Fahnen im Fanblock

Stadionordnung, Fangesänge, Uservorstellung....
RB-Junky
Beiträge: 1161
Registriert: Di 1. Sep 2009, 22:53
x 43
x 12

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von RB-Junky » Mi 26. Okt 2016, 09:09

Ich bin auch ein Freund von Fahnen und will das sie immer wehen. Ich kann aber durchaus die andere Seite verstehen, die sagen, dass bei Standards (Ecken, Freistößen, Elfmetern) die Fahnen mal Pause haben sollen.
Scheiß Erfolgsfans!

RasenBallsport Leipzig
Für immer Zentralstadion!

Nach den Sternen gegriffen, sie gesehen, aber nie erreicht.
RIP Red Aces Leipzig!
9 Jahre purer Wahnsinn


FUCK RACISM

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8764
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 471

Re: Fahnen im Fanblock

Beitrag von elbosan » Mi 26. Okt 2016, 09:33

Erfindet doch mal nen besonderen Fahnen-Mast. Mit ner Zug-Kordel der die Fahne in Sekunden zusammenzieht, und wieder freilässt. Lösungen meine Herren!

tommesfox
Beiträge: 258
Registriert: So 27. Jul 2014, 12:55
Mein Fanclub: LCRS

Re: Fahnen im Fanblock

Beitrag von tommesfox » Mi 26. Okt 2016, 11:42

Fahnen ohne Gruppen Zugehörigkeit sind immer ein bisschen problematischer. Vielleicht direkt vor dem Spiel gegen Mainz mal zum Schwenker gehen. Da ist auch noch kein Adrenalin oder Alkohol oder sonstiges im Spiel. Und dann das Gespräch suchen.
23. März auf die Straße zum Erhalt des Internets wie wir es kennen, lieben und leben. Gemeinsam gegen Artikel 11 und 13!

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12481
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 224

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mi 26. Okt 2016, 12:25

Diro hat geschrieben:In erster Linie als Selbstdarstellung, in zweiter Linie zur optischen Unterstützung. Warum hüpfen wir? Warum machen wir die arme nach oben, warum machen wir die Schalparade. Das sind alles Sachen zur optischen Unterstützung der Mannschaft und Fahnen gehören dazu.
Selbstdarstellung. Da haben wir es mal ehrlich. Warum hüpfen wir? Die Frage kommt zu früh!

Warum supporten wir? Warum klatschen wir bei Ecken? Warum singen wir "Auf geht's"... in ERSTER Linie, um die Mannschaft zu pushen. Also das ist mein Verständnis von (situationsbedingtem) Support. Warum hüpfen wir und machen Schalparaden? Um Abwechslung reinzubringen und uns auch mal! ein paar Minütchen selbst feiern wollen und Stimmung machen. Auch das pusht die Mannschaft. Wir hüpfen aber nicht das ganze Spiel. Ob der wedelnde Schal die Mannschaft pusht weiß ich nicht. Das Gesinge dazu aber u.U. schon. Ob aber eine wehende Fahne die Mannschaft pusht bezweifel ich stark. Und damit haben wir das wichtigste abgefrühstückt.
Und nun also zu den Fahnen: Ja, sieht schön aus. Ein "nice to have", ein schönes Schmeckerchen. Wenn es nicht übertrieben wird. Und wenn ich das vorher Geschriebene wieder hervor hole, dann schließt das ein Dauer-Fahnenschwenken insbesondere bei brenzligen Situationen, also auch und gerade bei Ecken, aus.
Ich habe auch nichts gegen Fahnen. Ich finde zwar nicht, dass das zwingend "dazu gehört" - aber optisch hat das schon was. So lange grundlegend die Hauptsache nicht darunter leidet: Spiel gucken und Mannschaft supporten. Und wie meltin schrieb, einige Fahnen waren beim Bremen-Spiel besonders nervig. Sowas muss ich nicht noch einmal haben. Wenn eine solche ab und an meine Sicht stört, nervt mich das auch, aber ich tröste mich mit: Naja, Fanblock. Beim nächsten mal steht die Fahne hoffentlich woanders.

