Corona-Virus

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17397
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 437
x 877

Re: Corona-Virus

Beitrag von Jupp » Do 7. Jan 2021, 11:03

Die Entscheidung war am Dienstagabend, jetzt ist Donnerstagvormittag und es wird von Totalstaatsversagen geschrieben. Man kann das gern kritisieren, aber geht es nicht auch ein paar Stufen darunter?
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 2391
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 5
x 300

Re: Corona-Virus

Beitrag von schmidder » Do 7. Jan 2021, 11:11

Jupp hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 11:03
Die Entscheidung war am Dienstagabend, jetzt ist Donnerstagvormittag und es wird von Totalstaatsversagen geschrieben. Man kann das gern kritisieren, aber geht es nicht auch ein paar Stufen darunter?
Bei aller Liebe es war schon länger klar das der Lockdown im Janaur noch besteht (ursprünglich bis zum 10.01) und voraussichtlich verlängert wird bzw. hatten wir im letzten Jahr schon ein paar Lockdowns. Das es da bis jetzt keine gesetzliche Grundlage geben ist natürlich ein Totalversagen. Und ehe die Gesetzesvorlage dem Bund vorliegt und bis das Gesetz verabschiedet ist (inkl. Bundesrat) ist der Lockdown schon vorbei. Bis dahin kann man sich also nicht befreien lassen, außer der Arzt betrügt und gibt eine Krankheit an, die nicht vorhanden ist. Und selbst dann muss man seine üblichen Kindkranktage opfern, die einem dann später fehlen, da man ohne Lockdown nicht das Zusatzkontigent ziehen kann.

Wie man das verteidigen kann :roll:
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Teekessel
Beiträge: 1387
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 171

Re: Corona-Virus

Beitrag von Teekessel » Do 7. Jan 2021, 12:03

Ich bin da schon bei schmidder. Die Sache läuft ja nun schon eine Weile und wirklich viel ist der Regierung bisher nicht eingefallen und wie schmidder schon schrieb, hatte man nicht erst seit Dienstag Zeit,Gesetze zu ändern... Das der Lockdown verlängert wird, wusste wir alle schon lange. Nur die Regierung hat sich da offenbar vorher keine Gedanken drüber gemacht.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17397
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 437
x 877

Re: Corona-Virus

Beitrag von Jupp » Do 7. Jan 2021, 12:12

Mir geht es einfach um diese Superlative, die immer häufiger kommen. Nehmen wir doch mal das Impfen. Deutschland steht da bei den absolut verimpften Dosen in der Welt jetzt auf Platz 7, relativ im Verhältnis zur Bevölkerungszahl auf Platz 9. Ja, es geht definitiv besser und auch ich bin da noch nicht zufrieden, aber der internationale Vergleich zeigt doch, dass es eben nicht so einfach zu sein scheint, weshalb ich diese extreme Kritik zu einem so frühen Zeitpunkt für übertrieben halte.

Curevac und Bayer arbeiten jetzt übrigens zusammen. Hoffentlich kommen da ähnliche Ergebnisse noch im ersten Quartal wie bei Biontech und Moderna: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ ... 34253.html
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Adamson
Beiträge: 6190
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 367
x 638

Re: Corona-Virus

Beitrag von Adamson » Do 7. Jan 2021, 16:33

Bei Sanofi sind dagegen die Zwischen-Ergebnisse bislang eher ernüchternd. Der Impfstoff führt bei älteren Erwachsenen zu einer schwächeren Immunisierung als bei jüngeren. Das ist in der gegenwärtigen Situation eher schlecht.
Man will nun prüfen woran das liegt, rechnet aber erst Ende des Jahres mit einer Zulassung.
https://www.deutschlandfunk.de/corona-i ... _id=490365
La cura para todo siempre es el agua salada: el sudor, las lagrimas o el mar!

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 2056
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 192

Re: Corona-Virus

Beitrag von RotorBrowser » Do 7. Jan 2021, 17:41

Teekessel hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:03
Ich bin da schon bei schmidder. Die Sache läuft ja nun schon eine Weile und wirklich viel ist der Regierung bisher nicht eingefallen und wie schmidder schon schrieb, hatte man nicht erst seit Dienstag Zeit,Gesetze zu ändern... Das der Lockdown verlängert wird, wusste wir alle schon lange. Nur die Regierung hat sich da offenbar vorher keine Gedanken drüber gemacht.
Wie klug ihr seid! Nur eben mit eurer eigenen gefühlten Klugheit für mich eher Klugschei....

