The Song of Ice and Fire - Game of Thrones (Spoiler)

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4555
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: DZ
x 22

Re: The Song of Ice and Fire - Game of Thrones

Beitrag von JayneSabbath » Fr 10. Feb 2012, 19:55

Ten years later...all main characters are dead.
the end

xD
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4213
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
x 8

Re: The Song of Ice and Fire - Game of Thrones

Beitrag von Thixo » Mi 14. Mär 2012, 01:23

Mittlerweile hab ich die ersten drei Bände der dt. Fassung (Somit 1,5 Bände der engl.) gelesen. Werd' diese nun bei momox.de für ca 28€ wieder verkaufen und mir die englische Variante holen. (Ersten 4 Bände für 15€!)

Das müsste die selbe Variante sein, die auch Wuppertaler hat.
Bild

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5409
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 9
x 26

Re: The Song of Ice and Fire - Game of Thrones

Beitrag von Wuppertaler » Mi 14. Mär 2012, 09:23

Thixo hat geschrieben:Mittlerweile hab ich die ersten drei Bände der dt. Fassung (Somit 1,5 Bände der engl.) gelesen. Werd' diese nun bei momox.de für ca 28€ wieder verkaufen und mir die englische Variante holen. (Ersten 4 Bände für 15€!)

Das müsste die selbe Variante sein, die auch Wuppertaler hat.
Und Band 5 gibt es ab morgen als Paperback mit passenden Cover zur 4erReihe für 6,60 Euro bei amazon. Nochmal 1180 Seiten zu lesen ...

Ich habe gerade Band 2 beendet und fange jetzt mit "A Storm of Swords" an. Wenn meine Frau mitspielt ;) werde ich mir vermutlich übernächstes Wochenende zur Auffrischung noch mal die komplette (aber gekürzte) Staffel auf deutsch bei RTL II reinziehen bis eine Woche später ja schon die 2.Staffel auf HBO startet. Mal sehen wie es diesmal ist. Bei Band 1 habe ich erst die Serie gesehen und es dann noch mal gelesen, bei Band 2 ist es umgekehrt. Mal sehen, was besser passt.

Es gibt übrigens drei neue Trailer auf der HBO-Seite. Dabei habe ich kurz gesehen, dass Natalie Dormer, die in The Tudors die Anne Boleyn gespielt hat, in Game of Thrones als Margaery Tyrell besetzt wurde. Mit Blick auf Band 3 und ihrem Verhältnis zu Cersei eine absolut tolle Besetzung.

und noch etwas off-topic: übernächsten Sonntag startet auch die 5.Staffel der nicht weniger schlechten, aber komplett anderen Serie Mad Men auf AMC! Darauf freut sich dann auch meine Frau ;)
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4213
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
x 8

Re: The Song of Ice and Fire - Game of Thrones

Beitrag von Thixo » Mi 14. Mär 2012, 11:39

Wuppertaler hat geschrieben:Dabei habe ich kurz gesehen, dass Natalie Dormer, die in The Tudors die Anne Boleyn gespielt hat, in Game of Thrones als Margaery Tyrell besetzt wurde. Mit Blick auf Band 3 und ihrem Verhältnis zu Cersei eine absolut tolle Besetzung.
Hier fällt schon wieder die ungeheure Anzahl an Charakteren auf. Bereits im 3. dt. Band gibt es gefühlt 200 benannte Charaktere, wobei die Hälfte davon min. eine indirekt wichtige Rolle spielen. Langsam bin ich dazu verführt, mir Mindmaps zu malen.

Es ist auf jeden Fall keine Buchreihe, die man mal 2 Monate weglegen kann um dann ohne Probleme wieder einsteigen zu können.
Bild

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5409
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 9
x 26

Re: The Song of Ice and Fire - Game of Thrones

Beitrag von Wuppertaler » Mi 14. Mär 2012, 11:50

Thixo hat geschrieben:
Wuppertaler hat geschrieben:Dabei habe ich kurz gesehen, dass Natalie Dormer, die in The Tudors die Anne Boleyn gespielt hat, in Game of Thrones als Margaery Tyrell besetzt wurde. Mit Blick auf Band 3 und ihrem Verhältnis zu Cersei eine absolut tolle Besetzung.
Hier fällt schon wieder die ungeheure Anzahl an Charakteren auf. Bereits im 3. dt. Band gibt es gefühlt 200 benannte Charaktere, wobei die Hälfte davon min. eine indirekt wichtige Rolle spielen. Langsam bin ich dazu verführt, mir Mindmaps zu malen.

