Corona-Virus

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6499
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 169

Re: Corona-Virus

Beitrag von raceface » Fr 10. Jul 2020, 19:20


Ohne Worte!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 550
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 140
Kontaktdaten:

Re: Corona-Virus

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Fr 10. Jul 2020, 20:11

bullish! hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 19:14
Ungewöhnliche Idee: Union Berlin will alle Zuschauer auf Corona testen lassen
https://www.sportbuzzer.de/artikel/unio ... a-zingler/

Samstag spielen - Freitag 20.000 Fans testen - aja :think:
"Zugang zum Stadion erhalte man dann mit einer gültigen Eintrittskarte und einem negativen Testergebnis, das zum Zeitpunkt der Stadionschließung nicht älter als 24 Stunden sein darf."

Das würde ja bedeuten, wenn am Samstag 15:30 Uhr gespielt wird, dann wäre das Spielende incl. der Stadionschließung ja nicht vor 17:30 Uhr oder ehr 18 Uhr.
Dies bedeutet dann, das das Testergebis dann nicht älter als Freitag 18 Uhr sein darf.
Wie soll das denn funktionieren?
Jemand der im Handel bis 20 Uhr arbeitet, wird wohl dann keine Testmöglichkeit mehr finden - oder man arbeitet nur mit "Schnell-Tests" die innerhalb von 2 Stunden ergebnisse liefern.
Aber dann müßte eine Teststadion und ein mobiles Labor direkt am Stadion aufgebaut werden.

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » Sa 11. Jul 2020, 21:49

Also derzeit ist die Testkapazität in ganz Deutschland bei 170.000 Tests pro Tag. Insofern ist das Vorhaben vielleicht nicht ganz so realistisch. In keinem Fall ist es auf alle Bundesligaspiele übertragbar.

Und wie will Union das bezahlen? m.W. wird immer noch pro Test mindestens 59 Euro berechnet.

Spencerle
Beiträge: 222
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 00:04
x 15
x 37

Re: Corona-Virus

Beitrag von Spencerle » Sa 11. Jul 2020, 22:28

Derweil geht es am Ballermann schon wieder ab als wäre nie etwas gewesen...

https://www.mallorcazeitung.es/lokales/ ... 76661.html

Gesendet von meinem SM-G770F mit Tapatalk

Werbefläche zu vermieten!

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2349
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 110

Re: Corona-Virus

Beitrag von roger » So 12. Jul 2020, 00:34

Spencerle hat geschrieben:
Sa 11. Jul 2020, 22:28
Derweil geht es am Ballermann schon wieder ab als wäre nie etwas gewesen...

https://www.mallorcazeitung.es/lokales/ ... 76661.html

Gesendet von meinem SM-G770F mit Tapatalk
Von Besoffenen regelkonformes Verhalten zu erwarten ist auch irgendwo, ähm, optimistisch.
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 550
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 140
Kontaktdaten:

Re: Corona-Virus

Beitrag von dersichdenwolftanzt » So 12. Jul 2020, 07:16

nevermore hat geschrieben:
Sa 11. Jul 2020, 21:49
Also derzeit ist die Testkapazität in ganz Deutschland bei 170.000 Tests pro Tag. Insofern ist das Vorhaben vielleicht nicht ganz so realistisch. In keinem Fall ist es auf alle Bundesligaspiele übertragbar.

Und wie will Union das bezahlen? m.W. wird immer noch pro Test mindestens 59 Euro berechnet.
Aktuell kostet ein Test: 39,40 Euro (es gab im Juli eine Kostensenkung) bei 22.000 Zuschauern, wären das Ausgaben für Union in Höhe von 866.800 Euro pro Heimspiel.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... n-deutlich

Mitte Juni Berliner Senat:
"Im gesamten Zeitraum seit Anfang März 2020 wurden die Testkapazitäten zu 47 Prozent ausgeschöpft.» Inzwischen seien rund 57 000 Tests pro Woche möglich - eine deutliche Ausweitung im Vergleich zum Beginn der Epidemie (11. Kalenderwoche: 9250 Tests), geht weiter aus der Senatsantwort hervor. "

Das heißt, ganz Berlin hat im Moment eine Testkapazität von ca. 10.000 / Tag, davon werden im Moment ca. 5.000 / Tag genutzt. Somit müßte Union mindestens eine zusätzliche Testkapazität am Freitag und Samstag (bei Heimspielen) in Höhe von ca. 15.000 Test´s einkaufen.
Diese Menge könnte man nur realisieren, wenn man ab Freitagnachittag bis Samstag vormittag eine Teststadion am Stadion aufbauen würde und dort auch ein mobiles Labor errichtet.
Bundesweit derartiges zu versuchen, würde schon an der Anzahl der Test´s die am Freitag und Samstag durchgeführt werden müßten, scheitern.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11717
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1313
x 676

Re: Corona-Virus

Beitrag von EisenerBulle » So 12. Jul 2020, 09:26

Union macht also einfach nur mal wieder viel Wirbel. Ist jetzt für mich auch keine Überraschung. :roll:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

alberg94
Beiträge: 1352
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 246

Re: Corona-Virus

Beitrag von alberg94 » So 12. Jul 2020, 09:48

bullish! hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 19:14
Ungewöhnliche Idee: Union Berlin will alle Zuschauer auf Corona testen lassen
https://www.sportbuzzer.de/artikel/unio ... a-zingler/

Samstag spielen - Freitag 20.000 Fans testen - aja :think:
Bestimmt ,weil bei dem vom Mitgliederbeitrag finanzierten Verein genug Geld dafür da ist !

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8684
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 442

Re: Corona-Virus

Beitrag von elbosan » So 12. Jul 2020, 10:09

Das ist doch nur „wir sind anders“ geschwurbel. Statt ein sinnvolles Hygienekonzept zu erarbeiten, wie es der BVB, die Bayern, Köln und wir machen, versucht man der eigenen Anhängerschaft einen populistischen Blödsinn aufzutischen. Am Ende wird man dann die Schuld wieder anderen in die Schuhe schieben, wenn die halbe Liga schon vor Publikum spielen darf und man selber noch ohne Konzept mit leeren Händen/Rängen dasteht.

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » So 12. Jul 2020, 11:17

dersichdenwolftanzt hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 07:16
Diese Menge könnte man nur realisieren, wenn man ab Freitagnachittag bis Samstag vormittag eine Teststadion am Stadion aufbauen würde und dort auch ein mobiles Labor errichtet.
Ob das dann auch noch 39 Euro pro Test kostet? Sonderwünsche wie Aufbau eines mobilen Labors, Nacht- und Wochenendarbeit ... als Labor würde ich mir das bezahlen lassen. Zudem halte ich für sehr fraglich, ob man ein mobiles Labor mit einer derartigen Kapazität aufbauen kann (1,5 mal die tägliche Kapazität aller Berliner Labore). Scheint mir nicht sonderlich durchdacht, das Ganze.

Antworten