Choreografie

Stadionordnung, Fangesänge, Uservorstellung....
Benutzeravatar
Leipziger27
Beiträge: 2312
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 07:59

Re: Choreografie

Beitrag von Leipziger27 » Di 28. Feb 2012, 12:05

nero hat geschrieben:
Leipziger27 hat geschrieben:Na das ist richtig , klar . Aber über eine ganze Saison gesehen sollte sich das ausgleichen . Bei wenigen Zuschauern geben vielleicht mal nur 500 zwanzig Cent dazu , bei einem mit 10.000 ZS aber vielleicht auch mal 1000 Leute nen Fufziger oder nen Euro , dann kommt über die ganze Saison gesehen trotzdem ne ganze Menge zusammen . Das wir damit noch keine Choreos wie Dresden oder so machen können ist doch klar . Also ICH wäre bereit pro Spiel 1 Euro ChoreoSoli zu bezahlen . Würden dies viele bezahlen und es kommen DANN aber nur 2-3 Choreos würde ich auch nachhaken wo das Geld hin ist . Aber erstmal würde ich meinen Beitrag leisten und vertrauen .
:thumb: Find ich Klasse und es dürfen sich gern so viele wie möglich ein Beispiel an dir nehmen.
Ich wage es auch, mich weit aus dem Fenster zu lehnen und dir zu versichern, dass unter diesen Umständen nicht nur 2-3 Choreos pro Saison zustande kommen würden/werden. Bisher fehlt es einfach an den finanziellen Mitteln, wenn der Großteil des Sektors mit einbezogen werden soll.
Den derzeitig aktiven Supportergruppen (L.E. Bulls, Red Pirates, Fraktion Red Pride usw...) mangelt es definitiv nicht an Kreativität und man darf sicher gespannt sein, was in Zukunft noch alles umgesetzt werden wird. :thumb: :schal:
Du darfst die RA´s ruhig auch in Deiner Aufzählung nennen ;)


Ich hätte z.B. auch kein Problem damit von Haus aus für die Eintrittskarte im B-Block 0.50 oder 1.00 Euro mehr zu zahlen wenn dann eben genau dieser Fufziger oder Euro in die Fanarbeit gehen würde .
ReisegruppeSonnenschein

Benutzeravatar
Smarty875
Beiträge: 1456
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:39
Mein Fanclub: L.E. Bulls
Wohnort: Leipzig

Re: Choreografie

Beitrag von Smarty875 » Di 28. Feb 2012, 12:17

Ich vermute mal, dass auch Teile des A-Blocks was dazugeben/spenden würden, schliesslich sind "wir" überwiegend die "optischen Nutznießer" der Choreos. ;)
Seit 12.09.2010 (bis Aufstieg in Liga 2) :
Regio
47 Heim- 41 Auswärts- 28 Test- 9 Pokal-Spiele (Gesamt=125)
3.Liga:
19 Heim- 18 Auswärts- 8 Test- 4 Pokal- (Gesamt= 49)



It ain't over till the fat lady sings.

Benutzeravatar
L.E. Bulls
Beiträge: 212
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 19:26
Mein Fanclub: L.E. Bulls
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Choreografie

Beitrag von L.E. Bulls » Di 28. Feb 2012, 19:10

Bisher hatten wir zu unseren Heimspielen einen Infostand. Auf diesen Infostand stand immer eine Spendenbox für die Choreos plus Infos über die Choreos, Liedtexte, Infos zu den Auswärtsfahrten und die Blockparty...eben ein Infostand.
Zur Zeit gibt es diesen Infostand nicht, da der Verein uns damit nach draußen verlagern möchte. Ich arbeite dran das wir wieder im Stadion damit präsent sein werden da wir im Stadion die Massen da eher erreichen als außerhalb.

army

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: Choreografie

Beitrag von Loch » Di 28. Feb 2012, 22:18

Richtig so. Sowas gehört ins Stadion, lasst euch nicht nach draußen drängen.
#niewieda

Benutzeravatar
Mölkau
Beiträge: 1495
Registriert: Di 31. Jan 2012, 11:36
Wohnort: LE
Kontaktdaten:

Re: Choreografie

Beitrag von Mölkau » Di 28. Feb 2012, 22:27

Warum wird fuer die choreos nicht einfach ein OFC-übergreifendes PayPal Spendenkonto Aufgemacht? Ich denke eine Zusammenarbeit der OFCs in diesem Bereich bringt mehr als getrennte Aktionen. Ich waere sofort dabei... Solang ich weiss das, es auch funktioniert und dafuer benutzt wird. Man koennte doch ne woechentlichen Spendenticker einrichten... Indem zu sehen ist wieviel bereits gespendet wurde und was noch benötigt wird bis Spiel XYZ fuer die naechste Aktion. Wär das ne idee?
LE79 hat geschrieben: ... wenn wir wie LOK rechnen würden haben wir dieses Jahr 100 Jahre Tradition zu feiern. :clap2:
1912 Gründung FC Sportfreunde 1912
1951 Umbenennung BSG Stahl Markranstädt
1990 SSV Markranstädt
2009 Rasenball Leipzig
macht heute 2012 100 Jahre!

