Unsere Fans beim Auswärtsspiel

Stadionordnung, Fangesänge, Uservorstellung....
Benutzeravatar
Martn
Beiträge: 994
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 19:51

Re: Unsere Fans beim Auswärtsspiel

Beitrag von Martn » So 13. Apr 2014, 18:30

Stimmung in Dortmund hat sich im Fanradio/Mdr ganz gut angehört. Schön, endlich das Block 28 Banner wieder zu sehen :) :thumb:

Wobei man das vor unsere Auswärtsfans hängen sollte und die Banner der FCs daneben
RasenBallsport Lipsia!

Birdman
Beiträge: 972
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 09:45
x 27

Re: Unsere Fans beim Auswärtsspiel

Beitrag von Birdman » So 13. Apr 2014, 23:08

Einige meinten noch direkt vor der Abreise ein bisschen gegen die Polizei sticheln zu müssen, die Quittung gab's umgehend. So wie sich's gehört.
Allgemein sind mir wieder einige Dinge aufgefallen, die sich zu Auswärtsfahrten häufen. Wir hatten kurz vor Spielende mal wieder 19 Zaunkletterer, 15 davon waren schwarz gekleidet. Sind das unsere neuen Vereinsfarben? Ich dachte, das Motto lautet u. a. "bunte Kurve", schwarz ist nicht bunt sondern albern...
Der Stress mit der Polizei scheint auch etwas Traditionelles zu haben, siehe Erfurt, Chemnitz. Auch einige unserer jüngeren Zuschauer, sagen wir mal Jugendliche, sollten etwas mehr Zurückhaltung ausüben. Erst provozieren und dann auf dem großen Parkplatz der Meinung sein, schnell zum Bus laufen zu müssen, weil's bestimmt gleich "übelst Stress hier geben wird". Erinnerte mich auch ein bisschen an Erfurt.
Vielleicht gehen wir aber auch alle aus völlig verschiedenen Gründen zum Fußball...

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: Unsere Fans beim Auswärtsspiel

Beitrag von Loch » So 13. Apr 2014, 23:35

Birdman hat geschrieben:Einige meinten noch direkt vor der Abreise ein bisschen gegen die Polizei sticheln zu müssen, die Quittung gab's umgehend. So wie sich's gehört.
Ich weiß nicht... entweder schreibt man konkret, was passiert ist oder man lässt es. Solche Andeutungen sind jedenfalls ziemlich nutzlos.
#niewieda

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 6116
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 73
x 144

Re: Unsere Fans beim Auswärtsspiel

Beitrag von mahe » So 13. Apr 2014, 23:55

nutzlos ist es imo nicht, weil so diese vorfälle erstmal publik werden, was sich im detail zugetragen hat, wissen die beteiligten mit sicherheit, also einige unserer jungspunde, die polizei und eventuell auch army, der vor ort war.

dass die busse direkt am geschehen vorbei fuhren, hat zu folge, dass man mehr oder weniger etwas mitbekommt, wie z.b. dass mit einem mitglied von castrum lipsia ein einzelgespräch geführt wurde.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: Unsere Fans beim Auswärtsspiel

Beitrag von Loch » Mo 14. Apr 2014, 00:32

mahe hat geschrieben:nutzlos ist es imo nicht, weil so diese vorfälle erstmal publik werden, was sich im detail zugetragen hat, wissen die beteiligten mit sicherheit
"Diese Vorfälle" - ob es sich wirklich um "Vorfälle" handelt, würde ich halt gerne beurteilen, aber das lässt sich anhand von nichtssagenden Andeutungen eben schwer bewerkstelligen.
#niewieda

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 6116
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 73
x 144

Re: Unsere Fans beim Auswärtsspiel

Beitrag von mahe » Mo 14. Apr 2014, 00:51

ach, und wenn du die "vorfälle" nicht gleich beurteilen kannst, dann darf sie keiner thematisieren?

