Corona-Virus

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
nevermore
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 83
x 215

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » So 22. Mär 2020, 14:06

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 13:08
Insgesamt sind die Fallzahlen in Mitteldeutschland jedoch noch deutlich niedriger als in anderen Regionen Deutschlands, was zeigt, dass wir mit den Maßnahmen hier eher dran sind als Bayern und Co.
du musst auch sehen, BaWü, Bayern, NRW sind Bevölkerungsreicher. Dann den Karneval nicht vergessen wo sich bestimmt viele infiziert haben und wo die Tragweite nicht bekannt war. Karneval und die Ferien haben viele auch dort in die Skigebiete getrieben .
Südtirol sehr beliebt bei denen sowie Patznauental , Ötztal, Kaunertal. etc.
Im Osten ist Skifahren eben noch immer ein sehr teueres Hobby was sich viele nicht leisten können oder wollen.

Bleibt zu hoffen das der Kelch hier halbwegs vorüber geht.
Der größte Teil bei uns (Ba-Wü) resultiert aus Ski-Urlaubern oder Faschings-Flüchtlingen, die Urlaub in Norditalien machten. Zu der Zeit war über Italien nichts bekannt. Auch in NRW spielen Faschings-Flüchtlinge eine erhebliche Rolle.

Die Infiziertenzahlen sind bei uns auch durch die Drive-In-Teststationen stark gestiegen. In meinem Landkreis sprunghaft, nachdem sie eröffnet wurden. Je mehr man testet, desto mehr findet man.

alberg94
Beiträge: 1256
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 233

Re: Corona-Virus

Beitrag von alberg94 » So 22. Mär 2020, 14:18

In ein paar Wochen wird zu allem noch die Frage der Sicherheit dazukommen!!

jimmy.klitschi
Beiträge: 638
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 186
x 84

Re: Corona-Virus

Beitrag von jimmy.klitschi » So 22. Mär 2020, 15:37

Harzer hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 13:21
In Europa denken Viele, „den Mundschutz trag ich nicht, er schützt mich nicht.” In China sagt man, „er schützt mich nicht, aber ich trage ihn, weil er die anderen schützt.“ So unterscheiden sich Hedonist und Kommunist.
https://publikumskonferenz.de/blog/2020 ... xf_biPokFk
andere Gesichtspunkte :thumb: :schal: :schal: :schal:
Dass nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa und Amerika zu spät und viel zu inkonsequent gehandelt wurde, da gehen, denke ich, die meisten hier konform.

Allein aber die dort verwendete (gezielt?) fehlerhafte Zitierweise macht deine verlinkten Seite für mich unbrauchbar. Dass der Artikel zudem Halbwahrheiten aufweist, tut sein Übriges.

z.Bsp.:
(...) Besserwisser am Start (...) Dreist und im Widerspruch zur WHO das regierungseigene Robert-Koch-Institut: „Es gibt keine Belege dafür, dass sich der Virus einfach von Mensch zu Mensch überträgt wie bei einer Grippe. Das ist nur in bestimmten Ausnahmefällen möglich.“ (16)


Macht man sich die kleine Mühe, hierzu Quelle 16 vom 20.01.2020 mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, dann liest man dort folgendes:
(...)Wird sich das Virus weiter ausbreiten? Die Weltgesundheitsorganisation WHO hält dies angesichts der weltweiten Reisegewohnheiten für wahrscheinlich. (...) Laut Robert-Koch-Institut gibt es derzeit keine Hinweise, dass mit dem Coronavirus Infizierte andere Menschen anstecken können. In Einzelfällen sei es aber auch nicht ausgeschlossen. Bislang ist lediglich der Fall einer Frau bekannt, deren Mann auf dem Fischmarkt in Wuhan arbeitete, die aber selbst angibt, nie dort gewesen zu sein. (...)
Klingt ähnlich, inhaltlich isses was völlig anderes: Die WHO hielt es für wahrscheinlich, dass sich das Virus wegen der Reisegewohnheiten ausbreitet (von "Mensch-zu-Mensch-Ansteckung kein Wort) Das RKI wies darauf hin, dass es "derzeit keine Hinweise" gebe, eine Aussage wie "keine Belege" würde in eine ganz andere Richtung gehen. Mal ganz abgesehen davon, dass man in Anführungszeichen gesetzte Zitate seriöser Weise auch wortwörtlich widerzugeben hat ...

