Seite 19 von 20

Re: Neues Liedgut

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 17:48
von Truckle
Mir rätselhaft dass hier niemand die katastrophale Einlass kontrolle thematisiert.
75 min! in einer riesigen Menge gestanden und damit 5 Minuten vor Anpfiff (also mit dem Einlauf der Mannschaften endlich im Block 19.1 gewesen.
Da sind auch Leute abgeklappt in der Traube!
Ein Glück das es nicht sonnig und 30°C gab.
Wenn eine Panik ausgebrochen wäre- unvorstellbar.

24k durch 3 schmale Durchgänge zu schleusen mit völlig bescheuerten Gitterslalom danach bis zur Filzkontolle.
Ehrlich wer denkt dich so einen Scheiß aus!!
Beim Ligaspiel als 10k da waren war das völlig entspannt,
selbst 30 Minuten vor Anpfiff.

Re: Neues Liedgut

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 18:42
von melzer
Truckle hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 17:48
Mir rätselhaft dass hier niemand die katastrophale Einlass kontrolle thematisiert.
75 min! in einer riesigen Menge gestanden und damit 5 Minuten vor Anpfiff (also mit dem Einlauf der Mannschaften endlich im Block 19.1 gewesen.
Da sind auch Leute abgeklappt in der Traube!
Ein Glück das es nicht sonnig und 30°C gab.
Wenn eine Panik ausgebrochen wäre- unvorstellbar.

24k durch 3 schmale Durchgänge zu schleusen mit völlig bescheuerten Gitterslalom danach bis zur Filzkontolle.
Ehrlich wer denkt dich so einen Scheiß aus!!
Beim Ligaspiel als 10k da waren war das völlig entspannt,
selbst 30 Minuten vor Anpfiff.
Mal eher kommen vielleicht? 17 Uhr war noch alles entspannt. Und da waren auch schon tausende vor Ort. Außerdem wurde ja mehrfach darauf hingewiesen, dass diesmal intensivere Kontrollen durchgeführt werden!

Re: Neues Liedgut

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 19:14
von mahe
Truckle hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 17:48
Mir rätselhaft dass hier niemand die katastrophale Einlass kontrolle thematisiert.
75 min!
deckt sich nicht mit dem von mir erlebten. ich fand es dort sehr entspannt. kleine schlange von ca. 10 leuten am ersten kontrollpunkt. dann musste man sich durch diese windungen "quälen" bis zum drehkreuz. danach wollte mich unbedingt eine frau abtasten und schon war ich im inneren bereich.

dann mit leuten gequatscht, die buden begutachtet und nach gefühlt einer halben oder dreiviertel stunde in G gegangen. dort war es so leer, dass man sich frei entscheiden konnte.

Re: Neues Liedgut

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 19:21
von Little Joe
melzer hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 18:42
Truckle hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 17:48
Mir rätselhaft dass hier niemand die katastrophale Einlass kontrolle thematisiert.
75 min! in einer riesigen Menge gestanden und damit 5 Minuten vor Anpfiff (also mit dem Einlauf der Mannschaften endlich im Block 19.1 gewesen.
Da sind auch Leute abgeklappt in der Traube!
Ein Glück das es nicht sonnig und 30°C gab.
Wenn eine Panik ausgebrochen wäre- unvorstellbar.

24k durch 3 schmale Durchgänge zu schleusen mit völlig bescheuerten Gitterslalom danach bis zur Filzkontolle.
Ehrlich wer denkt dich so einen Scheiß aus!!
Beim Ligaspiel als 10k da waren war das völlig entspannt,
selbst 30 Minuten vor Anpfiff.
Mal eher kommen vielleicht? 17 Uhr war noch alles entspannt. Und da waren auch schon tausende vor Ort. Außerdem wurde ja mehrfach darauf hingewiesen, dass diesmal intensivere Kontrollen durchgeführt werden!
Wir waren 17:30 Uhr da und haben ca. 50 min. gestanden. Wie im Supermarkt für die falsche Kasse entschieden, in dem Fall für die Schleuse B. Die in A waren definitiv schneller drin. Sicher war der Einlass nicht optimal mit 2 Trichtern und 3 Ordnern, die jede Karte selbst einscannten. Danach im Hochsicherheitstrakt ging alles ziemlich flott.
Da die Leute um diese Zeit noch völlig entspannt waren, weil es bis zum Anstoß noch lange hin war, hatten wir recht viel Spaß und das machte das Warten kurzweiliger. Es ist auch keiner umgekippt. Sicherlich hätte das bei 30°C anders ausgesehen, aber da sind auch schon Leute bei uns am Einlass umgefallen.
Dennoch bleibt natürlich beim Einlass Luft nach oben, der DFB ist sicher für konstruktive Kritiken deinerseits offen.
Man sollte dann aber auch mal den Ratschlägen des Vereins folgen, es wurde vor langen Wartezeiten gewarnt.

Re: Neues Liedgut

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 19:21
von elbosan
Fand es auch entspannt. Bin mit dem Fan-Marsch angekommen.

Re: Neues Liedgut

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 19:33
von katmik
Wir waren ca. 17:15 da, haben ca. 10 Minuten am Eingang vor dem "Slalomlauf" gewartet. Das Publikum war gut durchmischt, habe mich mit Bayernfans angenehm unterhalten während der kurzen Wartezeit.
Dann durchs Drehkreuz durch, Getränk gekauft und rein ins Stadion. In Block G waren noch viele freie Plätze.
Habe in B schon oft länger angestanden als am Samstag in Berlin.

Re: Neues Liedgut

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 19:43
von Truckle
Auf Twitter (RB Fans) ist ein Bild
(Wir gehen dann mal rein.) wie das aussah
als ich mich angestellt habe (18:30) sah das genau so aus in Zone A + B.

Re: Neues Liedgut

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 19:45
von Dzeko36
Wir sind aber noch im Neues Liedgut oder ? Vielleicht passen Eure Einlass Kommentare nicht ganz hier rein

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk


Re: Neues Liedgut

Verfasst: Do 30. Mai 2019, 17:08
von Peppermint Pig
Southampton singt „When the Saints Go Marching In“
Liverpool singt „When the Reds Go Marching In“
Wir könnten singen „When the Bulls Go Marching In“

Re: Neues Liedgut

Verfasst: So 2. Jun 2019, 12:24
von ITwolle
Peppermint Pig hat geschrieben:
Do 30. Mai 2019, 17:08
Southampton singt „When the Saints Go Marching In“
Liverpool singt „When the Reds Go Marching In“
Wir könnten singen „When the Bulls Go Marching In“
Wir sollten generell nur noch englischsprachige Lieder singen. Weg mit diesem vaterländischen Dreck.