Corona-Virus

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » Di 19. Mai 2020, 11:09

Jupp hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 10:25
Ich glaube nicht, dass man sich da wundern muss, wenn man die Wahlergebnisse in BaWü sieht. Ich schätze auch, dass die Anzahl der Impfgegner mal unabhängig von Corona im Osten deutlich geringer ist. Die Demos in Stuttgart oder München sind denke ich deutlich anders aufgestellt.
Wenn ich die Bilder mit Klappstuhl, Strandtuch, Hulareifen und Friedensflagge sehe, weiß ich, wo die einzuordnen sind. Impfgegner, Gentechnik-Ablehner generell, Naturheilkundler, Globuli-Anhänger, Esoteriker - das ist das Anthroposophen-Klientel. Das sind auch Schulmedizin-Kritiker, um nicht zu sagen Gegner, und tendenziell eher wissenschaftsfeinlich eingestellt. Das ist Ur-Grünes Klientel. Es ist kein Zufall, dass da so einige Ärzte zugange sind, die Naturheilkundler und Alternativmediziner sind.

Es bleibt zu hoffen, dass die dem ganzen Treiben den Rücken kehren, wenn ihnen dann aufgeht, in wessen Fahrwasser sie da so alles segeln.

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1875
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 131

Re: Corona-Virus

Beitrag von RotorBrowser » Di 19. Mai 2020, 20:02

nevermore hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 09:42
Herdenimmunität und der Quatsch mit den angeblich unspezifischen Tests. Wie kommt das, wenn man angeblich so viel recherchiert? Es hören Elfjährige den Drosten-Podcast und wie ich höre, wird selbst im Kinderkanal die Reproduktionszahl erklärt.


Ich habs mir auch komplett angesehen. Ja, es waren entspannte und pro Regierung dabei.

Die Auffälligen, weil laut und sich mit ihren stetig wiederholenden kruden Argumenten nach vorn drängend, waren die Desinformierten.

Die kommen teilweise mit angeblichen Experten um die Ecke, die findest du gar nicht so einfach im Netz. Da musste suchen, was du gern lesen möchtest. Da sind Leute seit 15 Jahren in Rente, oder verbreiten Ihre private Meinung unter offiziellen Briefköpfen.

Ich wiederhole mich gern : Manche suchen Argumente um sich eine Meinung zu bilden, andere um sich ihre bestehende Meinung zu bestätigen.

Jeder sollte sich selbst vorher mal fragen: was will ich wissen und suchen und warum, wie ist meine Ausgangsmeinung und was macht dann das neue Wissen mit mir?

Aber das ist hier wie beim Elternabend in der Schule, die Eltern mit denen etwas Wichtiges zu besprechen wäre, sind nicht da!

Vor Allem fand ich aber die Ruhe und Argumentation von Kretzschmer gut. Der läßt sich nicht so einfach provozieren und aus der Ruhe bringen. So in die Masse von Schreihälsen, Degegenseier und Provokanten zu gehen---Respekt!

Rind
Beiträge: 684
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 70
x 137

Re: Corona-Virus

Beitrag von Rind » Di 19. Mai 2020, 21:35

Hab's auch komplett geguckt und fand's bis auf ein paar schreiende Wutbürger top :thup:

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » Do 21. Mai 2020, 16:59

Dynamo Dresden hat zwei weitere Fälle, darunter ein Spieler.

https://www.sportbuzzer.de/artikel/nach ... -getestet/

Spencerle
Beiträge: 225
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 00:04
x 15
x 40

Re: Corona-Virus

Beitrag von Spencerle » Do 21. Mai 2020, 18:02

Hmm, schon komisch. Also entweder sind die Tests absolut unzuverlässig oder die Profis sind nicht so diszipliniert wie sie es sein sollten. Ne andere Erklärung fällt mir nicht ein.

Ob die Saison unter diesen Umständen überhaupt halbwegs zu Ende gespielt werden kann steht wohl in den Sternen.
Werbefläche zu vermieten!

