[1] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2023)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11988
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1470
x 893

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2022)

Beitrag von EisenerBulle » Di 23. Jan 2018, 20:44

Dann nennt doch mal ein Beispiel eines Vereins der ohne Not (!) seinen TW gewechselt hat und damit auch auch was gerissen hat. Mir fällt da spontan nichts ein aber dass muss ja nichts heißen...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6626
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 198

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2022)

Beitrag von raceface » Di 23. Jan 2018, 20:57

Jaja...
Das ist es ja.
Wär ja nur mein Wunsch.
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
marda304
Beiträge: 1016
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 07:57
Wohnort: LE
x 4

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2022)

Beitrag von marda304 » Di 23. Jan 2018, 22:20

EisenerBulle hat geschrieben:Dann nennt doch mal ein Beispiel eines Vereins der ohne Not (!) seinen TW gewechselt hat und damit auch auch was gerissen hat. Mir fällt da spontan nichts ein aber dass muss ja nichts heißen...
RB Leipzig hat das schonmal gemacht. Seitdem steht Coltorti auf dem Abstellgleis.
Funfact: Biologisch gesehen sind Bullen gar keine Schweine!

Benutzeravatar
kometa
Beiträge: 480
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 17:36
x 14

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2022)

Beitrag von kometa » Di 23. Jan 2018, 22:29

Der Wechsel war damals nicht ohne Not, sondern aufgrund einer Verletzung Coltortis in Spiel gegen Braunschweig. Das war Anfang Februar 2016. Gespielt hat Fabio danach nur nochmal im Aufstiegsspiel gegen Karlsruhe.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3388
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 469
x 441

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2022)

Beitrag von katmik » Di 23. Jan 2018, 22:51

Genauer gesagt hat er sich am 20. ST verletzt und stand dann am 26. ST wieder im Kader. Aber eben bis auf das Karlsruhe-Spiel nur noch auf der Bank.
Würde mal sagen, Pete hat seine Chance genutzt und sich nicht mehr verdrängen lassen.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Nordhäuser
Beiträge: 1210
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 149

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Nordhäuser » So 4. Feb 2018, 14:17

Mit einer Klasseleistung in Gladbach hat Pete seine Kritiker verstummen lassen.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11988
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1470
x 893

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2022)

Beitrag von EisenerBulle » So 4. Feb 2018, 16:18

Nordhäuser hat geschrieben:Mit einer Klasseleistung in Gladbach hat Pete seine Kritiker verstummen lassen.
Hat er sicher nicht. Aber ich als bekennender Pete-Fan fand seine Leistung auch klasse. Deswegen wird es aber leider immer noch genug Leute geben, die ihn ablehnen oder so ähnlich... :roll:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Herr Berger
Beiträge: 93
Registriert: So 4. Mai 2014, 11:02
Wohnort: Landshut/Ndb.
x 1

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Herr Berger » So 4. Feb 2018, 16:37

EisenerBulle hat geschrieben:
Nordhäuser hat geschrieben:Mit einer Klasseleistung in Gladbach hat Pete seine Kritiker verstummen lassen.
Hat er sicher nicht. Aber ich als bekennender Pete-Fan fand seine Leistung auch klasse. Deswegen wird es aber leider immer noch genug Leute geben, die ihn ablehnen oder so ähnlich... :roll:
Wenn er konstant die Leistung hält werden alle ruhiger und Ihn akzeptieren, aber eben nur dann.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8869
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 552

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2022)

Beitrag von elbosan » So 4. Feb 2018, 16:45

Herr Berger hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
Nordhäuser hat geschrieben:Mit einer Klasseleistung in Gladbach hat Pete seine Kritiker verstummen lassen.
Hat er sicher nicht. Aber ich als bekennender Pete-Fan fand seine Leistung auch klasse. Deswegen wird es aber leider immer noch genug Leute geben, die ihn ablehnen oder so ähnlich... :roll:
Wenn er konstant die Leistung hält werden alle ruhiger und Ihn akzeptieren, aber eben nur dann.
Eben die Konstanz hat ihn doch zum Torhüter der Hinrunde gemacht. Ich kann mich immernoch an kein Spiel in dieser Saison erinnern, in dem er irgend einen Fehler fabrizierte.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11988
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1470
x 893

Re: [32] Péter Gulácsi (Vertrag bis 2022)

Beitrag von EisenerBulle » So 4. Feb 2018, 17:28

elbosan hat geschrieben:
Herr Berger hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
Nordhäuser hat geschrieben:Mit einer Klasseleistung in Gladbach hat Pete seine Kritiker verstummen lassen.
Hat er sicher nicht. Aber ich als bekennender Pete-Fan fand seine Leistung auch klasse. Deswegen wird es aber leider immer noch genug Leute geben, die ihn ablehnen oder so ähnlich... :roll:
Wenn er konstant die Leistung hält werden alle ruhiger und Ihn akzeptieren, aber eben nur dann.
Eben die Konstanz hat ihn doch zum Torhüter der Hinrunde gemacht. Ich kann mich immernoch an kein Spiel in dieser Saison erinnern, in dem er irgend einen Fehler fabrizierte.
@Herr Berger: :rofl:
@elbo: Eben. Keine Ahnung ob es vielleicht noch eine Steigerungsform von "Konstanz“ gibt... :? Für einige wahrscheinlich schon. Man kann es nunmal nicht jedem recht machen.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten