Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Stadionordnung, Fangesänge, Uservorstellung....
blackbull
Beiträge: 552
Registriert: Di 1. Mai 2012, 11:05
Wohnort: Leipzig

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von blackbull » Sa 29. Nov 2014, 10:46

tommesfox hat geschrieben:Der Verein und Umfeld wird es schon richten.....

Allen anderen auch mich geht das doch im Grunde auch garnix an.
Ach werden die das? :?:

Klar haben diejenigen, welche davon unmittelbar betroffen waren (alle Fans im Fanblock) nicht unbedingt EIN RECHT darauf, aber würde es nicht zur Transparenz und Ruhe beitragen, wenn Klärungen erfolgen?
So schwebt wieder einiges im Raum, es wird gemutmaßt und ggf. Gerüchte gestreut etc., vielleicht auch einiges Negatives, weil viele ja nciht alles bzw. nicht die Wahrheiten kennen.
Es kann m.E. nicht falsch sein wenn alle mitgenommen werden und sich so vllt. wieder mehr eine Einheit bilden kann ?

Ein sachliches und kurzes Feedback von army o.ä. wäre in der Tat schön, vielleicht auch mit einem kleinen Hinweis an alle bzgl. Verhalten der Security oder Hinweisen zu zukünftigem, eigenem Verhalten im Block, da stimme ich Raincatcher zu.

Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4553
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: DZ
x 22

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von JayneSabbath » So 30. Nov 2014, 09:46

Ich war gestern mit einigen anderen mit beim VFL Halle zum Spiel unserer 2.
Unsere Leute mögen lauter gewesen sein, aber die Hallenser waren witziger und kreativer. Sie hat alles ausgezeichnet, was uns früher auch ausgezeichnet hat. (Zugegeben..viele Ideen hatten wir von Ihnen).
Wo sind die Lieder wie:
"Wir spielen Champions League, auf PS3, die ganze Nacht, von 12 bis 8"
oder
"Eure Müttern zieh'n LKW's auf DSF, die ganze Nacht.."
oder
"Erst kommt der Montag, dann kommt der Dienstag,..."
oder
"Wir haben die Schuhe aus und keiner weiß warum, scheiße sind wir dumm, scheiße sind wir dumm"
oder oder oder.
Ich habe mich gestern mehr amüsiert als bei uns in den letzten Monaten.

(Schön war auch Schalalalala Wechselgesang.
"Halle Schals nach oben!"
"Wir haben keine Schals, wir haben doch kein Geld"...na dann wurden eben die Arme ohne Schals geschwungen.
Oder Wechselgesang Fanblock (wir mit) und Haupttribüne. Bei den Hallensern hat auf der Haupttribüne keiner mitgemacht, dafür ein paar Kinder hinterm Tor, die dann zum Ende der 1. Halbzeit sich Teile der Spruchbänder geschnappt haben "Ultras, sonst nichts!")


Da waren noch mehr Dinge. Viele Sachen die an die "gute alte Zeit" in der Regionalliga erinnert haben. Vor ca 2 Jahren in Torgelow hatten wir all diese Lieder noch. Wir waren noch kreativ. Wir waren noch witzig. In BAK gab es noch Lieder wie "Unr wir sind nur zum Feiern hier", bzw. "wir sind nur zum duschen hier".
Was ist in den letzten 1,5 Jahren passiert? Wieso haben wir nur noch immer gleichen leiernden Support, der mit der Zeit immr wieder abflacht (diese ganzen "Oh Rasenballsport" Lieder)
Da kann ich aber auch genau mit dem Finger drauf zeigen.
Je mehr Mehrhardt verdrängt wurde/sich zurückgezogen hat, desto mehr sind diese Lieder weggekommen und man ist hin zu immer gleichen Sachen. Leider.
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
Tewel
Beiträge: 330
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 14:52

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von Tewel » So 30. Nov 2014, 09:55

JayneSabbath hat geschrieben:Ich war gestern mit einigen anderen mit beim VFL Halle zum Spiel unserer 2.
Unsere Leute mögen lauter gewesen sein, aber die Hallenser waren witziger und kreativer. Sie hat alles ausgezeichnet, was uns früher auch ausgezeichnet hat. (Zugegeben..viele Ideen hatten wir von Ihnen).
Wo sind die Lieder wie:
"Wir spielen Champions League, auf PS3, die ganze Nacht, von 12 bis 8"
oder
"Eure Müttern zieh'n LKW's auf DSF, die ganze Nacht.."
oder
"Erst kommt der Montag, dann kommt der Dienstag,..."
oder
"Wir haben die Schuhe aus und keiner weiß warum, scheiße sind wir dumm, scheiße sind wir dumm"
oder oder oder.
Ich habe mich gestern mehr amüsiert als bei uns in den letzten Monaten.

