Choreografie

Stadionordnung, Fangesänge, Uservorstellung....
Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 1379
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:21
Wohnort: Sektor B
x 165
x 56

Re: Choreografie

Beitrag von Little Joe » Mo 25. Nov 2013, 20:23

РБ ЛЕИПЦИГ hat geschrieben:
Little Joe hat geschrieben:
РБ ЛЕИПЦИГ hat geschrieben: Eigentlich kann die Kritik nur von Zugezogenen kommen, die sich in Leipzig noch nicht heimisch oder wohl fühlen (dann ist es ja auch verständlich)... Ansonsten weiß ich echt nicht, worin manche das Problem sehen.
Ich glaube die wenigsten von denen kommen auf solche (für mich absurden) Gedanken. Ich bin nicht mal ein Leipziger, fand die Choreo trotzdem klasse.
Wenn du nochmal genau liest, dann verstehst du hoffentlich, dass ich nicht alle Zugezogenen meine ;) . Aber ich kenne eben auch Leute, die behaupten, dass das Schönste an Leipzig die Autobahn nach... (meist ihrer Heimatstadt) sei. Gleichzeitig gehen diese Leute aber auch zu RB. Es ist ja klar, dass sich diejenigen nicht mit der Choreo identifizieren können. Aber jeder Andere, der mit Leipzig irgendwas Positives verbindet, muss auch die Choreo toll finden :) .
Ich verstehe das schon. Das in Klammern gesetzte habe ich nicht auf dich, sondern auf einen Kritiker der Choreo bezogen. Seine Äußerungen fand ich absurd, nicht deine. Sorry, wenn es bei dir falsch angekommen ist. Ich wollte nur ausdrücken, dass man nicht mal Leipziger sein muss, um die Choreo geil zu finden.

Benutzeravatar
Grinch1969
Beiträge: 2708
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:06

Re: Choreografie

Beitrag von Grinch1969 » Mo 25. Nov 2013, 20:33

Ich setze hier jetzt einfach mal das rein was der Rotebrauseblogger dazu geschrieben hat

"Soll nur ungefähr bedeuten, dass ich nicht wegen und nicht für Leipzig im Stadion bin (weil ich nicht glaube, dass eine moderne Fußballmannschaft für eine Stadt stehen sollte oder kann), mir also schon der Lokalkolorit fremd ist (auch wenn ich ihn natürlich verstehe und respektiere) und ich den Begriff Messestadt heutzutage, wo Leipzig nicht mehr wirklich eine wichtige Messestadt ist, etwas schwierig finde."

Das trifft es ziemlich gut und hier sei jetzt auch mal etwas final dargelegt:

Ja ihr habt euch bei der Choreo viel Mühe gegeben und dafür habt ihr auch meinen Respekt ABER sie hat halt nicht meinen Geschmack und auch den anderer so unbedingt getroffen und das kann man dann hoffentlich auch irgendwann mal akzeptieren ohne von "Zugezogenen" zu schwafeln und andere Meinungen abzuwerten. Danke......
Eine Mehrheit von 51% der jungen Befragten lehnt den Kapitalismus in heutiger Form ab, genauso allerdings auch sozialistische Ideen.

Rasenballsport, das aufgezwungene Feigenblatt in der BuLi für Red Bull....

22

Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 1379
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:21
Wohnort: Sektor B
x 165
x 56

Re: Choreografie

Beitrag von Little Joe » Mo 25. Nov 2013, 20:51

Grinch1969 hat geschrieben:Ich setze hier jetzt einfach mal das rein was der Rotebrauseblogger dazu geschrieben hat

"Soll nur ungefähr bedeuten, dass ich nicht wegen und nicht für Leipzig im Stadion bin (weil ich nicht glaube, dass eine moderne Fußballmannschaft für eine Stadt stehen sollte oder kann), mir also schon der Lokalkolorit fremd ist (auch wenn ich ihn natürlich verstehe und respektiere) und ich den Begriff Messestadt heutzutage, wo Leipzig nicht mehr wirklich eine wichtige Messestadt ist, etwas schwierig finde."

Das trifft es ziemlich gut und hier sei jetzt auch mal etwas final dargelegt:

Ja ihr habt euch bei der Choreo viel Mühe gegeben und dafür habt ihr auch meinen Respekt ABER sie hat halt nicht meinen Geschmack und auch den anderer so unbedingt getroffen und das kann man dann hoffentlich auch irgendwann mal akzeptieren ohne von "Zugezogenen" zu schwafeln und andere Meinungen abzuwerten. Danke......
Grinch, Fakt ist, dass hier 2 verschiedene Welten aufeinanderprallen: die Aces und die Rasenballer, deren Fokus auf der Stadt liegt auf der einen Seite und die, die RBL als erfolgreiche Profimannschaft sehen wollen auf der anderen Seite. Anhand deiner Signatur kann man erkennen, dass du mit Sicherheit kein Rasenballist bist. ;) Du hast deine Meinung geäußert, allerdings fand ich die Art und Weise gegenüber denen, die lange daran mit viel Mühe gearbeitet haben, respektlos. Das ist meine Meinung.
Das nächste mal blasen wir vielleicht ne übergroße RedBull-Dose auf. ;)

Benutzeravatar
Grinch1969
Beiträge: 2708
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:06