Seit Frühjahr arbeitet sich die Regierung von Staat und Land durch die Probleme mit diesem Scheiß-Virus und dann kommt ihr daher und schreibt : " ...wirklich viel ist der Regierung nicht eingefallen...., ...hat sich da O F F E N B A R keine Gedanken gemacht....."

Gib mir doch mal die Lotto-Zahlen vom kommenden Samstag! Kannste nicht---Versager!

Ja, man kann sich über Alles hier leider ungefragt und unbestraft äußern, ich auch!

Darum mal was zum Thema Beschaffung von Impfdosen. Das Geschrei konnte ich schon gleich nicht verstehn, weil Spahn angeblich zu wenig Dosen bestellt hat.
Und jetzt weiß man--wenn man denn will--, daß die ersten Dosen 12,-€ kosten und tief gekühlt werden müssen. Jetzt gibts Welche für 2,- € mit Kühlschranktemperatur. Und demnächst sind wohl fast 20 Varianten auf dem Markt, mit verschiedener Wirkung, Handhabung, Preis...
Und jetzt stell ich mir hier mal das Geschrei vor, wir hätten 120 Mio Dosen für 12,-€ bestellt.

Ich finde es vollkommen richtig abzuwarten, den Markt checken und dann effektiv einkaufen.

Und man muß kein Gesetz machen, was dann 2 Monate gebraucht wird.

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6176
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 94
x 335

Re: Corona-Virus

Beitrag von bullish! » Do 7. Jan 2021, 18:57

RotorBrowser hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 17:41

Und jetzt stell ich mir hier mal das Geschrei vor, wir hätten 120 Mio Dosen für 12,-€ bestellt.
Der Einkäufer hätte sich auf die Schenkel geklopft. :roll: Hier Einkaufvorteile ins Feld zu führen halte ich für völlig inakzeptabel. Jedwedes "eingesparte" Geld beschert uns jetzt einen enormen Zeitverlust und wohl dadurch leider auch viele Tote. Hier zählt jeder Tag, jeder Geimpfte und kein Einkaufserfolg. 120 Mio. Dosen für 12,-€ wären m. E. Peanuts. Der Staat steigt bei TUI ein, verschießt Bazookas und einen Wumms nach dem anderen.
Impfdosen um jeden Preis wären kaufmännisch und ethisch schlussendlich die bessere Wahl gewesen.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 2056
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 192

Re: Corona-Virus

Beitrag von RotorBrowser » Do 7. Jan 2021, 19:20

bullish! hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 18:57
Hier zählt jeder Tag, jeder Geimpfte und kein Einkaufserfolg. 120 Mio. Dosen für 12,-€ wären m. E. Peanuts.
Totaler Quatsch! Das Impfen dauert seine Zeit! Und da kann man Dosen auch erst im Mai-August kaufen! Wie geschrieben, laut WHO sind bald ca 20 auf dem Markt.

Du mußt nicht versuchen technischen Unsinn zu rechtfertigen.

Du kaufst doch deine Weintrauben auch nicht fürs ganze Jahr im September, oder?

Rind
Beiträge: 764
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 94
x 174

Re: Corona-Virus

Beitrag von Rind » Do 7. Jan 2021, 19:47

RotorBrowser hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 19:20
bullish! hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 18:57
Hier zählt jeder Tag, jeder Geimpfte und kein Einkaufserfolg. 120 Mio. Dosen für 12,-€ wären m. E. Peanuts.
Totaler Quatsch! Das Impfen dauert seine Zeit! Und da kann man Dosen auch erst im Mai-August kaufen! Wie geschrieben, laut WHO sind bald ca 20 auf dem Markt.

Du mußt nicht versuchen technischen Unsinn zu rechtfertigen.

Du kaufst doch deine Weintrauben auch nicht fürs ganze Jahr im September, oder?
:lol: :rofl:

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 5024
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 113
x 129

Re: Corona-Virus

Beitrag von Roter Brauser » Do 7. Jan 2021, 20:13

RotorBrowser hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 17:41
Und jetzt stell ich mir hier mal das Geschrei vor, wir hätten 120 Mio Dosen für 12,-€ bestellt.
Das ist auch nur ein Bespiel.

Ich bin mit bspw. ziemlich sicher, dass wir im September 2021 Artikel lesen werden, dass die Bundesregierung zu viele Dosen bestellt hat, die jetzt ungenutzt vergammeln.

Kurzum: Wenn man etwas kritisieren will, dann findet man immer etwas.
Funktioniert auch bei RBL, ich verweise nur auf meinen Artikel zur Internationalisierung: https://www.rb-fans.de/artikel/20201227 ... r-dfb.html
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Antworten