(Schön war auch Schalalalala Wechselgesang.
"Halle Schals nach oben!"
"Wir haben keine Schals, wir haben doch kein Geld"...na dann wurden eben die Arme ohne Schals geschwungen.
Oder Wechselgesang Fanblock (wir mit) und Haupttribüne. Bei den Hallensern hat auf der Haupttribüne keiner mitgemacht, dafür ein paar Kinder hinterm Tor, die dann zum Ende der 1. Halbzeit sich Teile der Spruchbänder geschnappt haben "Ultras, sonst nichts!")


Da waren noch mehr Dinge. Viele Sachen die an die "gute alte Zeit" in der Regionalliga erinnert haben. Vor ca 2 Jahren in Torgelow hatten wir all diese Lieder noch. Wir waren noch kreativ. Wir waren noch witzig. In BAK gab es noch Lieder wie "Unr wir sind nur zum Feiern hier", bzw. "wir sind nur zum duschen hier".
Was ist in den letzten 1,5 Jahren passiert? Wieso haben wir nur noch immer gleichen leiernden Support, der mit der Zeit immr wieder abflacht (diese ganzen "Oh Rasenballsport" Lieder)
Da kann ich aber auch genau mit dem Finger drauf zeigen.
Je mehr Mehrhardt verdrängt wurde/sich zurückgezogen hat, desto mehr sind diese Lieder weggekommen und man ist hin zu immer gleichen Sachen. Leider.
Hat FBG deinen Account gehackt?

Diro
Beiträge: 970
Registriert: Do 13. Feb 2014, 00:34

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von Diro » So 30. Nov 2014, 10:19

Das doch alles kein Situationsbedingter Support Jayne, das sind doch nur Lieder zum selber feiern...

Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4553
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: DZ
x 22

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von JayneSabbath » So 30. Nov 2014, 10:28

@Tewel Nein. Ich wurde gestern nur an tolle Spiele zu Regiozeiten erinnert. An Sachen weswegen ich manchmal bei spielen die scheiße liefen, dennoch mit einem Grinsen aus dem Stadion gegangen bin. Einfach weil ich gute Laune hatte, weil es im Fanblock funktioniert hat.

@Diro Ja na und? Früher haben wir uns auch selbst gefeiert. Wieso sollte es heutzutage nicht mehr gehen? Wieso muss jetzt alles ein immergleicher Singsang sein, statt verschiedene Lieder?
Warst du schonmal beim Eishockey? Die feuern ihre Mannschaft an, dann feiern sie sich wieder selber, dann machen sie Antigesänge gegen die generischen Fans (und in den Drittelpausen wird zusammen bratwurst gegessen und Glühwein getrunken) und dann feuern sie wieder ihre mannschaft an.
Wieso sollte es verboten sein im Fanblock gute Laune zu haben und abzufeiern? Gerade bei spielen die von der Mannschaft her nicht so toll laufen, ist sowas gut um den Fanblock bei Laune zu halten.
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
Raincatcher
Beiträge: 2172
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 16:43
x 66
x 45

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von Raincatcher » So 30. Nov 2014, 10:40

Tewel hat geschrieben:
JayneSabbath hat geschrieben:Ich war gestern mit einigen anderen mit beim VFL Halle zum Spiel unserer 2.
Unsere Leute mögen lauter gewesen sein, aber die Hallenser waren witziger und kreativer. Sie hat alles ausgezeichnet, was uns früher auch ausgezeichnet hat. (Zugegeben..viele Ideen hatten wir von Ihnen).
Wo sind die Lieder wie:
"Wir spielen Champions League, auf PS3, die ganze Nacht, von 12 bis 8"
oder
"Eure Müttern zieh'n LKW's auf DSF, die ganze Nacht.."
oder
"Erst kommt der Montag, dann kommt der Dienstag,..."
oder
"Wir haben die Schuhe aus und keiner weiß warum, scheiße sind wir dumm, scheiße sind wir dumm"
oder oder oder.
Ich habe mich gestern mehr amüsiert als bei uns in den letzten Monaten.

(Schön war auch Schalalalala Wechselgesang.
"Halle Schals nach oben!"
"Wir haben keine Schals, wir haben doch kein Geld"...na dann wurden eben die Arme ohne Schals geschwungen.
Oder Wechselgesang Fanblock (wir mit) und Haupttribüne. Bei den Hallensern hat auf der Haupttribüne keiner mitgemacht, dafür ein paar Kinder hinterm Tor, die dann zum Ende der 1. Halbzeit sich Teile der Spruchbänder geschnappt haben "Ultras, sonst nichts!")


