Corona-Virus

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
Kontakto
Beiträge: 1
Registriert: Mo 31. Aug 2020, 16:10

Corona-Virus

Beitrag von Kontakto » Do 3. Sep 2020, 18:13

Das RKI erklärt die Kanareninseln zum Risikogebiet. Coronazahlen in Spanien steigen wieder drastisch. Schlecht für die dortigen Hotels und Reiseanbieter. Auch Hotelsuchmaschinen registrieren laut den Berichten weniger Anfragen. Ich hoffe die Impfungen werden spätestens nächstes Jahr für die meisten Menschen zur Verfügung stehen.
Nimm diesen Keks als Zeichen des Friedens :cookie:

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6023
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 75
x 237

Re: Corona-Virus

Beitrag von bullish! » Sa 5. Sep 2020, 15:01

Wegen zwei Corona-Fällen beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 fällt das für diesen Samstag um 15.30 Uhr angesetzte Testspiel gegen Eintracht Frankfurt aus. Dies teilten die Mainzer am Samstag mit. Die Entscheidung sei nach Rücksprache mit den Gesundheitsbehörden und Liga-Konkurrent Frankfurt gefallen.
Über das weitere Vorgehen werde man sich in den kommenden Tagen eng mit den Gesundheitsbehörden abstimmen, hieß es. Die Mainzer sollen zum Saisonstart am kommenden Freitag in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den TSV Havelse antreten.
https://www.focus.de/gesundheit/news/ne ... 58783.html

Und nach Havelse dann Leipzig... :think:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16822
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 235
x 664

Re: Corona-Virus

Beitrag von Jupp » Mi 23. Sep 2020, 22:41

Aktuell kann man wieder verfolgen, wie in diversen Ländern die Fallzahlen ansteigen. Man schaue bspw. auf Spanien, die wohl erneut die Kontrolle verlieren bzw. schon verloren haben: https://www.t-online.de/nachrichten/aus ... ssion=true

Dies zeigt nochmal, dass man weiterhin natürlich so viel aufmachen sollte mit vernünftigen Konzepten wie möglich, aber eben nicht darüber hinaus. Ansonsten verliert man die Kontrolle und man kommt in eine beschissene Situation rein, die man unbedingt vermeiden muss.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Karline
Beiträge: 1877
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 77

Re: Corona-Virus

Beitrag von Karline » Do 24. Sep 2020, 11:38

Aus der Situation in Spanien eine Begründung für die völlig überzogenen Beschränkungen in Deutschland herzuleiten, ist absurd. Wir sind ganz anders aufgestellt, die Lebensumstände sind nicht vergleichbar.

Der einzige Fehler, den die deutsche Politik gemacht hat, war Reisen ins Ausland zu erlauben. Zu dem Zeitpunkt waren noch nicht mal Schulen voll geöffnet bzw. diskutiert man dort über Maskenpflicht. Während kurzzeitig am Ballermann Ausnahmezustand herrschte.
Die Politik versagt bei der Einschätzung des normalen Lebens der breiten Bevölkerung komplett.

Aufgrund der steigenden Zahlen sollte man zunächst mal die Grenzen für Urlauber schließen. Das hilft dann auch der hiesigen Wirtschaft.

Adamson
Beiträge: 6088
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 318
x 513

Re: Corona-Virus

Beitrag von Adamson » Do 24. Sep 2020, 14:27

Karline hat geschrieben:
Do 24. Sep 2020, 11:38
Aus der Situation in Spanien eine Begründung für die völlig überzogenen Beschränkungen in Deutschland herzuleiten, ist absurd. Wir sind ganz anders aufgestellt, die Lebensumstände sind nicht vergleichbar.
Vollkommen richtig. So sehe ich das auch.
Karline hat geschrieben:
Do 24. Sep 2020, 11:38
Der einzige Fehler, den die deutsche Politik gemacht hat, war Reisen ins Ausland zu erlauben. Zu dem Zeitpunkt waren noch nicht mal Schulen voll geöffnet bzw. diskutiert man dort über Maskenpflicht. Während kurzzeitig am Ballermann Ausnahmezustand herrschte.
Die Politik versagt bei der Einschätzung des normalen Lebens der breiten Bevölkerung komplett.

Aufgrund der steigenden Zahlen sollte man zunächst mal die Grenzen für Urlauber schließen. Das hilft dann auch der hiesigen Wirtschaft.
Das sehe ich nicht ganz so. Wenn man die Zahlen in Spanien vergleicht, dann sind es nicht die Urlaubsregionen, die zu den am stärksten betroffenen Gebieten gehören. Wie auch schon im Frühjahr liegen die Schwerpunkte eher in den nördlichen Regionen Navarra, Palencia, Aragonien, Rioja und natürlich Madrid. Die Inzidenz auf den Balearen liegt mit 77 deutlich unter Landesschnitt. Gran Canaria ist diese Woche deutlich auf 49 gesunken und auch Teneriffa steht mit 34 relativ gut da. Auch die Zahlen in Andalusien liegen weit unter Landesschnitt. Ich glaube die Rückkehrer aus dem klassischen Urlaubsländern sind da nicht so das Problem.
https://cnecovid.isciii.es/covid19/
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16822
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 235
x 664

