Essen & Trinken in Leipzig

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Antworten
Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: Leipzig
x 2

Re: Essen & Trinken in Leipzig

Beitrag von JayneSabbath » Do 23. Feb 2012, 19:46

Ihr könnt ja ein UT machen und dabei brunchen gehen. Vorm nächsten Heimspiel. Früh 8 Uhr fängts an, alle schlagen sich die Mägen voll und danach gehts zum Stadion ;D
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
Leipziger27
Beiträge: 2312
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 07:59

Re: Essen & Trinken in Leipzig

Beitrag von Leipziger27 » Do 23. Feb 2012, 19:49

JayneSabbath hat geschrieben:Ihr könnt ja ein UT machen und dabei brunchen gehen. Vorm nächsten Heimspiel. Früh 8 Uhr fängts an, alle schlagen sich die Mägen voll und danach gehts zum Stadion ;D
Brunch geht meistens erst 9 oder 10 Uhr los ;)
....und dann müsste man ja um 12 Uhr schon wieder los....2 Std zum Brunchen?Nöööö das lohnt sich nicht :D
ReisegruppeSonnenschein

Benutzeravatar
Smarty875
Beiträge: 1456
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:39
Mein Fanclub: L.E. Bulls
Wohnort: Leipzig

Re: Essen & Trinken in Leipzig

Beitrag von Smarty875 » Mi 20. Jun 2012, 10:26

Am Freitag würden wir in der Firma gerne originell traditionell - wie sollte es anders sein - griechisch essen, liefern lassen.
Was gibt es dazu an guten Lieferservices in Gohlis-Süd/Zentrum-Nord & Umgebung ?

Das Mytropolis liefert vermutlich nicht (?) und wäre wohl etwas zu teuer.
In der Lindenthalter gibt es (neu) einen Greek (Fast) Athen, da war nur ein Kollege mit seiner Pita zum "in die Hand" etwas enttäuscht. War das nur eine Momentaufnahme, oder gibt es andere Empfehlungen diesbezüglich ? ;)
Seit 12.09.2010 (bis Aufstieg in Liga 2) :
Regio
47 Heim- 41 Auswärts- 28 Test- 9 Pokal-Spiele (Gesamt=125)
3.Liga:
19 Heim- 18 Auswärts- 8 Test- 4 Pokal- (Gesamt= 49)



It ain't over till the fat lady sings.

Benutzeravatar
Smarty875
Beiträge: 1456
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:39
Mein Fanclub: L.E. Bulls
Wohnort: Leipzig

Re: Essen & Trinken in Leipzig

Beitrag von Smarty875 » Do 21. Jun 2012, 23:03

Habe ihn heute abend selbst mal getestet, war sehr enttäuscht, war kein Gyros, sondern "normales" Dönerfleisch mit etwas Tzatziki drüber, also muss ich für morgen was anderes suchen (hat auch noch kein Lieferservice).
Seit 12.09.2010 (bis Aufstieg in Liga 2) :
Regio
47 Heim- 41 Auswärts- 28 Test- 9 Pokal-Spiele (Gesamt=125)
3.Liga:
19 Heim- 18 Auswärts- 8 Test- 4 Pokal- (Gesamt= 49)



It ain't over till the fat lady sings.

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: Essen & Trinken in Leipzig

Beitrag von crank » Sa 15. Sep 2012, 10:00

Ich würde gern mal Sushi selber machen. Weiß einer, wo man das benötigte Zeug herbekommt? Irgendein Asiashop in Leipzig? Kann ja kein allerwelts Reis nehmen und auch die Algenblätter hab ich noch nirgends gesehen. Sushiessig hab ich und Wasabi hab ich schon gesehen.
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22228
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 8
x 75

Re: Essen & Trinken in Leipzig

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 15. Sep 2012, 10:21

crank hat geschrieben:Ich würde gern mal Sushi selber machen. Weiß einer, wo man das benötigte Zeug herbekommt? Irgendein Asiashop in Leipzig? Kann ja kein allerwelts Reis nehmen und auch die Algenblätter hab ich noch nirgends gesehen. Sushiessig hab ich und Wasabi hab ich schon gesehen.
Bekommst du in quasi jedem Asiashop und ist auch recht einfach das zu machnen, wenn du den Reis sauber hinbekommst.

Ein Asiashop den ich dir empfehlen kann ist gegenüber vom Subway beim Karstadt. Die haben eine sehr große und gute Auswahl.
Bild

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: Essen & Trinken in Leipzig

Beitrag von crank » Sa 15. Sep 2012, 10:30

Ist notiert. Hast du noch einen Insidertipp oder reicht learning by doing? Hab zum Bespiel gelesen, dass manche Kombu beim Reiskochen dazugeben. Machst du das auch. Hab von jemanden gehört, dass er es ohne macht.
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22228
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 8
x 75

Re: Essen & Trinken in Leipzig

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 15. Sep 2012, 10:37

crank hat geschrieben:Ist notiert. Hast du noch einen Insidertipp oder reicht learning by doing? Hab zum Bespiel gelesen, dass manche Kombu beim Reiskochen dazugeben. Machst du das auch. Hab von jemanden gehört, dass er es ohne macht.
Learning by doing ist ein gangbarer Weg, habe ich auch so gemacht.

Am besten wird der Reis natürlich mit einem Reiskocher, sonst aber ganz wichtig Reis gut waschen und beim Untermengen des Essig nach dem kochen sanft zu Werke gehen, da man sonst die Körner zerquetscht.

Die Rollen sind eh das leichteste daran :mrgreen:

ps: Kombu kannst du dazu machen, musst aber nicht, der Reis erhät so einen höheren Eigengeschmack.
Bild

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5373
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 8
x 10

Re: Essen & Trinken in Leipzig

Beitrag von Wuppertaler » Sa 15. Sep 2012, 14:44

Kann ich bestätigen: Sushi-Reis ist stärkehaltiger als "normaler" Reis, deshalb muss er ausgiebig gewaschen werden. Essig erst nach dem abkühlen dazugeben. Das ist aromatisch genug. Die Platten mit der Bastrolle rollen, sonst wird es zumindest bei mir ein ganz schönes Geschmande. Ich muss immer aufpassen nicht zu viel Reis zunehmen sonst werden die Rollen zu groß. Scharfes (!) Messer verwenden bei zuschneiden der Rollen und immer mal die Klinge im Wasser einweichen.

Bei der Füllung kannst du spielen: klassisch mit Gurke oder Avocado, oder Lachs oder Garnellen. In meinem Asia-Shop gibt es auch verschieden Fischsorten schon zugeschnitten für Sushi im Feinfrost.

Selber gemacht sieht vll. nicht so perfekt aus, schmeckt aber nicht schlechter und ist deutlich preiswerter. In nullkommanix hat man 40 Teile zusammen.

Und dazu hört man Rainald Grebe "30-jährige Pärchen":

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=6ZcIUAe-DdI[/youtube]
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4212
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
x 8

Re: Essen & Trinken in Leipzig

Beitrag von Thixo » Sa 15. Sep 2012, 14:47

wobei hier "null-komma-nix" gern auch mal einen Aufwand von rund einer Stunde bedeutet, da der Reis ja, wie bereits erwähnt, noch abkühlen muss.
Bild

Antworten