RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5370
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 8
x 8

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von Wuppertaler » Fr 3. Mär 2017, 11:13

Ist das nicht ein BMG-Fan im Augsburg-Forum??
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10127
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 204
x 76

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von EisenerBulle » Fr 3. Mär 2017, 11:14

Wuppertaler hat geschrieben:Ist das nicht ein BMG-Fan im Augsburg-Forum??
Habe ich auch so verstanden.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5435
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 79
x 98

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von Adamson » Fr 3. Mär 2017, 12:11

Da hat FBG mit viel Mühe den Bogen wieder zurück zu Dortmund, der Mutter aller Dispute, gespannt und ihr zerstört - brüskst - mit kleinlichen Details sein Kartenhaus. Schämt euch :lol:

Benutzeravatar
LutzMFröhlich
Beiträge: 2088
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 13:21

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von LutzMFröhlich » Fr 3. Mär 2017, 12:17

Auch eine Glanzleistung diesen Thread nach fast nem halben Jahr wieder aus der Mottenkiste zu holen xD

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12013
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 20

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von Fanblock-Gänger » Fr 3. Mär 2017, 13:00

Adamson hat geschrieben:Da hat FBG mit viel Mühe den Bogen wieder zurück zu Dortmund,
Nööö. Es gibt noch mehr Aktiengesellschaften in der BL. ;)
Genauer gesagt den FCA.

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5370
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 8
x 8

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von Wuppertaler » Fr 3. Mär 2017, 13:26

Fanblock-Gänger hat geschrieben:
Adamson hat geschrieben:Da hat FBG mit viel Mühe den Bogen wieder zurück zu Dortmund,
Nööö. Es gibt noch mehr Aktiengesellschaften in der BL. ;)
Genauer gesagt den FCA.
Es ist ja aber eine Kommanditgesellschaft auf Aktien, bei der der Verein der einzige Komplementär ist. Schon ein Unterschied zu einer einer herkömmlichen AG, wie dem FC Bayern.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12013
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 20

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von Fanblock-Gänger » Fr 3. Mär 2017, 13:33

Wuppertaler hat geschrieben:
Fanblock-Gänger hat geschrieben:
Adamson hat geschrieben:Da hat FBG mit viel Mühe den Bogen wieder zurück zu Dortmund,
Nööö. Es gibt noch mehr Aktiengesellschaften in der BL. ;)
Genauer gesagt den FCA.
Es ist ja aber eine Kommanditgesellschaft auf Aktien, bei der der Verein der einzige Komplementär ist. Schon ein Unterschied zu einer einer herkömmlichen AG, wie dem FC Bayern.
Achso, einziger Gesellschafter ist der FCA selber? Mist. Dann doch kein Kommerz.
Sorry.

KGaA mit nur einem Gesellschafter ist doch fast ein Traditionsverein. 8-)

Benutzeravatar
LutzMFröhlich
Beiträge: 2088
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 13:21

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von LutzMFröhlich » Fr 3. Mär 2017, 13:58

Wuppertaler hat geschrieben:
Fanblock-Gänger hat geschrieben:
Adamson hat geschrieben:Da hat FBG mit viel Mühe den Bogen wieder zurück zu Dortmund,
Nööö. Es gibt noch mehr Aktiengesellschaften in der BL. ;)
Genauer gesagt den FCA.
Es ist ja aber eine Kommanditgesellschaft auf Aktien, bei der der Verein der einzige Komplementär ist. Schon ein Unterschied zu einer einer herkömmlichen AG, wie dem FC Bayern.
Gesellschaftsrechtliche Unterschiede sind in nahezu allen Fällen folgenden Sachverhalten geschuldet: steuerliche Erwägungen, Ausübung von Kontrolle, Haftungsfragen sowie Publizitäts- und Offenlegungspflichten. Um nichts davon geht es aber hier.
Insogern greift das Argument nicht wirklich.

Wir wären ja auch schon in Absurdistan angekommen, wenn wir zukünftig in der Traditions- und Kapitalismus und Red Bull Debatte nach Gesellschaftsform unterscheiden müssten.
Wir reden in jedem Fall von einer Kapitalgesellschaft, dazu gehören auch ausgegliederten Spielerkapitalgesellschaften gegenüber den zurückbleibenden Rumpfvereinen. Und genau da endet meines Erachtens nach auch die gesamte Debatte. Alles andere ist ziemliche Augenwischerei.

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3144
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 96
x 19

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von Peppermint Pig » Mi 5. Jul 2017, 22:13

Stefanie Hertel platzt auf Facebook der Kragen http://www.bild.de/unterhaltung/leute/s ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;
u.a. "Du bist gegen die Kommerzialisierung im Fussball? Geh nicht ins Stadion!" :thumb: :lol:
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig---①①⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪-------------------------Bild---Bild---Bild

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22187
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 6
x 68

Re: RB Leipzig - Leidenschaft und Kommerz

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 9. Aug 2017, 09:35

Geliebt und gehasst – ein Jahr mit RB Leipzig

Leipzig – Lesefieber in Leipzig. Passend zum bevorstehenden DFB Pokal Wochenende stellte Autor Marcus Bräuer am Dienstag sein Buch „RB Leipzig- Fußball zwischen Liebe und Hass“ vor.
...
https://www.sachsen-fernsehen.de/gelieb ... ig-386250/" onclick="window.open(this.href);return false;
Ein weiteres Buch rund um RBL.
Bild

Antworten