Corona-Virus

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Teekessel
Beiträge: 1391
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 171

Re: Corona-Virus

Beitrag von Teekessel » Sa 23. Jan 2021, 13:10

Walle hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 13:00
Teekessel hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 10:13
Ständig gibt es neue negative News. Ich glaube die Sache wird noch seeehr lange dauern. Und ja,die Politik muss sich dann jetzt was anderes einfallen lassen,als aller 4 Wochen den Lockdown um weitere 4 Wochen zu verlängern. Das kann man ja nun nicht ewig fortsetzen. Das werden viele Leute nicht mehr lange mitmachen.
Was sollen die Leute denn machen? Mit Rechten marschieren? C'mon man, gimme a break, man... (Biden rules) :lol:

Ich mein, ich verstehe Dich, aber der Lockdown ist alternatiiiiiivlos...
Man kann auch eine kritische Meinung haben,ohne gleich mit den rechten zu sympathisieren. :roll: Das scheinen die Leute in diesem Land aber irgendwie nicht zu kapieren...

Walle
Beiträge: 725
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 28
x 387

Re: Corona-Virus

Beitrag von Walle » Sa 23. Jan 2021, 13:26

Teekessel hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 13:10
Man kann auch eine kritische Meinung haben,ohne gleich mit den rechten zu sympathisieren. :roll: Das scheinen die Leute in diesem Land aber irgendwie nicht zu kapieren...
Du hast den Witz nicht verstanden. Sie werden zu Sympathisanten gemacht, ob sie wollen oder nicht, denn dort wo kritische Meinungen vertreten werden, sind zwangsläufig immer Rechte dabei. Echte und nicht so echte.

Das haben die sich sogar in den Staaten von uns abgeschaut...
This claim is disputed

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 2396
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 5
x 302

Re: Corona-Virus

Beitrag von schmidder » Sa 23. Jan 2021, 13:34

Roter Brauser hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 23:27
schmidder hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 11:52
Da fällt gar nix. Im Gegenteil steigt weiter an. Woran man wieder sieht, dass die Inzidenzwerte frisiert sind.

Also sorry aber hör auf dir deine Fakten zu erfinden.
Alter Schwede - das ist ganz schön wenig Ahnung für ganz viel Meinung.

@Jupp hat dir doch die diversen Links geliefert.
Ist mittlerweile auch bei den öffentlich-rechtlichen Konsens, dass die Positivzahlen und Intensivbettenbelegung seit Jahresbeginn und nund auch die Todesfallzahlen seit mindestens einer Woche langsam aber stetig runtergehen. Aber vermutlich sind das nicht deine Medien.

Sorry, dass ichs auf die persönliche Ebene ziehe, wenn du hier jemanden vorwirfst Fakten zu erfinden, wirds problematisch.
Eigentlich wollte ich erstmal nix mehr schreiben aber eine so dumme Aussage lassen ich nicht stehen. Entweder du kannst nicht lesen ist bist ein wenig auf Krawall aus. Ich habe Jupp klare Fakten geliefert (Quelle RKI) aus denen hervorgeht, dass die Todeszahlen nicht fallen sondern steigen. Anfang Januar waren es ca 42 Tote pro 100.000 jetzt 57. Das kannst du dir gerne beim RKI selbst nochmal anschauen.

Aber klar indirekt steckst du mich ja schon in eine, dir passende Schublade (Nicht meine Medien). Da kann ich nur drauf antworten, dass dein geistiger Horizont etwas beschränkt ist. Da kannst du dir deinen letzten Absatz sonste wohin schieben.

Und ja Jupp hat Fakten erfunden. Und das habe ich in den letzten Seiten nachgewiesen, da ich ihm seine Aussagen mit RKI Zahlen widerlegt habe. Außer was die medizinische Auslastung angeht, da habe ich ihm aber auch schon Recht gegeben.

Edit: Wahnsinn, ich arbeite seit Seiten mit Fakten und dann kommt so ein Kommentar. Die Diskussionskultur in diesem Forum ist einfach nur noch scheiße.

Edit 2: Ich hab nochmal nachgeschaut, der Beitrag den so zitiert hast, enthielt sogar die Zahlen des RKI, den Absatz hast du beim zitieren nur rausgelöscht. Wahnsinn, kam dir das nicht selber blöd vor?
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: Corona-Virus

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 23. Jan 2021, 14:01

Edit: Wahnsinn, ich arbeite seit Seiten mit Fakten und dann kommt so ein Kommentar. Die Diskussionskultur in diesem Forum ist einfach nur noch scheiße.
https://www.youtube.com/watch?v=wFf4aSYVTIw

:shh:
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6185
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 94
x 339

Re: Corona-Virus

Beitrag von bullish! » Sa 23. Jan 2021, 14:27

Mal wieder über den Tellerrand geschaut:
Kein Impfstoffmangel - Israel wird problemlos aus EU versorgt
https://www.tagesschau.de/ausland/impfs ... h-101.html
Die Impfquote in Israel liegt mittlerweile bei rund 40 Prozent. Jeden Tag kommen mindestens 2,5 Prozent der Bevölkerung hinzu. Mitte nächster Woche wird die 50 Prozent-Marke überschritten.

