsi dann den Gegner abschießt un der Ball an den Pfosten prallt) wo mir Himmel, Angst und Bange geworden ist.

Ich finde auch seine Abschläge aus der Hand fürs System eher kontraproduktiv, die Bälle kommen viel zu hoch und können damit nicht direkt weitergeleitet werden.
Naja ist ja nicht so, dass Coltorti keine Böcke drin hatte. Beim rauslaufen wurde mir auch ein ums andere mal schlecht. Gulacsi ist natürlich nicht der beste Torhüter der Welt, aber trotzdem passt er besser ins System (finde ich!) Coltorti ist dafür auf der Linie besser.
Old habits die hard

Benutzeravatar
MonteChristo
Beiträge: 150
Registriert: Di 31. Jul 2012, 17:01
x 3

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2019)

Beitrag von MonteChristo » Mo 15. Aug 2016, 10:57

Bin pappsatt. Also entweder weiß Hasi etwas, was wir nicht wissen oder Gulasci hütet im Training alles in Grund und Boden. Warum hole ich Müller, um dann Gulasci ins Tor zu stellen? Wo ist da der Plan erkennbar? Die Krake hätte unserer jungen Abwehr im ersten BL-Jahr gut getan. Danach im zweiten Jahr der Tausch auf Müller, falls keine Granaten zu uns wollen. Und Gulasci hat, meiner Meinung nach, nichts, was ihn zur Nr. 1 oder 2 macht.
Ich hoffe, ich täusche mich aber: Mir geht die Muffe!
Ich will den Jo zurück!

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1887
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 18
x 34
Kontaktdaten:

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2019)

Beitrag von TRAFFIX » Mo 15. Aug 2016, 15:47

FaulerZauber hat geschrieben:
schmidder hat geschrieben:
Ossischwabe hat geschrieben: Also ich bin (spielerisch gesehen) erst mal froh, dass Peter die Nummer 1 ist. Bei Coltorti war mir zu viel langholz dabei.
Bisher ist mir Gulacsi nicht als mitspielender Torhüter aufgefallen, im Gegenteil erinnere mich da an einige Situationen (z.B. das Ding mit Jung, wo Gulacsi dann den Gegner abschießt un der Ball an den Pfosten prallt) wo mir Himmel, Angst und Bange geworden ist.

Ich finde auch seine Abschläge aus der Hand fürs System eher kontraproduktiv, die Bälle kommen viel zu hoch und können damit nicht direkt weitergeleitet werden.
Korrekt, Coltortis Abwürfe sind präziser, bis auf den Bock gegen den FSV vor 1 1/2 Jahren auch keine Patzer mit dem Fuß, das Mitspielen im laufenden Spiel beherrscht Coltorti genauso.

Und "Ungarns Nr. 1" ist kein Qualitätssiegel - und erst recht keine Stammplatzgarantie für die Bundesliga.
Wie kommst du darauf? Gulacsi hat doch bei der EM nicht eine Minute gespielt und war nur Nr. 2 oder 3 nach Kiraly! :lol:
TRADITION 2.0

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22680
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 51
x 378

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2019)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mo 15. Aug 2016, 15:57

Der hat jetzt aber aufgehört.

Also mir wird hier etwas zu hart in die Kritik gegangen. Die Daten sprachen ja nicht gerade die eindeutigste Spache:
http://rotebrauseblogger.de/2016/03/10/ ... e-t-frage/" onclick="window.open(this.href);return false;

Insofern - und besonders nach den Testspieleindrücken, wo Müller m.E: als einziger echte Schnitzer hatte - nicht total unnachvollziehbar, dass Hasenhüttl Gulacsi das Vertrauen ausgesprochen hat. Für einen Sturm der Empörung kann man jedenfalls erstmal die ersten Spiele abwarten...
Bild

Benutzeravatar
FaulerZauber
Beiträge: 724
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 20:32
Mein Fanclub: Schwabenballisten
x 60

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2019)

Beitrag von FaulerZauber » Mo 15. Aug 2016, 16:00

TRAFFIX hat geschrieben:
FaulerZauber hat geschrieben:Und "Ungarns Nr. 1" ist kein Qualitätssiegel - und erst recht keine Stammplatzgarantie für die Bundesliga.
Wie kommst du darauf? Gulacsi hat doch bei der EM nicht eine Minute gespielt und war nur Nr. 2 oder 3 nach Kiraly! :lol:
Das ist nicht auf meinem Mist gewachsen, @Ossischwabe meinte, er sei ja jetzt Ungarns Nr. 1, daher wäre es okay, wenn er bei uns spielt. Und das sehe ich unabhängig von seinem dortigen Status eben komplett anders. Von mir aus kann RB auch die Nr. 1 der Fidschi-Inseln verpflichten, ich würde trotzdem Coltorti ins Tor stellen.

@Rumpel: An der Zusammenstellung des Rotebrausebloggers sieht man das Problem von Statistiken. Jeder, der sich auch nur ein bisschen mit Torwartspiel auskennt, sieht den Unterschied zwischen Coltorti und Gulacsi im Hinblick auf Ausstrahlung und Sicherheit.
What part of our history is reinvented and under rug swept?
What part of your memory is selective and tends to forget? (A. Morissette)

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6020
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 75
x 237

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2019)

Beitrag von bullish! » Mo 15. Aug 2016, 19:23

Sicher eine etwas überraschende Info für uns alle - bei nüchterner Betrachtung jedoch m. E. absolut richtig und nachvollziebar.

Es ist müßig zu orakeln wer in der kommenden Saison das eine oder andere Tor mehr bekommen könnte.

Fabio, den ich in allen Belangen wertschätze, ist aber nun auch schon 35 Jahre alt. Insofern macht es schon Sinn, wesentlich jüngeren Kollegen Platz zu machen. :prof:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22680
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 51
x 378

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2019)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Di 16. Aug 2016, 12:14

FaulerZauber hat geschrieben:
TRAFFIX hat geschrieben:
FaulerZauber hat geschrieben:Und "Ungarns Nr. 1" ist kein Qualitätssiegel - und erst recht keine Stammplatzgarantie für die Bundesliga.
Wie kommst du darauf? Gulacsi hat doch bei der EM nicht eine Minute gespielt und war nur Nr. 2 oder 3 nach Kiraly! :lol:
Das ist nicht auf meinem Mist gewachsen, @Ossischwabe meinte, er sei ja jetzt Ungarns Nr. 1, daher wäre es okay, wenn er bei uns spielt. Und das sehe ich unabhängig von seinem dortigen Status eben komplett anders. Von mir aus kann RB auch die Nr. 1 der Fidschi-Inseln verpflichten, ich würde trotzdem Coltorti ins Tor stellen.

@Rumpel: An der Zusammenstellung des Rotebrausebloggers sieht man das Problem von Statistiken. Jeder, der sich auch nur ein bisschen mit Torwartspiel auskennt, sieht den Unterschied zwischen Coltorti und Gulacsi im Hinblick auf Ausstrahlung und Sicherheit.
Nicht wirklich, denn jeder der lesen kann, findet ja genau diese Aussage auch dort wieder. ;) Dennoch weichen die harten Daten (und am Ende zählt, was hinten reinfällt) nicht sonderlich voneinander ab, Ausstrahlung hin oder her.

Ich selbst wäre auch für Coltorti gewesen, finde die Wahl auf Gulacsi jetzt aber nicht total unnachvollziehbar.
Bild

Antworten