Re: Choreografie

Beitrag von Grinch1969 » Mo 25. Nov 2013, 21:12

Little Joe hat geschrieben:Anhand deiner Signatur kann man erkennen, dass du mit Sicherheit kein Rasenballist bist. ;) Du hast deine Meinung geäußert, allerdings fand ich die Art und Weise gegenüber denen, die lange daran mit viel Mühe gearbeitet haben, respektlos. Das ist meine Meinung.
Das nächste mal blasen wir vielleicht ne übergroße RedBull-Dose auf. ;)
Ich hab keine Ahnung was die Smilies hier sollen aber bitte, das hier

"Die Choreo war so naja, mir persönlich viel zu Ostalgisch! "

War mein Eingangssatz zur Choreo. Was daran jetzt respektlos sein soll will mir nicht einleuchten. Aber ich glaube ich merke auch hier schon was Sache mit der ach so toleranten Fangemeinde ist!

Von mir aus war es das jetzt, viel Spaß noch!
Eine Mehrheit von 51% der jungen Befragten lehnt den Kapitalismus in heutiger Form ab, genauso allerdings auch sozialistische Ideen.

Rasenballsport, das aufgezwungene Feigenblatt in der BuLi für Red Bull....

22

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12608
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 265

Re: Choreografie

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mo 25. Nov 2013, 21:16

Ich glaube du missverstehst etwas, du hast den Rasenballismus ins Spiel gebracht. Und ich hoffe du siehst ein, dass "Ostalgie" als Vorwurf vollkommen absurd ist.

Benutzeravatar
Grinch1969
Beiträge: 2708
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:06

Re: Choreografie

Beitrag von Grinch1969 » Mo 25. Nov 2013, 21:34

Fanblock-Gänger hat geschrieben:Ich glaube du missverstehst etwas, du hast den Rasenballismus ins Spiel gebracht. Und ich hoffe du siehst ein, dass "Ostalgie" als Vorwurf vollkommen absurd ist.
Ne, mit Rasenballismus ist mir einer von den Ballistos gekommen! Und nein, nicht noch einmal den ganzen Salmon von vorne, danke.....
Eine Mehrheit von 51% der jungen Befragten lehnt den Kapitalismus in heutiger Form ab, genauso allerdings auch sozialistische Ideen.

Rasenballsport, das aufgezwungene Feigenblatt in der BuLi für Red Bull....

22

Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 1379
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:21
Wohnort: Sektor B
x 165
x 56

Re: Choreografie

Beitrag von Little Joe » Mo 25. Nov 2013, 21:48

Grinch1969 hat geschrieben:["Die Choreo war so naja, mir persönlich viel zu Ostalgisch! "

War mein Eingangssatz zur Choreo. Was daran jetzt respektlos sein soll will mir nicht einleuchten. Aber ich glaube ich merke auch hier schon was Sache mit der ach so toleranten Fangemeinde ist!
Von mir aus war es das jetzt, viel Spaß noch!
Wie ich schon schrieb: Du hast deine Meinung, die ich nicht teile sondern absurd finde (Ostalgie). Und das wiederum ist meine Meinung, die ich mitgeteilt habe. Wo siehst du da fehlende Toleranz? Oder bedeutet Toleranz für dich, dir nicht zu widersprechen?

Benutzeravatar
Tewel
Beiträge: 330
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 14:52

Re: Choreografie

Beitrag von Tewel » Mo 25. Nov 2013, 22:07

Ich finde auch, dass jeder seine Meinung haben sollte und die mitteilt (im Sinne der Forenregeln versteht sich) das kann uns nur voran bringen.

@Grinch1969 du hast jetzt gesagt, dass du die Choreo "naja" fandest, "zu....." wie auch immer, es hat nicht deinen Geschmack getroffen. Ich fände toll, wenn du einen Vorschlag machen würdest was dein Geschmack ist. Vielleicht kannst du das etwas beschreiben wie eine Choreo aussehen könnte, mit Ablauf, Text, Material und somit haben wir auch gleich ein paar Anregungen. Natürlich nur wenn du Lust hast.

LE79
Beiträge: 3097
Registriert: Do 23. Aug 2012, 14:06

Re: Choreografie

Beitrag von LE79 » Di 26. Nov 2013, 10:20

Ich komme seit Samstag gar nicht mehr hinterher alles zu lesen was hier in den verschiedenen Threads geschrieben wurde.
Jetzt zur Choreo:
:clap2: :clap: :rock: :love: :rock: :clap: :clap2:

Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5176
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: Choreografie

Beitrag von TaurinFan » Di 26. Nov 2013, 19:31

Piesterzwickower hat geschrieben:Genauso hat die Choreo auf mich gewirkt. Als Kniefall und Anbiederung an die Traditionalisten.
?
Die Stadt ist ein gigantischer Teil der Identität eines Vereins, das ist bei uns doch nie anders gewesen als bei jedem x beliebigen anderen Verein. Ich würde mal behaupten das ist schon seit dem 1. Tag der Gründung so.

Wenn der Verein in Hamburg oder Hannover wäre, wären wahrscheinlich 99% der Fans jetzt nicht Fans des Vereins.

Bei einigen anderen Kommentaren frage ich mich wirklich was die denken was RBL darstellt, hört sich fast an als würden wir eine neue Sportart einführen :lol:

Antworten