Und weder WHO noch RKI oder tagesschau.de konnten bei Erscheinen des verlinkten Artikels am 20. Januar wissen, dass exakt am gleichen Tag durch Zhong Nanshan erstmals(!) eine Übertragung von Mensch zu Mensch dokumentiert worden ist. Außerdem: Noch am 23. Januar sah die WHO keinen Grund, einen weltweiten Notstand auszurufen, da es laut WHO keine Hinweise auf eine Mensch-Mensch-Übertragung gebe. https://www.zdf.de/nachrichten/panorama ... e-100.html
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

Truckle
Beiträge: 2838
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 102

Re: Corona-Virus

Beitrag von Truckle » So 22. Mär 2020, 16:14

15:50 Uhr: Bund und Länder wollen eine Art Kontaktverbot im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschließen.

Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder einigten sich nach Informationen der dpa am Sonntag bei einer Telefonkonferenz darauf, Ansammlungen von mehr als zwei Personen grundsätzlich zu verbieten. Ausgenommen werden sollen Familien sowie in einem Haushalt lebende Personen.

jetzt drehen die völlig durch
2 Wochen und es gibt revolution

das hieße ja für monate alles stilllegen

jimmy.klitschi
Beiträge: 638
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 186
x 84

Re: Corona-Virus

Beitrag von jimmy.klitschi » So 22. Mär 2020, 16:23

Gucken wir mal morgen, wie sich die neue Lage abzeichnet. Die Neuansteckungen sind wohl - laut der Meldungen - momentan leicht rückläufig ... Vielleicht haben die derzeitigen Maßnahmen ja schon eine kleine Micro-Entspannung gebracht. Oder spielt doch das Wetter bzw. die Jahreszeit eine Rolle?

Leider ist wohl aber am WE die Datenübermittlung durch die Ämter inkonsistent.

Wenn sich der Rückgang bewahrheiten sollte, dann kann das psychologisch motivierend wirken, die persönlichen Beschränkungen noch ein Weilchen durchzuhalten oder sogar zu verstärken. Ich befürchte andererseits, dass sich durch eine positive Nachricht bei einigen wieder allzu schnell Schlendrian und Sorglosigkeit breitmacht...
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16453
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 207
x 543

Corona-Virus

Beitrag von Jupp » So 22. Mär 2020, 16:43

Hier sind die Maßnahmen für Sachsen, die wohl auch in den anderen Bundesländern gelten: https://www.coronavirus.sachsen.de/down ... 032020.pdf

Alles erwartbar, da wird jetzt kaum jemand aus den Wolken fallen. Rechne erstmal mit 3-4 Wochen mit diesen Maßnahmen, dann wird neu bewertet, wie es sich entwickelt.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Truckle
Beiträge: 2838
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 102

Re: Corona-Virus

Beitrag von Truckle » So 22. Mär 2020, 16:49

Ist so an sich dann kein Problem.
Dann steckt man sich halt auf Arbeit, beim Einkauf, an und es bringt so gut wie nichts.

Benutzeravatar
Blueeye_x
Beiträge: 245
Registriert: Do 31. Okt 2019, 13:18
x 180
x 124

Re: Corona-Virus

Beitrag von Blueeye_x » So 22. Mär 2020, 17:11

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, ( Mediziner und Facharzt für Mikrobiologie )

Hält Maßnahmen gegen den Coronavirus für völlig überzogen und selbstmörderisch.

Link poste ich hier nicht, da wahrscheinlich eh wieder gelöscht wird.

nevermore
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 83
x 215

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » So 22. Mär 2020, 17:17

Stern: Wann wird die Pandemie für den letzten Realitätsverweigerer spürbar?
Drosten: Im Mai und Juni.
https://www.stern.de/p/plus/gesundheit- ... 90450.html

Schöne Aussichten. Noch zwei bis drei Monate mit Wodarg und Konsorten. :roll:

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6402
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 18
x 137

Re: Corona-Virus

Beitrag von raceface » So 22. Mär 2020, 17:17

Jupp hat geschrieben:Hier sind die Maßnahmen für Sachsen, die wohl auch in den anderen Bundesländern gelten: https://www.coronavirus.sachsen.de/down ... 032020.pdf

Alles erwartbar, da wird jetzt kaum jemand aus den Wolken fallen. Rechne erstmal mit 3-4 Wochen mit diesen Maßnahmen, dann wird neu bewertet, wie es sich entwickelt.

Irgendwie führt der Link ins leere. Bild
Na mal schauen ob ich morgen früh noch auf Arbeit komme Bild
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Antworten