Corona-Virus

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Walle
Beiträge: 748
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 28
x 395

Re: Corona-Virus

Beitrag von Walle » Do 16. Jul 2020, 11:38

Hamburg (dpa/lno) - Die Corona-Ansteckungsrate bei Beschäftigten im Einzelhandel ist nach Recherchen der "Zeit" geringer als zu Beginn der Pandemie befürchtet. Eine Umfrage bei großen Drogerie- und Supermarktketten habe ergeben, dass unter den Beschäftigten kein höheres Infektionsgeschehen zu verzeichnen sei als im Bundesdurchschnitt, berichtet die Wochenzeitung in ihrer aktuellen Ausgabe (Donnerstag). So habe die Drogeriemarktkette dm angegeben, dass von den 41 000 Mitarbeitern nur 0,1 Prozent positiv getestet worden seien, was etwa 40 Personen entspreche. Bei Konkurrent Rossmann seien es 36 Mitarbeiter von 33 400 gewesen.
https://www.saechsische.de/corona-sachs ... 76217.html
Die sächsischen Schulen haben sich nach ihrer Wiedereröffnung in der Corona-Krise nicht als Hotspots bei Infektionen erwiesen. Das ist ein Ergebnis einer Studie der Universitätsklinik Dresden, deren erste Phase am Montag vorgestellt wurde. Bei 2045 untersuchten Blutproben konnten in zwölf Fällen zweifelsfrei Antikörper gegen den Erreger Sars-CoV-2 nachgewiesen worden. In einigen Schulen habe es bestätigte Corona-Fälle gegeben. Dennoch seien bei Lehrern und Schülern an den Schulen nicht überdurchschnittlich mehr Antikörper nachweisbar.
https://www.krankenkassen.de/dpa/338560.html

Die Dresdener Studie erwähnte sogar Rush Limbaugh in seiner gestrigen Show!
This claim is disputed

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17648
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 520
x 932

Re: Corona-Virus

Beitrag von Jupp » Do 16. Jul 2020, 11:47

Was hilfreich wäre, wenn man Beiträge im Thema erst liest, wenn man was postet. Auf das DFL-Konzept wurde kurz vorher schon verwiesen und die Ergebnisse der Schulstudie wurde gestern bereits diskutiert und von nevermore beantwortet, warum die Ergebnisse so waren.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Walle
Beiträge: 748
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 28
x 395

Re: Corona-Virus

Beitrag von Walle » Do 16. Jul 2020, 11:49

Jupp hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 11:47
Was hilfreich wäre, wenn man Beiträge im Thema erst liest, wenn man was postet. Auf das DFL-Konzept wurde kurz vorher schon verwiesen und die Ergebnisse der Schulstudie wurde gestern bereits diskutiert und von nevermore beantwortet, warum die Ergebnisse so waren.
Okay, ich werde jetzt immer 2 bis 3 Seiten nachblättern. Versprochen.
This claim is disputed

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 222

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » Do 16. Jul 2020, 11:57

Dass die Kassiererinnen so viel weniger infiziert sind als anfangs befürchtet, kann natürlich unmöglich etwas mit Abstandsregeln, den zu ihrem Schutz eingerichteten Plexiglasverkleidungen und der Maskenpflicht zu tun haben.

Wer Ironie findet, darf sie behalten.

Walle
Beiträge: 748
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 28
x 395

Re: Corona-Virus

Beitrag von Walle » Do 16. Jul 2020, 12:00

nevermore hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 11:57
Dass die Kassiererinnen so viel weniger infiziert sind anfangs befürchtet, kann natürlich unmöglich etwas mit den zu ihrem Schutz eingerichteten Plexiglasverkleidungen und der Maskenpflicht zu tun haben.

Wer Ironie findet, darf sie behalten.
Es sind aber Innenräume und die Kassiererinnen über mehrere Stunden im Geschäft. Gibt es in den Schulen auch Plexiglasverkleidungen zwischen den Schülern? Also in Israel scheinbar nicht...
This claim is disputed

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 222

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » Do 16. Jul 2020, 12:08

Walle hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 12:00
nevermore hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 11:57
Dass die Kassiererinnen so viel weniger infiziert sind anfangs befürchtet, kann natürlich unmöglich etwas mit den zu ihrem Schutz eingerichteten Plexiglasverkleidungen und der Maskenpflicht zu tun haben.

Wer Ironie findet, darf sie behalten.
Es sind aber Innenräume und die Kassiererinnen über mehrere Stunden im Geschäft. Gibt es in den Schulen auch Plexiglasverkleidungen zwischen den Schülern? Also in Israel scheinbar nicht...
Die Kunden sind aber nicht über mehrere Stunden im Geschäft.

Tja, in Israel läuft's nicht gut. Neuerlicher kompletter Lockdown wohl unausweichlich (bzw. eigentlich ist er ja schon da). Auch Melbourne hat Probleme mit Ausbrüchen in Schulen.

Aus einem asiatischen Land habe ich Bilder von Plexiglasscheiben in Schulen gesehen, weiß aber nicht mehr, wo das war.

Ich würde mir halt wünschen, dass man die Sommerferien nutzt, um ein Schutzkonzept zu entwickeln, aber statt dessen wird das alles den Entscheidern vor Ort überlassen. Ist ja schön, dass das in Sachsen bisher gut ging. Anderswo sind die Infektionszahlen höher.

Sowas wie in Israel muss unter allem Umständen vermieden werden. Ein zweiter Lockdown wäre eine Katastrophe.

Walle
Beiträge: 748
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 28
x 395

Re: Corona-Virus

Beitrag von Walle » Do 16. Jul 2020, 12:20

Vielleicht hat Israel es ja mit einer ansteckenderen Variante zu tun.