Da waren noch mehr Dinge. Viele Sachen die an die "gute alte Zeit" in der Regionalliga erinnert haben. Vor ca 2 Jahren in Torgelow hatten wir all diese Lieder noch. Wir waren noch kreativ. Wir waren noch witzig. In BAK gab es noch Lieder wie "Unr wir sind nur zum Feiern hier", bzw. "wir sind nur zum duschen hier".
Was ist in den letzten 1,5 Jahren passiert? Wieso haben wir nur noch immer gleichen leiernden Support, der mit der Zeit immr wieder abflacht (diese ganzen "Oh Rasenballsport" Lieder)
Da kann ich aber auch genau mit dem Finger drauf zeigen.
Je mehr Mehrhardt verdrängt wurde/sich zurückgezogen hat, desto mehr sind diese Lieder weggekommen und man ist hin zu immer gleichen Sachen. Leider.
Hat FBG deinen Account gehackt?
Wo die Beiden recht haben haben sie recht. Dieser Support ist mir 1000mal lieber als so einiger Käse, der aktuell kommt.

Die Ausführung von Jayne kann man noch weiterführen:

Früher kam z.B. auch ein:
"Schiri im Praktikum!"
"Solln wir deine Mutti hol'n, du Weichei!" (kommt noch ab und an mal - Holzmichl ist aber auch gut)

Aber ist eigentlich auch egal, dass wir das hier thematisieren - Capos schauen ja nie ins Forum.
Was ich gut finde? Natürlich uns!

Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4553
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: DZ
x 22

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von JayneSabbath » So 30. Nov 2014, 10:53

Ich ergänze bei Schwalben noch um:
"Schauspielschule Babelsberg"
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
JensH
Beiträge: 96
Registriert: Di 22. Jul 2014, 16:35
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: MTL
x 48
x 5
Kontaktdaten:

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von JensH » So 30. Nov 2014, 11:41

[quote="JayneSabbath"]Ich war gestern mit einigen anderen mit beim VFL Halle zum Spiel unserer 2.

...

Bild

Bild

Benutzeravatar
Tewel
Beiträge: 330
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 14:52

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von Tewel » So 30. Nov 2014, 11:55

JayneSabbath hat geschrieben:@Tewel Nein. Ich wurde gestern nur an tolle Spiele zu Regiozeiten erinnert. An Sachen weswegen ich manchmal bei spielen die scheiße liefen, dennoch mit einem Grinsen aus dem Stadion gegangen bin. Einfach weil ich gute Laune hatte, weil es im Fanblock funktioniert hat.

@Diro Ja na und? Früher haben wir uns auch selbst gefeiert. Wieso sollte es heutzutage nicht mehr gehen? Wieso muss jetzt alles ein immergleicher Singsang sein, statt verschiedene Lieder?
Warst du schonmal beim Eishockey? Die feuern ihre Mannschaft an, dann feiern sie sich wieder selber, dann machen sie Antigesänge gegen die generischen Fans (und in den Drittelpausen wird zusammen bratwurst gegessen und Glühwein getrunken) und dann feuern sie wieder ihre mannschaft an.
Wieso sollte es verboten sein im Fanblock gute Laune zu haben und abzufeiern? Gerade bei spielen die von der Mannschaft her nicht so toll laufen, ist sowas gut um den Fanblock bei Laune zu halten.
Ja, ich verstehe schon. Ich will nicht für FBG sprechen, aber das was du schreibst meine ich aus seinen Beiträgen als Anregung auch herauszulesen. Ich meine nur, weil es sonst scheint als wäret ihr eher unterschiedlicher Meinung.

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4928
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 53
x 67

Re: Stimmung im Block B - Capo's - Kritik / Ideen

Beitrag von Roter Brauser » So 30. Nov 2014, 12:16

JayneSabbath hat geschrieben:Wo sind die Lieder wie:
"Wir spielen Champions League, auf PS3, die ganze Nacht, von 12 bis 8"
oder
"Eure Müttern zieh'n LKW's auf DSF, die ganze Nacht.."
oder
"Erst kommt der Montag, dann kommt der Dienstag,..."
oder
"Wir haben die Schuhe aus und keiner weiß warum, scheiße sind wir dumm, scheiße sind wir dumm"
oder oder oder.
Bis auf das erste Lied, was situationsbezogen ggf. noch Sinn macht (bspw. Freiburg-Fans ggü. Mo Idrissou) ist das doch alles Klamauk. Wenn ich sowas will, kann man zum Karneval gehen - die passende Jahreszeit läuft ja gerade.

Das ist weder spielbezogen und unterstützt die Mannschaft in keiner Weise - das ist, wie hier im Thread schon angesprochen, reines Selberfeiern. Also genau das was Mad hier ständig vorgeworfen wird.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Antworten