Benutzeravatar
Bullenschwein
Beiträge: 471
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 09:41

Re: Fahnen im Fanblock

Beitrag von Bullenschwein » Mi 26. Okt 2016, 15:09

Bitte bitte holt zum Spiel gegen Mainz alle eure großen und kleinen Fahnen raus. Schwenkt sie, bis euch die Arme abfallen. Vielleicht, aber nur vielleicht geht der FBG dann endlich in einen anderen Sektor und guckt dort gemütlich Fussball.

Wenn ich das schon lese, was du hier wieder von dir gibst... brech..

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6549
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 176

Re: Fahnen im Fanblock

Beitrag von raceface » Mi 26. Okt 2016, 15:11

Bullenschwein hat geschrieben:Bitte bitte holt zum Spiel gegen Mainz alle eure großen und kleinen Fahnen raus. Schwenkt sie, bis euch die Arme abfallen. Vielleicht, aber nur vielleicht geht der FBG dann endlich in einen anderen Sektor und guckt dort gemütlich Fussball.

Wenn ich das schon lese, was du hier wieder von dir gibst... brech..
Dann lies es einfach nicht!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3666
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 686
x 666

Re: Fahnen im Fanblock

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 26. Okt 2016, 15:14

raceface hat geschrieben:
Bullenschwein hat geschrieben:Bitte bitte holt zum Spiel gegen Mainz alle eure großen und kleinen Fahnen raus. Schwenkt sie, bis euch die Arme abfallen. Vielleicht, aber nur vielleicht geht der FBG dann endlich in einen anderen Sektor und guckt dort gemütlich Fussball.

Wenn ich das schon lese, was du hier wieder von dir gibst... brech..
Dann lies es einfach nicht!
Das intellektuelle Niveau wird wirklich immer tiefer. Bullenschwein, wie lange gehst du schon zu Red Bull? Die Frage nur mal so am Rande?
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Adamson
Beiträge: 6112
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 325
x 541

Re: Fahnen im Fanblock

Beitrag von Adamson » Mi 26. Okt 2016, 16:19

Bullenschwein hat geschrieben:Bitte bitte holt zum Spiel gegen Mainz alle eure großen und kleinen Fahnen raus. Schwenkt sie, bis euch die Arme abfallen. Vielleicht, aber nur vielleicht geht der FBG dann endlich in einen anderen Sektor und guckt dort gemütlich Fussball.

Wenn ich das schon lese, was du hier wieder von dir gibst... brech..
Kennst du den Witz mit dem Geisterfahrer?
"Auf der A14 kommt Ihnen ein Falschfahrer entgegen...!"
"Was? Einer? Hunderte!!!"
;)
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Diro
Beiträge: 970
Registriert: Do 13. Feb 2014, 00:34

Re: Fahnen im Fanblock

Beitrag von Diro » Mi 26. Okt 2016, 18:53

The-Last-ReBeL hat geschrieben: Das intellektuelle Niveau wird wirklich immer tiefer. Bullenschwein, wie lange gehst du schon zu Red Bull? Die Frage nur mal so am Rande?
Die Frage ist auch "nur mal so am Rande" vollkommen irrelevant...

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3666
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 686
x 666

Re: Fahnen im Fanblock

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 26. Okt 2016, 19:00

Diro hat geschrieben:
The-Last-ReBeL hat geschrieben: Das intellektuelle Niveau wird wirklich immer tiefer. Bullenschwein, wie lange gehst du schon zu Red Bull? Die Frage nur mal so am Rande?
Die Frage ist auch "nur mal so am Rande" vollkommen irrelevant...
das glaube ich aber nicht. Gerade die " Selbstdarsteller" die " Erfolgsfans" die jetzt mit Fahnenschwenken am lautesten so tun als ob sie die Fankultur neu erfinden würden, labern Leute voll die schon den Arsch in der Hose hatten 2009 zu Red Bull zu gehen.

Da darf die Frage schon mal gestattet sein ob man alteingesessene Fans so abkanzelt.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Antworten