Es ist auf jeden Fall keine Buchreihe, die man mal 2 Monate weglegen kann um dann ohne Probleme wieder einsteigen zu können.
Das stimmt. Ich muss ab und an in den Büchern nach hinten blättern, wo die einzelnen Häuser und ihre Mitglieder aufgelistet sind (ist das in den dt. Büchern nicht?), um mich noch mal zu vergewissern, wer wer war und zu wem die jetzt noch mal gehören. Zudem liegen immer die Landkarten von Westeros und Essos im A3-Format rum, um nachzuschauen, wo jetzt bitte schön Maidenpool oder Duskendale doch gleich lagen, oder wo jetzt eigentlich Quarth liegt.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4213
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
x 8

Re: The Song of Ice and Fire - Game of Thrones

Beitrag von Thixo » Mi 14. Mär 2012, 11:59

Ich wollt dich sogar fragen, ob die englischen Bücher von Amazon (im Schuber) auch so eine schöne Auflistungen wie die dt. Fassungen haben. Somit ein klares: Ja!

hast du die Karte auch vom Schuber? In den dt. Exemplaren waren in den Einbänden die Karten gedruckt.
Bild

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5409
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 9
x 26

Re: The Song of Ice and Fire - Game of Thrones

Beitrag von Wuppertaler » Mi 14. Mär 2012, 13:30

Thixo hat geschrieben:Ich wollt dich sogar fragen, ob die englischen Bücher von Amazon (im Schuber) auch so eine schöne Auflistungen wie die dt. Fassungen haben. Somit ein klares: Ja!

hast du die Karte auch vom Schuber? In den dt. Exemplaren waren in den Einbänden die Karten gedruckt.
Ne, da gibt es nur zwei mickrige Westeros-Karte (Süd + Nord) nach dem Deckblatt auf der einiges eingetrage ist, aber weniger als auf anderen Karten, die man auf Fanseiten findet. Allerdings werden diese Karten von Band zu Band detaillierter. Die Karten auf den Fanseiten haben diese Infos wohl einfach nur zusammengetragen. Aber das Format der Bücher ist halt A5 und so auch die Karten. In Band 3 und 4 gibt es noch Detailkarten von der Slavery Bay und von den Iron Islands. Ich habe unter google Bilder mal gesucht und welche in großer Auflösung gefunden und die auf Arbeit auf A3 ausgedruckt. Nichts besonderes, aber besser als nichts oder A5.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4213
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
x 8

Re: The Song of Ice and Fire - Game of Thrones

Beitrag von Thixo » Mi 14. Mär 2012, 14:30

Das entspricht also auch der dt. Fassung. Dort scheint es genauso zu sein.

Lustig ist die Frage nach seinem "Lieblingscharakter". Wenn ich Freunde bzw. Bekannte frage oder in den Foren lese, so gibt es auf diese Frage ganz verschiedene Antworten. (Zumindest bei denjenigen, die erst die 1. Staffel gesehen haben)

Unter anderem dabei:
Jon Snow
Arya
Greyjoy
Imp
Daenerys
Robb Stark

Interessant, dass die Serie es schafft die Charaktere teilweise sympathisch oder zumindest so interessant zu gestalten, dass man "Fan" von Menschen sein kann, die sich in der Serie sofort abmurksen würden. Tendenziell sind das 6 Namen von min. 3 verschiedenen Parteien. mit der Season 2 kommen dann min. 2 Parteien hinzu und sicherlich noch 3 Sympathieträger.

Hier noch eine hübsche Karte von wikipedia: Link
Dank dieser kann ich mir die Geschehen rund um Danerys und ihrer Wanderung etwas besser vorstellen.
Bild

Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4555
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: DZ
x 22

Re: The Song of Ice and Fire - Game of Thrones

Beitrag von JayneSabbath » Mi 14. Mär 2012, 14:46

Lieblingschara?
- Tyrion
- Arya
- Jon
- Ned
- Khal Drogo (*schnief* wieso ...wieeeesoooo?)
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4213
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
x 8

Re: The Song of Ice and Fire - Game of Thrones

Beitrag von Thixo » Mi 14. Mär 2012, 14:49

JayneSabbath hat geschrieben:Lieblingschara?
[...]
- Khal Drogo (*schnief* wieso ...wieeeesoooo?)
Der Charakter hat mir gar nichts gegeben. Kaum irgendwelche näheren Ausführungen oder gar einen Blick hinter seine Fassade. Als er gestorben ist, hab ich trocken mit den Schultern gezuckt. Für mich ein kompletter Nebencharakter. ;)

Falls der Imp im nächste Buch auf einmal von einem Wolf zerrissen wird, werd' ich mehr trauern.
Bild

Antworten