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: Choreografie

Beitrag von Loch » Di 28. Feb 2012, 22:33

Oder kickstarter/ähnliches. Wenn das Geld, das für eine Choreo benötigt wird, zustande kommt, wird's gemacht, falls nicht, geht es an die Spender zurück.
#niewieda

Benutzeravatar
blacky2906
Beiträge: 1214
Registriert: So 30. Aug 2009, 17:06
Mein Fanclub: L.E. Bulls
Wohnort: Leipzig/Grünau
Kontaktdaten:

Re: Choreografie

Beitrag von blacky2906 » Mi 29. Feb 2012, 09:55

Loch hat geschrieben:Oder kickstarter/ähnliches. Wenn das Geld, das für eine Choreo benötigt wird, zustande kommt, wird's gemacht, falls nicht, geht es an die Spender zurück.
eure Ideen sind wirklich sehr schön und bestimmt auch effektiv. Leider sind auch hier rechtliche Sachen zu beachten. Auch ist unser personelles Engagement noch nicht so, wie man es dazu bräuchte. ;)
Näheres gern per PM
Mitgliederbetreuung L.E. Bulls
Neugierig? -->Internet: www.lebulls.de
Fragen zum FC/Mitglied werden -->Mail: LE.Bulls.Mitgliederbetreuung@gmx.de
Bock auf ne Auswärtsfahrt? -->Mail: bus@ofc-rbl.de

TimK.
Beiträge: 140
Registriert: Di 16. Aug 2011, 14:56

Re: Choreografie

Beitrag von TimK. » Fr 9. Mär 2012, 16:57

nero hat geschrieben:
TimK. hat geschrieben:Gute Idee, könnte man machen. Aber, ich glaube nicht das da genug kommen. Und meiner Meinung nach sollte es diese Saison nur noch 2- 3 choreos geben.
Chemnitz, falls wir weiterkommen..(Sehr groß, mit vielen Elementen, Luftballons, Fahnen, Konfetti, Schildern oder ähnliches.

Falls wir ins Finale einziehen, eine schöne Choreo, egal ob Heim oder Auswärts!

Und dann noch in Halle!! Letzte Saison Spiel, vielleicht gehts noch um was. 1000 Auswärtsfans..
noch 2-3 choreos? na dann fangt mal an zu spenden! ihr verlangt immer tolle choreos und rießen show und wer zahlt das alles? der verein entgegen vieler meinungen hier NICHT!

Zu der "Idee" von "Fußballgott" kann man nur sagen, dass wir, bisauf die genannten Doppelhalter, in dieser Saison bereits genau DAS als Choreo über den Sektor B hatten.

Ich spende aber nicht für etwas wo ich nicht weiß was daraus wird. (;
Wenn jemand sagt, wir machen gegen die Mannschaft eine Choreo und die zuerwartenden Kosten werden zwischn x und x liegen. Dann bin ich dabei, spende und helfe auch beim malen, aufbauen etc. (;

Nur so als kleine Idee die ich auch schon in anderen Szenen gesehen habe.
Die Becher, wird am Ende zusammengelegt (FC intern oder so), dann werden sie abgegeben. Bei den Leb's könnte man damit rechnen das 100 leute ihre Becher abgebe. Heißt, 50 Euro eingenommen. ;)

Benutzeravatar
tomatentheo
Beiträge: 385
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 12:08

Re: Choreografie

Beitrag von tomatentheo » Fr 9. Mär 2012, 17:42

TIMK

das Problem ist ja immer das wir erst einen Überblick über die Finanzen brauchen um uns zu überlegen was machbar ist. Wenn wir sagen, es ist ne Choreo geplant mit 500 Wurfrollen, ner riesen Blockfahne etc. und alles wird ca 700€ kosten. Dann kommen aber nur 200 zusammen und es gibt nur n paar Luftballons, fühlen sich die Spender ja verarscht.
Im laufe der Zeit haben wir ja einiges an Ideen zusammen getragen, intern und auch hier im Forum. Wenn dann Geld da ist wird geschaut welche der Ideen umgesetzt werden kann. Daher wär es für die Ausführenden immer besser wenn vorher gespendet wird um ne Planungssicherheit zu haben.

tortor_et
Beiträge: 1366
Registriert: So 4. Dez 2011, 14:22
x 31
x 25

Re: Choreografie

Beitrag von tortor_et » Fr 9. Mär 2012, 22:36

Und einfach mal mit ner offiziellen Sammelbüchse versuchen?
Ich würde in jedem Fall was reinstecken.

Möglichst unkompliziert ...

Antworten