Politik-Stammtisch

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt

Politik im Fußballforum - Soll der Thread bis auf weiteres geschlossen werden?

Umfrage endete am Sa 26. Nov 2016, 09:18

Nein - alles so lassen
19
43%
Mir egal - ich schaue hier eh selten rein
9
20%
Ja - Politik und Fußball vertragen sich nicht
16
36%
 
Abstimmungen insgesamt: 44

Benutzeravatar
tomsen
Beiträge: 1054
Registriert: Di 11. Aug 2015, 02:23
Wohnort: Leipzig
x 7
x 4

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von tomsen » So 17. Mär 2019, 12:11

tortor_et hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 11:13
Atomausstieg wegen Landtagswahl in Baden-Württemberg? :think:

Das würde ich bezweifeln ....
Doch Tortor, denn Baden-Württemberg ist der Mittelpunkt der Welt. Wenn Dir eine studierte Ökonomin aus Stuttgart das erklärt, wirst Du Höhlenossi es wohl hinnehmen müssen.

Und wie kommst Du darauf, im Kleinen, bei Dir selbst, mit Fleischverzehr und solchem Käse anzufangen? Erwirb Emissionsscheine und gut ist. Wedle Dir mit ihnen frische Luft zu wenn es irgendwann zu warm wird. Lass Dich bitte nicht von ungebildeten Schulschwänzern ins Nachdenken bringen.

Und überdenke mal Deine gemäßigte Art, so diskutiert man heutzutage keine politischen Themen mehr.

;)

Wie froh bin ich, dass es Menschen wie Dich gibt. Mir fehlt für solche Diskussionen zunehmend die Energie.

Zu Deinen Statements ein großes :thup:
Aus Liebe zu meiner Heimatstadt und Interesse an gutem Fußball.

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5894
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 22
x 31

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von mahe » So 17. Mär 2019, 12:40

wer einen reaktor auf eine bruchzone baut, hat doch seine hausaufgaben nicht gemacht. die risiken von erdbeben (7 nach JMA) und tsunamis, sind imo in deutschland doch sehr unwahrscheinlich.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

nevermore
Beiträge: 1040
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 16
x 47

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von nevermore » So 17. Mär 2019, 13:16

tomsen hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 12:11
tortor_et hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 11:13
Atomausstieg wegen Landtagswahl in Baden-Württemberg? :think:

Das würde ich bezweifeln ....
Doch Tortor, denn Baden-Württemberg ist der Mittelpunkt der Welt. Wenn Dir eine studierte Ökonomin aus Stuttgart das erklärt, wirst Du Höhlenossi es wohl hinnehmen müssen.
Baden-Württemberg ist nicht "der Mittelpunkt der Welt", hat aber 6 Sitze im Bundesrat, die vor dieser Wahl schwarz waren und danach grün. Ein nicht ganz unwesentlicher Faktor, wenn man Gesetze durchbringen will, die einer Zustimmung im Bundesrat bedürfen. Wenn ich mich recht erinnere, ging durch die Wahl in BaWü die Mehrheit für schwarz geführte Regierungen verloren.

Wenn du natürlich statt dessen lieber glauben möchtest, Merkel hätte aus schierem Mitleid mit den verängstigten Menschen auf der Straße diese 180 Grad Wende vollzogen, anstatt in bewährter Manier die Sache einfach auszusitzen wie sonst auch immer, ist dir das unbenommen.

Im Übrigen tust du mir langsam leid, dass du ständig deinen Minderwertigkeitskomplex gegenüber einer studierten Ökonomin hier ausagieren musst. Muss ja wirklich quälend sein, so ein Mangel an Selbstwertgefühl.

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5437
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 80
x 99

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von Adamson » So 17. Mär 2019, 17:00

Theophil R. hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 12:11
Bei einem islamistischen Anschlag wäre hier ja schon wieder die Hölle los gewesen mit "Danke, Merkel" usw.
Ach, tatsächlich. Ich fand, in letzter Zeit war hier eher gar nichts los.

Hier mal eine unvollständige Liste des BfV mit islamistisch motivierten Terroranschlägen.
https://www.verfassungsschutz.de/de/arb ... anschlaege
Demnach müsste ja hier letztes Jahr nahezu wöchentlich die Hölle los gewesen sein.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22193
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 7
x 68

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 17. Mär 2019, 18:00

Adamson hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 17:00
Theophil R. hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 12:11
Bei einem islamistischen Anschlag wäre hier ja schon wieder die Hölle los gewesen mit "Danke, Merkel" usw.
Ach, tatsächlich. Ich fand, in letzter Zeit war hier eher gar nichts los.

Hier mal eine unvollständige Liste des BfV mit islamistisch motivierten Terroranschlägen.
https://www.verfassungsschutz.de/de/arb ... anschlaege
Demnach müsste ja hier letztes Jahr nahezu wöchentlich die Hölle los gewesen sein.
Letztes Jahr? Deine Liste enthält einen Anschlag im Jahr 2018...
Bild

tortor_et
Beiträge: 1340
Registriert: So 4. Dez 2011, 14:22
x 10
x 8

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von tortor_et » So 17. Mär 2019, 19:46

tomsen hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 12:11

;-)

PS: Ich bin übrigens ganz froh, darüber das Lehrer den SchülerStreik nicht als Schulschwänzen handhaben. Hier das Feedback auf unsere elterliche Mail mit Bitte zur Freistellung:

"... ich nehme an es handelt sich um den morgigen Streik?! Das geht i.O., ist ja auch ein wichtiges Thema!
Er soll sich aber nächste Woche nochmal bei mir melden, da die Inhalte für ihn prüfungsrelevant sein könnten..."


Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5437
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 80
x 99

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von Adamson » So 17. Mär 2019, 20:39

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 18:00
Letztes Jahr? Deine Liste enthält einen Anschlag im Jahr 2018...
Das ist nicht meine Liste. Hab doch geschrieben, dass sie vom BfV kommt.

Und? Hast du in den Tagen nach dem 23.März 18 irgendwelche vermehrten Aktivitäten dahingehend hier feststellen können und seitenweise "Danke, Merkel" -Posts?
Oder nach dem 17.8.2017?
Davon soll es ja hier nur so wimmeln nach solchen Anschlägen.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22193
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 7
x 68

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 17. Mär 2019, 21:12

2017 war das sicher deutlich mehr Thema als jetzt. Ich wollte dich nur auf deinen inhaltlichen Fehler hinweisen.

Danke Merkel gab es jedenfalls im Forum 2017 häufiger als 2018. :frech:
Bild

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5437
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 80
x 99

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von Adamson » So 17. Mär 2019, 21:20

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 21:12
2017 war das sicher deutlich mehr Thema als jetzt. Ich wollte dich nur auf deinen inhaltlichen Fehler hinweisen.
Fehler? Ich mache keine Fehler... na ja sehr wenige... ab und zu... morgens häufiger... jeden Morgen... okay sehr oft auch später ... ;)

Teekessel
Beiträge: 1022
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 11

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von Teekessel » Mo 18. Mär 2019, 08:21

https://www.t-online.de/nachrichten/id_ ... erung.html passt auch zum aktuellen Thema Klimaschutz und deckt sich mit meiner Meinung zur Regierung.

Antworten