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » Do 21. Mai 2020, 18:21

Spencerle hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 18:02
Hmm, schon komisch. Also entweder sind die Tests absolut unzuverlässig oder die Profis sind nicht so diszipliniert wie sie es sein sollten. Ne andere Erklärung fällt mir nicht ein.

Ob die Saison unter diesen Umständen überhaupt halbwegs zu Ende gespielt werden kann steht wohl in den Sternen.
Wenn die die Abstriche alle so nehmen wie auf dem Kölner Video, braucht man sich nicht über haufenweise falsch negative Tests zu wundern.

Davon ab beträgt die Inkubationszeit bis zu 14 Tagen. Wie isoliert die von der Außenwelt seit dem letzten Training tatsächlich waren, weiß ich auch nicht; habe das nicht verfolgt. Kann da jemand Auskunft geben?

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8691
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 444

Re: Corona-Virus

Beitrag von elbosan » Fr 22. Mai 2020, 09:03

Bei einem Blick auf die Tabelle sollte jedem klar sein, wie der Hase läuft. Das einzige was Dynamo noch in der 2. Liga hält, wäre ein Saisonabbruch. Bei der Kader-Qualität sind besonders bei Heimspielen, die Zuschauer der einzige Joker des Polizeivereins. Ich sehe keine Chance auf einen Verbleib in der 2. Liga, außer dem Saisonabbruch.

Spezi
Beiträge: 112
Registriert: So 20. Mai 2018, 14:16
Wohnort: Hallwang
x 135
x 33

Re: Corona-Virus

Beitrag von Spezi » Fr 22. Mai 2020, 09:27

Sieht der Plan der DFL nicht vor, dass es bei Abbruch zwei Absteiger gibt?

Walle
Beiträge: 573
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 23
x 282

Re: Corona-Virus

Beitrag von Walle » Fr 22. Mai 2020, 09:36

elbosan hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 09:03
Bei einem Blick auf die Tabelle sollte jedem klar sein, wie der Hase läuft. Das einzige was Dynamo noch in der 2. Liga hält, wäre ein Saisonabbruch. Bei der Kader-Qualität sind besonders bei Heimspielen, die Zuschauer der einzige Joker des Polizeivereins. Ich sehe keine Chance auf einen Verbleib in der 2. Liga, außer dem Saisonabbruch.
Hätte ich auch gesagt, aber noch wurde ja gar nicht beschlossen, wie im Falle eines Abbruchs verfahren wird. Es könnte also auch sein, dass Dresden selbst bei Abbruch eine Liga runter muss.

Dieses ganze Hickhack hätte man vermieden, wenn von Anfang an gesagt worden wäre, dass bei Abbruch die aktuellen Tabellenstände für alle relavanten Entscheidungen Geltung haben - Aufstieg, Abstieg, Europapokal.

In der 3. Liga sind es vor allem Halle und Magdeburg, die nicht mehr spielen wollen, weil sie unmittelbar vor den Abstiegsplätzen rangieren. Rostock hingegen möchte, dass weitergespielt wird, weil sie sich noch eine Chance auf den Aufstieg ausrechnen. Vielleicht hätte dort eine demokratische Entscheidung getroffen werden sollen - von allen Vereinen.

Teekessel
Beiträge: 1313
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 128

Re: Corona-Virus

Beitrag von Teekessel » Fr 22. Mai 2020, 10:30

elbosan hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 09:03
Bei einem Blick auf die Tabelle sollte jedem klar sein, wie der Hase läuft. Das einzige was Dynamo noch in der 2. Liga hält, wäre ein Saisonabbruch. Bei der Kader-Qualität sind besonders bei Heimspielen, die Zuschauer der einzige Joker des Polizeivereins. Ich sehe keine Chance auf einen Verbleib in der 2. Liga, außer dem Saisonabbruch.
So siehts aus. Auffällig,dass sich vor allem Vereine die kurz vor dem Abstieg stehen, nicht in der Lage sehen,die Saison zu Ende zu spielen... Dynamo,Halle,Magdeburg... Schon auffällig,da steckt doch definitiv ein Plan dahinter

Antworten