Politik-Stammtisch

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt

Politik im Fußballforum - Soll der Thread bis auf weiteres geschlossen werden?

Umfrage endete am Sa 26. Nov 2016, 09:18

Nein - alles so lassen
19
43%
Mir egal - ich schaue hier eh selten rein
9
20%
Ja - Politik und Fußball vertragen sich nicht
16
36%
 
Abstimmungen insgesamt: 44

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 694
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 118
x 158

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von lgwgnr » Mi 8. Jul 2020, 14:47

:roll: :roll: :roll:

Meine Fresse, das nimmt ja krude Ausmaße an. Aber das ist ja ein allgemeines Problem, hier sieht man nur mal beispielhaft im Kleinen, wie sich das alles entwickeln kann.
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Benutzeravatar
BierBulle
Beiträge: 45
Registriert: Di 9. Jun 2020, 14:55
Wohnort: Vogtland
x 63
x 8

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von BierBulle » Mi 8. Jul 2020, 14:51

EisenerBulle hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 14:44
Jetzt wird das Thema hier ja endlich mal interessant. :twisted: :corn:
Zurücklehnen und genießen :lol: :lol:

Ich werde meine Meinung zu dem Thema hier nicht kundgeben.
Es hat einfach keinen Sinn, da die eine Seite die andere Seite sowieso nicht versteht. Da lohnt es sich keine Diskussion zu führen.
:ball: Tradition since 2009 :ball:

DieserBoyLE
Beiträge: 2
Registriert: Mi 8. Jul 2020, 14:34
x 6

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von DieserBoyLE » Mi 8. Jul 2020, 14:54

lgwgnr hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 14:47
:roll: :roll: :roll:

Meine Fresse, das nimmt ja krude Ausmaße an. Aber das ist ja ein allgemeines Problem, hier sieht man nur mal beispielhaft im Kleinen, wie sich das alles entwickeln kann.
"Krude" finde ich nur die Zensur und administrative Löschung von Links zu Medien, die einem nicht in sein eigenes linkes Weltbild passen.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22687
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 52
x 387

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 8. Jul 2020, 15:40

Da in einem privaten Forum das virtuelle Hausrecht greift, müssen wir hier nichts stehen lassen, wenn wir es nicht wollen.
Da wir bereits nahe gelegt haben, aus welchen Gründen wir diese Links zensieren und dies auch unter 3.3 der Forenregeln fällt, ist es zusätzlich gedeckelt. Insofern ist deine Drohung eine leere und fällt unter 3.1 der Forenregeln.
Da es sich für einen neuen User nicht geziemt, gegen die Forenregeln zu verstoßen, bist du hiermit gesperrt.
Bild

Rind
Beiträge: 683
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 70
x 137

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von Rind » Mi 8. Jul 2020, 16:19

EisenerBulle hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 14:44
Jetzt wird das Thema hier ja endlich mal interessant. :twisted: :corn:
Nee, es wird lächerlich :corn:

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11746
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1327
x 697

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von EisenerBulle » Mi 8. Jul 2020, 16:21

Rind hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 16:19
EisenerBulle hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 14:44
Jetzt wird das Thema hier ja endlich mal interessant. :twisted: :corn:
Nee, es wird lächerlich :corn:
Das ist immer noch Ansichtssache.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Teekessel
Beiträge: 1308
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 116

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von Teekessel » Mi 8. Jul 2020, 16:28

:lol: :lol: so ist sie unsere schöne bunte Welt, ohne Anwalt sollte man nix mehr sagen :lol: :lol:

Benutzeravatar
OzzyRBL
Administrator
Beiträge: 2194
Registriert: Di 16. Jun 2009, 17:44
x 10
x 10

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von OzzyRBL » Mi 8. Jul 2020, 16:58

DieserBoyLE hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 14:41
Hallo,

ich bin auf dieses Forum und die extremen Zensurmaßnahmen des Moderators "Jupp" aufmerksam gemacht worden, der normalen Journalismus hier als "Neurechts" (was ist daran eigentlich schlimm rechts zu sein muss man da auch mal fragen, neurechts hat nichts mit Neo-Nazis und ähnlichem Humbug zu tun) diffamiert (es jedenfalls versucht) und zensiert. Da muss man dann fragen, ob z.B. Taz oder Spiegel auch gelöscht werden würden, vermutlich ist die Antwort nein, obwohl diese Blätter deutlich Voreingenommener an manche Themen herangehen als es sogenannte "neurechte" Journalie je könnte. Nur eben von der "guten" linken Seite.

Sollte ich weitere solche verfassungswidrigen Zensurmaßnahmen hier mitbekommen, werde ich zivilrechtlich dagegen vorgehen.

Lieber DieserBoyLE,

wir werden das Forum weiterhin nach unseren Richtlinien und angegebenen Regeln moderieren.

Ich persönlich, als Headadmin und Gründer dieses Forums und dieser Website, bin grundlegend gegen spalterisches Geschwätz. Völlig egal aus welcher politischen Ecke es kommt.

Anstatt über politische Ausläufer zu diskutieren, würde ich es mir wünschen, dass darüber diskutiert wird, wie man das Volk oder hier im speziellen die Fanszene von RB Leipzig vereinen ist.

Wenn einer unserer Moderatoren der Meinung war, einschreitend zu wirken, wird das Gründe, die sich auf die Nutzungsrichtlinien stützen, gehabt haben.

Ich wünsche dir dennoch weiter viel Freude mit der kostenlos zur Verfügung gestellten Fanplattform zu RB Leipzig.

In Sachen Moderation, Zensur und zivilrechtlicher Relevanz, bitte ich dich, diesbezüglich nochmal fortzubilden.

Solltest du dich an oberster Stelle beschweren wollen. Findest du im Impressum die Kontaktdaten.
Zudem sind wir Mitglied im deutschen Journalistenverband auch hier hast du die Möglichkeit Beschwerde einzulegen.


Beste Grüße, OzzyRBL

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11746
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1327
x 697

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von EisenerBulle » Mi 8. Jul 2020, 17:13

BierBulle hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 14:51
EisenerBulle hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 14:44
Jetzt wird das Thema hier ja endlich mal interessant. :twisted: :corn:
Zurücklehnen und genießen :lol: :lol:

Ich werde meine Meinung zu dem Thema hier nicht kundgeben.
Es hat einfach keinen Sinn, da die eine Seite die andere Seite sowieso nicht versteht. Da lohnt es sich keine Diskussion zu führen.
Verstehen will, würde ich mal ergänzen. ;) Das mit "meine Meinung nicht kundgeben" verstehe ich absolut. Ist ja auch ein Fußballforum. Da muss es vielleicht auch nicht zuuu politisch werden. Wie Rumpel schon erwähnt hat, wird sowas bei TM z. B. eben ausgeschlossen. Macht viele Dinge einfacher. Das sollte dann eben auch für alle User gelten - inklusive Mods. :frech:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8688
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 443

Re: Politik-Stammtisch

Beitrag von elbosan » Mi 8. Jul 2020, 20:21

Darum meide ich Politik. Alles nur Geschwafel des Geschwafels wegen - oder anders. Mit Politik lösen wir Probleme, die wir ohne sie nicht hätten.

Es lebe der logische, wissenschaftliche Pragmatismus!

Gesperrt