Das asiatische Land welches Plexiglasverkleidungen in einigen Schulen verwendet ...
Bild
... ist Südkorea.

@ Jupp. So ist es besser. Etwas jedenfalls. Ich habe nämlich auch einen Index.
This claim is disputed

Rind
Beiträge: 802
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 102
x 182

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Rind » Do 16. Jul 2020, 12:54

Tooor1962 hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 07:22
Rind hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 23:45
Also ich glaube ohne Stimmung, Tifo, lediglich sitzend, mit Maske und 1,5 Meter Abstand und das alles dann auch noch ohne Alkohol... nee da bin ich dann auch nicht dabei.
der Sport auf dem Rasen ist für dich scheinbar nicht wichtig :shock:
Der Sport auf dem Rasen ist für mich auch wichtig, aber nicht der einzige Grund warum ich ins Stadion gehe. Dir das jetzt zu erklären, würde den Rahmen sprengen und zu einer Wiederholung diverser Diskussionen führen. Für den Sport allein reicht auch eine Fernsehübertragung.

jimmy.klitschi
Beiträge: 658
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 221
x 88

Re: Corona-Virus

Beitrag von jimmy.klitschi » Do 16. Jul 2020, 17:21

Walle hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 11:38
Hamburg (dpa/lno) - Die Corona-Ansteckungsrate bei Beschäftigten im Einzelhandel ist nach Recherchen der "Zeit" geringer als zu Beginn der Pandemie befürchtet. Eine Umfrage bei großen Drogerie- und Supermarktketten habe ergeben, dass unter den Beschäftigten kein höheres Infektionsgeschehen zu verzeichnen sei als im Bundesdurchschnitt, berichtet die Wochenzeitung in ihrer aktuellen Ausgabe (Donnerstag). So habe die Drogeriemarktkette dm angegeben, dass von den 41 000 Mitarbeitern nur 0,1 Prozent positiv getestet worden seien, was etwa 40 Personen entspreche. Bei Konkurrent Rossmann seien es 36 Mitarbeiter von 33 400 gewesen.
...
Die erste mir bekannte infizierte (und mittlerweile halbwegs "genesene") Person (hier im vergleichsweise weniger betroffenen Leipzig) war/ist eine junge und ansich fitte Rossmann-Mitarbeiterin. Seitdem erlebe ich bis zum heutigen Tag (komme gerade von Netto -> dort zwei junge "bellende" Mitarbeiterinnen ohne Maske) überdurchschnittlich viele hustende Mitarbeiter/innen in Drogerien, Getränkemärkten, Discountern, Supermärkten. Und das, obwohl die "Erkältungszeit" längst vorbei sein dürfte. Umfragen sind allgemein ein gutes statistisches Werkzeug, aber bei derartigen Infektionserkrankungen statistisch relativ nutzlos, wenn man das Infektionsgeschehen abbilden möchte.

Das Antikörper-Studien-Dings mit der Schule aus Dresden ist bezüglich der Risikoabschätzung nach den Ferien für mich aus mindesten zwei Gründen recht unerheblich (und m.E. Geldverschwendung): Ersten sind die Schüler*innen und Lehrer*innen während der deutschen SARS-Cov-2/Shutdown-Hochphase nicht in der Schule gewesen und zweitens waren sie letztens eine kurze Zeit dort, als es sowieso kaum noch tägliche Neuinfektionen in Sachsen (0 - max 6) gab und selbstverständlich zusätzlich schulinterne Präventions-Maßnahmen galten...

Die Studie fasst außerdem Untersuchungen zwischen Mai und Juni zusammen - aus wenig betroffenen Gebieten, wie ja extra betont wird:
...Untersucht wurden im Mai und Juni mehr als 1500 Schüler und etwa 500 Lehrer aus Dresdner Schulen und Schulen im Landkreis Bautzen. Die Studie sei repräsentativ für Regionen mit niedrigen Infektionszahlen, betonte Berner. (...)
https://www.krankenkassen.de/dpa/338560.html
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

Benutzeravatar
Raincatcher
Beiträge: 2193
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 16:43
x 87
x 51

Re: Corona-Virus

Beitrag von Raincatcher » Do 16. Jul 2020, 17:34

jimmy.klitschi hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 17:21

Die erste mir bekannte infizierte (und mittlerweile halbwegs "genesene") Person (hier im weniger betroffenen Leipzig) war/ist eine junge und ansich fitte Rossmann-Mitarbeiterin. Seitdem erlebe ich bis zum heutigen Tag (komme gerade von Netto -> dort zwei junge "bellende" Mitarbeiterinnen ohne Maske) überdurchschnittlich viele hustende Mitarbeiter/innen in Drogerien, Getränkemärkten, Discountern, Supermärkten. Und das, obwohl die "Erkältungszeit" längst vorbei sein dürfte. Umfragen sind allgemein ein gutes statistisches Werkzeug, aber bei derartigen Infektionserkrankungen statistisch relativ nutzlos, wenn man das Infektionsgeschehen abbilden möchte.
Ohne die Krankheitsbilder der Damen und Herren in den von dir beschriebenen Läden zu kennen kann ich dir aber sagen, dass in Leipzig gerade die "Sommergrippe" die Runde macht. Bin selbst betroffen. Beginnt mit Schnupfen und endet mit Husten.

Gründe, die ich mir vorstellen könnte:
1. zu kühle Morgen/Nächte und dann warme Tage/Abende (da kleiden sich manche frühs zu leger)
2. dieser ständige Durchlüftungswahnsinn (Zugluft ist auch für die Gesundheit nicht immer förderlich)
Was ich gut finde? Natürlich uns!

Antworten