du kannst gern den polizeibericht lesen, du kannst army fragen, du kannst die jungspunde befragen, falls sie sich dir gegenüber zu erkennen geben.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5445
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 10
x 41

Re: Unsere Fans beim Auswärtsspiel

Beitrag von Wuppertaler » Mo 14. Apr 2014, 07:31

Nach meinem Eindruck war das alles im normalen Bereich. Dass bei euch einige im "Traditions-Style" nach dem 3:3 auf den Zaun steigt und Stinkefinger zeigen, entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Aber dafür waren das auch die, die nach der Führung durch den BVB noch unter den 50 Leuten waren, die vom eurem Capo noch motiviert werden konnten mitzusingen.
Das was nach dem Spiel noch kurz los war, hab ich nicht mehr mitbekommen. Da war ich schon auf dem Weg zur U-Bahn. Hatte es nur gehört und war davon ausgegangen, dass die BVBler, die sich schon zu Beginn des Spiels am Fanzaun gesammelt hatten, noch mal euch einen Besuch abstatten wollten. Wobei viel Bullerei am Start war. Gefühlt mehr, als wenn wir bei den BVB-Bubis spielen.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Birdman
Beiträge: 972
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 09:45
x 27

Re: Unsere Fans beim Auswärtsspiel

Beitrag von Birdman » Mo 14. Apr 2014, 11:01

tommesfox hat geschrieben:
Wuppertaler hat geschrieben:Aber dafür waren das auch die, die nach der Führung durch den BVB noch unter den 50 Leuten waren, die vom eurem Capo noch motiviert werden konnten mitzusingen.
Und das ist ein immer wieder kehrender Punkt. Der vorallem Auswärts auffällt. Ohne die jenigen wäre die Stimmung (Mund)tot
Bis dahin ein durchaus stimmiges Statement.
tommesfox hat geschrieben:aber Hauptsache erstmal was gegen sagen/schreiben wie auch immer.
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, daher der zweite Teilsatz - aus meiner Sicht - vollkommen unlogisch.

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: Unsere Fans beim Auswärtsspiel

Beitrag von Loch » Mo 14. Apr 2014, 11:41

mahe hat geschrieben:ach, und wenn du die "vorfälle" nicht gleich beurteilen kannst, dann darf sie keiner thematisieren?
Hä? Was? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn. Das habe ich überhaupt nicht geschrieben

Ich will, dass das thematisiert wird. Aber dann muss da ein bisschen mehr zu kommen als "Provokation RB-Fan, Reaktion Polizei". Wenn sich Leute basierend darauf nun eine Meinung bilden wollen, gut, deren Sache, aber für mich persönlich ist das als Material ein bisschen wenig.

Und nein, wenn ein bestimmter User im Forum solche Andeutungen macht, dann will ich, dass dieser User die weiter ausführt, dann musst du mir nicht mit Polizei, Fanbetreuer oder Jungspunden kommen.
#niewieda

Birdman
Beiträge: 972
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 09:45
x 27

Re: Unsere Fans beim Auswärtsspiel

Beitrag von Birdman » Mo 14. Apr 2014, 12:04

Zum Zeitpunkt sind wir aber gerade abgefahren, Genaueres kann dir dieser User aber nicht sagen - du darfst mich gern beim (User)Namen nennen. Das überlasse ich anderen Personen, aber ansprechen will/wollte ich es trotzdem, weil's mir wichtig ist/war. Ich erkenne eine durchaus negative Entwicklung in kleinen Teilbereichen unserer Fanszene. Die sind gewöhnlich, aber hinnehmen oder ignorieren muss ich sie doch nicht, oder?

Außerdem: warum schreibt denn niemand etwas darüber? Wer weiß denn mehr, der darf es gern äußern. Ich bin doch nur derjenige gewesen, der es - wie einige andere auch - am Rande (!) mitbekommen hat, es aber auch wenigstens zur Diskussion stellt.

Antworten