Respekt: TÄGLICH 2,5% - von dieser Tagesquote können wir in D selbst nach Wochen nur träumen. :think:
Es wird interessant sein, wie sich dies auswirkt. Die 7-Tage Inzidenz liegt aktuell bei beachtlichen 623 - in der Spitze von knapp 700 am 18.1.2021 aber rückläufig.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17412
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 438
x 878

Re: Corona-Virus

Beitrag von Jupp » Sa 23. Jan 2021, 14:33

schmidder hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 13:34
Und ja Jupp hat Fakten erfunden. Und das habe ich in den letzten Seiten nachgewiesen, da ich ihm seine Aussagen mit RKI Zahlen widerlegt habe. Außer was die medizinische Auslastung angeht, da habe ich ihm aber auch schon Recht gegeben.
Die Entwicklung der Todeszahlen laut RKI und es ist deutlich ein Knick nach unten zu erkennen, der noch in den nächsten Wochen viel stärker sichtbar werden wird:
https://twitter.com/OlafGersemann/statu ... 69286?s=20

Zur Erinnerung: Die Todeszahl hängen der Entwicklung der Inzidenz immer 2-3 Wochen hinterher. Der deutliche Rückgang der Inzidenz wird in den nächsten Wochen noch stärker bei den Zahlen auf den Intensivstationen und den Sterbefällen deutlich. Insbesondere in Sachsen sind die Inzidenzen stark gesunken und das darf gern so weitergehen.

Ich finde es befremdlich, wenn du mit dem Niveau im Forum argumentierst, aber anderen Personen grundlos Falschbehauptungen unterstellst. Keine Ahnung was das Ziel dabei ist.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6185
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 94
x 339

Re: Corona-Virus

Beitrag von bullish! » Sa 23. Jan 2021, 14:46

14 Fälle nachgewiesen: Erste Klinik in Berlin wegen Corona-Mutante unter Quarantäne
https://www.focus.de/gesundheit/news/ak ... 67256.html
.....Auch Notfälle werden in der Klinik aufgrund der Situation nicht mehr angenommen....
Sorry: Scheiße :sick:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 2396
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 5
x 302

Re: Corona-Virus

Beitrag von schmidder » Sa 23. Jan 2021, 15:57

Jupp hat geschrieben:
Ich finde es befremdlich, wenn du mit dem Niveau im Forum argumentierst, aber anderen Personen grundlos Falschbehauptungen unterstellst. Keine Ahnung was das Ziel dabei ist.
Kurze Zusammenfassung der letzten Seiten
Du hast behauptet
-Der Inzidenzwert in Sachsen war vor dem Shutdown schon bei über 400...falsch
-die Testkapazitäten reichen nicht...wir haben aktuell 400.000 Test weniger als vor ein paar Wochen
-die Todeszahlen gehen zurück... OK vielleicht tatsächlich seit 2 Tagen nicht mehr der absolute Peak aber ggü Anfang Januar sind sie 35% höher und ggü dem Shutdownbeginn fast doppelt so hoch
- etc, will jetzt nicht alles raussuchen. Aber es waren einige Dinger dabei und ich habe dir stets die Fakten geliefert. Darauf bist du nicht einmal eingegangen

Naja sei es drum.

Aber der Kommentar von Roter Brauser war unter aller Sau va seine indirekte Unterstellung. Ich habe hier stets Fakten und Zahlen bemüht während er diese sogar mit Absicht beim zitieren rauslöscht.
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Tag Eins
Beiträge: 801
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:04
x 38
x 56

Re: Corona-Virus

Beitrag von Tag Eins » Sa 23. Jan 2021, 16:04

Gesundheitsminister Spahn beschäftigte zeitweise 50 Rechtsanwälte wegen seines Maskendesasters im vergangenen Frühjahr. Zudem gab er 30 Millionen für Berater bei der Beschaffung von Schutzausrüstung aus. Wegen der Sache sind ca 60 Klagen gegen das Ministerium über 142 Millionen Euro anhängig. Und wer zahlt's? Der Steuerzahler. So einer wird CDU-Vize.

https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 0174972859

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: Corona-Virus

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 23. Jan 2021, 16:33

Tag Eins hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 16:04
Gesundheitsminister Spahn beschäftigte zeitweise 50 Rechtsanwälte wegen seines Maskendesasters im vergangenen Frühjahr. Zudem gab er 30 Millionen für Berater bei der Beschaffung von Schutzausrüstung aus. Wegen der Sache sind ca 60 Klagen gegen das Ministerium über 142 Millionen Euro anhängig. Und wer zahlt's? Der Steuerzahler. So einer wird CDU-Vize.

https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 0174972859
das passt doch zu Lasch(et)
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Antworten