RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Antworten
Benutzeravatar
LutzMFröhlich
Beiträge: 2088
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 13:21

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von LutzMFröhlich » Di 7. Jun 2016, 14:26

Arbeit nimmt Oberhand :(
Ist noch auf meiner To-Do-Liste :P

Trinke hier im Regelfall nur Pilsner Urquell oder Veltins...besser wird's nicht.^^
Außer in den wenigen Deutschen Pubs: Zum Fußball meistens ein paar gute Edelstoff oder Krombacher oder so! :D

Am 23. Juni wird hier http://bierschenke.co.uk/" onclick="window.open(this.href);return false; Brexit-Party gefeiert.
Laden ist Klischee pur, aber wenigstens stimmen Essen und Getränke xD
Habe damals dort Deutschland - Brasilien geschaut, war ganz nice.

Kostenpunkt pro Pint (jedenfalls hier zentral in London / City / Westminster): £5+
Welcome to London! :mrgreen:

Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mo 20. Jun 2016, 17:10

"Fakt ist" heute um 22:05 im MDR:

"Erkämpft oder erkauft - Wie wird Fußball erstklassig?"
Vom "gekauften Aufstieg des RB Leipzig" ist die Rede, vom "Retortenverein". Denn hinter dem Erfolg der Leipziger steht ein großer Limonadenfabrikant, der Millionensummen in den Verein pumpte. Ist das der einzige Weg, um zu erstklassigem Fußball zu kommen? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Budget und Erfolg? Und wie wird dieser Kampf mit ungleichen Mitteln den Fußball verändern?
* Frank Engel, Fußballtrainer und DFB-Nachwuchskoordinator
* Henning Zülch, Wirtschaftswissenschaftler
* Anja Kunick, ehemalige Schiedsrichterin
* Christoph Dieckmann, Journalist

http://www.mdr.de/tv/programm/sendung66 ... 26f1b.html
Vermutlich ist EM gucken interessanter, als diese Sendung. :?:

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4138
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von Stiller_Support » Mo 20. Jun 2016, 21:10

Mediathek später geht ja auch.
........

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4138
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von Stiller_Support » Mo 20. Jun 2016, 23:14

Hab mir es nebenbei angesehen. Lohnt nicht wirklich.
Von den Dieckmann kommt auch nur Mumpitz.
........

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7013
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von elbosan » Mo 20. Jun 2016, 23:29

Stiller_Support hat geschrieben:Hab mir es nebenbei angesehen. Lohnt nicht wirklich.
Von den Dieckmann kommt auch nur Mumpitz.
Der Dieckmann hat 2 Bücher über Karl-Zeiss Jena geschrieben. Da hab ich die Sendung für mich schon abgehakt.

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5297
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von Wuppertaler » Di 21. Jun 2016, 10:40

elbosan hat geschrieben:
Stiller_Support hat geschrieben:Hab mir es nebenbei angesehen. Lohnt nicht wirklich.
Von den Dieckmann kommt auch nur Mumpitz.
Der Dieckmann hat 2 Bücher über Karl-Zeiss Jena geschrieben. Da hab ich die Sendung für mich schon abgehakt.
Deine offene und vollkommen vorurteilsfreie Art gefällt mir.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7013
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von elbosan » Di 21. Jun 2016, 11:11

Wuppertaler hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:
Stiller_Support hat geschrieben:Hab mir es nebenbei angesehen. Lohnt nicht wirklich.
Von den Dieckmann kommt auch nur Mumpitz.
Der Dieckmann hat 2 Bücher über Karl-Zeiss Jena geschrieben. Da hab ich die Sendung für mich schon abgehakt.
Deine offene und vollkommen vorurteilsfreie Art gefällt mir.
Die Vorurteile von Professoren nennt man Theorien. Bild

Und wenn ich mir den Artikel der MZ durchlese, hat sich die Theorie wieder erwiesen.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9024
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von EisenerBulle » Di 21. Jun 2016, 20:36

elbosan hat geschrieben:
Wuppertaler hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:
Stiller_Support hat geschrieben:Hab mir es nebenbei angesehen. Lohnt nicht wirklich.
Von den Dieckmann kommt auch nur Mumpitz.
Der Dieckmann hat 2 Bücher über Karl-Zeiss Jena geschrieben. Da hab ich die Sendung für mich schon abgehakt.
Deine offene und vollkommen vorurteilsfreie Art gefällt mir.
Die Vorurteile von Professoren nennt man Theorien. Bild

Und wenn ich mir den Artikel der MZ durchlese, hat sich die Theorie wieder erwiesen.
Rumpel hat ja vorhin den MZ Artikel dazu reingestellt. Auszug:
"Das unterhaltsamste an der Runde waren noch die gelegentlichen Spitzen gegen Moderatorin Rudel, die mit Fußball offenbar so wenig anfangen kann wie Dieckmann mit RB Leipzig und Zülch mit Sozialromantik. So hatte man die ganze Sendung über das Gefühl, dass sich alle irgendwie unwohl in ihrer Haut fühlen."
Hast alles richtig gemacht, elbosan.... :thumb:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
LutzMFröhlich
Beiträge: 2088
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 13:21

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von LutzMFröhlich » Mi 22. Jun 2016, 02:38

Der Spruch ist natürlich semantischer Blödsinn :D

Fand den Artikel so semi unso

LE79
Beiträge: 3097
Registriert: Do 23. Aug 2012, 14:06

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von LE79 » Mi 22. Jun 2016, 11:05

Vor allem ging es mir auf den Zeiger, das er vom traditionellen Jena schwärmte und RBL immer vorgeworfen hat das man nicht Abhängig von einem Investor sein sollte, welcher sich noch einmischt. Also entweder hat er die letzten 2 Jahre sich nicht mit seinem Jena beschäftigt oder ist in seiner Scheinwelt schon hängen geblieben fernab jeglicher Realität.

Antworten