U17 Bundesliga

Alles zur Frauenmannschaft, Leistungszentrum und den Nachwuchsteams
Antworten
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10346
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 286
x 112

Re: U17 Bundesliga 2017/2018

Beitrag von EisenerBulle » Do 17. Aug 2017, 00:15

Weiter geht's. 6:0 gegen Hertha. Guter Start :clap:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5373
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 9
x 10

Re: U17 Bundesliga 2017/2018

Beitrag von Wuppertaler » Do 17. Aug 2017, 06:51

Bochum verliert gegen den BVB 0:3. Dabei trifft das Wunderkind Youssoufa Moukoko 2mal (wie schon am ersten Spieltag), der vor 2 Jahren von St. Pauli zum BVB gewechselt ist. Das besondere: der Junge ist angeblich am 20.11.2004 geboren, sprich er ist 12 Jahre alt und könnte eigentlich noch U13 spielen. Rein optisch sieht er älter aus als seine älteren Mitspieler.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10346
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 286
x 112

Re: U17 Bundesliga 2017/2018

Beitrag von EisenerBulle » Do 17. Aug 2017, 07:07

Wuppertaler hat geschrieben:Bochum verliert gegen den BVB 0:3. Dabei trifft das Wunderkind Youssoufa Moukoko 2mal (wie schon am ersten Spieltag), der vor 2 Jahren von St. Pauli zum BVB gewechselt ist. Das besondere: der Junge ist angeblich am 20.11.2004 geboren, sprich er ist 12 Jahre alt und könnte eigentlich noch U13 spielen. Rein optisch sieht er älter aus als seine älteren Mitspieler.
Interessant. Er sieht wirklich älter aus. Zumindest älter als 12. Beim Alter der Mutter allerdings hoffe ich für sie dass er maximal 12 ist... :shock:
In der Vergangenheit immer wieder kursierende Zweifel am Alter Moukokos widerlegte dessen Vater übrigens vehement.
"Der Junge kann gar nicht älter sein, seine Mutter ist ja erst 27. Sein Alter stimmt. Sofort nach seiner Geburt habe ich ihn beim Deutschen Konsulat in Yaoundé angemeldet. So wie man das hier beim Standesamt macht. Wir haben eine deutsche Geburtsurkunde", so Joseph Moukoko gegenüber "Bild".

sport
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
violethammer
Beiträge: 173
Registriert: So 13. Jul 2014, 12:54

Re: U17 Bundesliga 2017/2018

Beitrag von violethammer » Do 17. Aug 2017, 08:52

Beurkundungen in Afrika, auch wenn sie vor einem deutschen Konsulat erfolgten, sollten dennoch mit der gebotenen Vorsicht zur Kenntnis genommen werden. Aber ungeachtet dessen sind die medialen Wunderkinder-Geschichten meist nicht von gutem Ausgang im Herrenbereich gekrönt. Beispiele gibt es da mehr als genug.

Benutzeravatar
FaulerZauber
Beiträge: 703
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 20:32
Mein Fanclub: Schwabenballisten
x 35

Re: U17 Bundesliga 2017/2018

Beitrag von FaulerZauber » Do 17. Aug 2017, 09:09

violethammer hat geschrieben:Beurkundungen in Afrika, auch wenn sie vor einem deutschen Konsulat erfolgten, sollten dennoch mit der gebotenen Vorsicht zur Kenntnis genommen werden. Aber ungeachtet dessen sind die medialen Wunderkinder-Geschichten meist nicht von gutem Ausgang im Herrenbereich gekrönt. Beispiele gibt es da mehr als genug.
In der Tat, da gab es mal das 13-jährige Wunderkind Freddy Adu aus den USA, der schon im Herrenbereich gespielt hat. Wurde auch nicht viel draus.

Das Problem ist zumeist, dass sie von einer starken Physis in der Jugend profitieren und dann irgendwann stagnieren. Das ist v.a. bei den Topstürmern im Jugendbereich zu beobachten.

Dennoch ein interessanter Spieler, den man weiter beobachten wird. @Wuppertaler: wäre interessant, häufiger ein Feedback aus der BL-West zu bekommen.