Re: Corona-Virus

Beitrag von Jupp » Do 24. Sep 2020, 14:51

Nunja, zwischenzeitlich kamen bis zu 50% der registrierten Neuinfektionen von Urlaubsrückkehrern aus dem Ausland, das hat definitiv eine Rolle gespielt, mal ganz unabhängig vom Ballermann, die da auch gar nicht an vorderster Stelle auftauchten: https://twitter.com/OlafGersemann/statu ... 21505?s=20

Was ich aktuell als Problem sehe: Die Strategie in Deutschland beruhte ja darauf, die Fälle auf ein Niveau zu drücken, wo jeder Fall einzeln nachverfolgt werden konnte. Damit konnte man kleinere Ausbruchsgeschehen sofort wieder eindämmen, was wochenlang sehr gut funktioniert hat. Hierbei wurden mal 500-1.000 Fälle pro Tag als Richtwert in Deutschland genannt. Aktuell sinken die Fälle durch Urlaubsrückkehrer, aber der Tagesdurchschnitt ist auf ungefähr 1.750 angestiegen. Letzte Woche gab es 3% weniger Tests, die Fälle sind trotzdem um 25% angestiegen. Heißt für mich, dass man in mehreren Gegenden aktuell die Kontrolle bei der Fallverfolgung verliert, was es umso schwerer macht. Positiv aktuell, dass sich weiterhin noch vor allem junge Menschen anstecken, weshalb die Sterblichkeit weiter gering ist. Zuletzt stieg aber das Durchschnittsalter und auch die Fälle in den Krankenhäusern steigen jetzt langsam wieder an.

In München wurden die Maßnahmen etwas verschärft und auch in Berlin wird bereits über eine Verschärfung der Maßnahmen diskutiert, damit man gar nicht erst in eine Situation wie in Spanien oder Frankreich jetzt reinkommt. Lockerungen erwarte ich jedenfalls nicht mehr, sondern es wird wohl wie in Österreich, Spanien oder Frankreich eher wieder in die andere Richtung gehen. In Verbindung, dass jetzt das dunkle Halbjahr ansteht, nicht schön.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

PetraRB
Beiträge: 5
Registriert: Di 22. Sep 2020, 19:40

Re: Corona-Virus

Beitrag von PetraRB » Do 24. Sep 2020, 14:59

Sehe ich ähnlich. Einen generellen Lockdown wird es wohl nicht mehr geben, sondern eher punktuelle Einschränkungen je nach örtlichen Infektionsraten.

Adamson
Beiträge: 6088
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 318
x 513

Re: Corona-Virus

Beitrag von Adamson » Do 24. Sep 2020, 15:19

Jupp hat geschrieben:
Do 24. Sep 2020, 14:51
Nunja, zwischenzeitlich kamen bis zu 50% der registrierten Neuinfektionen von Urlaubsrückkehrern aus dem Ausland, das hat definitiv eine Rolle gespielt, mal ganz unabhängig vom Ballermann, die da auch gar nicht an vorderster Stelle auftauchten: https://twitter.com/OlafGersemann/statu ... 21505?s=20
Urlaubsrückkehrer ja. Aber ich meine hier nicht die klassischen Pauschalreisegebiete. Ich hatte irgendwo gelesen, dass Urlaubsrückkehrer aus dem Kosovo mit an der Spitze der Häufigkeit standen. Die haben ihre Familien zu Hause besucht. Ist ja auch okay.
Auf den Kanaren verharrt die Inzidenz seit drei Tagen bei 55. Unter 50 muss man wieder kommen, um von der Reiswarnungsliste zu kommen.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Karline
Beiträge: 1877
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 77

Re: Corona-Virus

Beitrag von Karline » Do 24. Sep 2020, 17:25

Danke für die Info, Adamson. Die lokalen Fallzahlen in Spanien hatte ich nicht auf dem Schirm.

Problematisch bei der Strategie ist, dass die Überträger ohne Symptome nicht erfasst werden (können). Denn die Nachverfolgung findet nur statt, wenn man mit Symptomen zum Arzt geht oder sich jetzt nach der Rückkehr aus nem Risikogebiet testen lassen muss. Wer in sicheren Gegenden unterwegs war und sich gesund fühlt, fällt durch's Raster.
Dass dann natürlich auch wieder Ältere infiziert werden und schwere Krankheitsverläufe auftreten ist klar.

Pauschal 14 Tage Quarantäne für alle Auslandsreisenden wäre Nummer sicher gewesen. Auf so ne simple Idee kommt man nicht mal jetzt, wo die Zahlen überall stark steigen.

Benutzeravatar
Tooor1962
Beiträge: 116
Registriert: Do 23. Jan 2020, 15:57
x 8
x 46

Re: Corona-Virus

Beitrag von Tooor1962 » Do 24. Sep 2020, 17:59

Karline hat geschrieben:
Do 24. Sep 2020, 17:25
....

Pauschal 14 Tage Quarantäne für alle Auslandsreisenden wäre Nummer sicher gewesen. Auf so ne simple Idee kommt man nicht mal jetzt, wo die Zahlen überall stark steigen.
Die Politik macht so weit wie möglich das was die Wirtschaft will. Und wieder die Wirtschaft gegen Null fahren wird die und damit unser Land nicht aushalten.
Aber alle Urlauber und Vertreter die aus dem Ausland kommen zwei Wochen zu isolieren würde noch mehr Corona-Gegner auf die Straßen treiben und das wie immer ohne Maske und Sicherheitsabstand. :roll:

Antworten