Zur RB-U17: Sieg in Wolfsburg beim Angstgegner und Kantersieg gegen die Hertha - das ist schon mal eine Ansage. Die Saison beginnt auf jeden Fall besser als die letzte und verspricht, dass die Verzahnung vielleicht wirklich besser wird. Die Personalentscheidungen auf den Trainerposten gefallen mir zumindest.
What part of our history ist reinvented and under rug swept?
What part of your memory is selective and tends to forget? (A. Morissette)

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5373
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 9
x 10

Re: U17 Bundesliga 2017/2018

Beitrag von Wuppertaler » Do 17. Aug 2017, 10:26

FaulerZauber hat geschrieben: Dennoch ein interessanter Spieler, den man weiter beobachten wird. @Wuppertaler: wäre interessant, häufiger ein Feedback aus der BL-West zu bekommen.
Dazu habe ich wenig beizutragen. Ich schaue nur wie sich die U17 und U19 des VfL Bochum schlägt, habe aber nicht wirklich Ahnung. Ich kann vll. noch die größten Talente bei Bochum benennen. Ich bin aber definitiv kein Crank, der jeden 13-jährigen, der in irgendeinem österreischen Farmteam spielt, hinsichtlich Stärken und Schwächen einschätzen kann. Ich gehe auch nicht zu Nachwuchsspielen, außer vll. wenn es gegen Schalke oder den BVB geht. Ich freu mich einfach, wenn es der VfL als popliger 2.Ligist schafft, eine U19 auf die Beine zu stellen, die um die Meisterschaft in BL West mitspielen kann (1. ST: zugegebener Maßen glücklich gegen den BVB mit 2:1 gewonnen) und regelmäßig die U19 von Mannschaften wie Gladbach oder Köln hinter sich lässt, obwohl diese deutlich mehr Geld zur Verfügung haben.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
Anderson
Beiträge: 1962
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31
x 30

Re: U17 Bundesliga 2017/2018

Beitrag von Anderson » Fr 18. Aug 2017, 00:11

Was ist die Botschaft?
Wieder mal ein Spieler, der aufgrund zweifelhafter Angaben zum Geburtstag hochgejubelt wird?
Wieder mal ein Spieler, der nur aufgrund seiner speziellen Genetik derzeit Vorteile hat, die irgendwann mal verschwunden sein werden?

Wenn ein U13-Spieler seinen U17-Mitspielern körperlich überlegen ist, stimmt für mich etwas nicht, egal welchen Hintergrund dieser Spieler hat, tut mir leid.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7782
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 75

Re: U17 Bundesliga 2017/2018

Beitrag von elbosan » Fr 18. Aug 2017, 01:53

Der ist auch keine 12. Die Masche mir der Anmeldung im Konsulat ist doch alt. Der Junge war sicher schon 5 oder 6 als Papa sich ein Baby von Nachbars geliehen, und es beim Konsulat angemeldet hat. Damit lässt sich halt prima Geld machen, und nachweisbar ist es auch nicht.

Benutzeravatar
Anderson
Beiträge: 1962
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31
x 30

Re: U17 Bundesliga 2017/2018

Beitrag von Anderson » Fr 18. Aug 2017, 13:52

elbosan hat geschrieben:Der ist auch keine 12. Die Masche mir der Anmeldung im Konsulat ist doch alt. Der Junge war sicher schon 5 oder 6 als Papa sich ein Baby von Nachbars geliehen, und es beim Konsulat angemeldet hat. Damit lässt sich halt prima Geld machen, und nachweisbar ist es auch nicht.
So oder ähnlich wird es wohl sein. Dem BVB geht es mit der Verpflichtung dieses Spielers natürlich nur um Talenteförderung und kein bisschen um den schnellen Erfolg ...
Schade für die Jungs, für die wegen solcher Dinge dann kein Platz beim BVB mehr ist.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22245
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 9
x 82

Re: U17 Bundesliga 2017/2018

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 19. Aug 2017, 21:17

2:0 Niederlage in Hamburg, wohl mit überschaubarer Leistung und wenig Zug zum Tor.
Bild

Antworten