Seite 3 von 5

Re: Oberbürgermeisterwahl am 27.01.2013

Verfasst: Di 22. Jan 2013, 22:20
von Artemis
Roter Brauser hat geschrieben:Was disqualifiziert denn Horst, außer dass er von der CDU ins Rennen geschickt wird?
Ich hätte da ein Beispiel, was gleichzeitig der Grund ist, warum ich diesen Herrn niemals wählen würde ;)

Zu seinen Polizeizeiten gab es in unserer Häusersiedlung, in der ausschließlich Einfamilienhäuser stehen, in kürzester Zeit viele Hauseinbrüche. Es wurde daraufhin eine Anwohnerversammlung einberufen, auf der auch Horst zu Gast war. Sein qualifiziertester Beitrag an diesem Abend war, dass wir uns mehr Licht ums Haus anbauen und einen Hund anschaffen sollen! Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie die Resonanz der Hauseigentümer auf diesen qualifizierten Rat des damaligen Polizeipräsidenten war :evil:

Mich wunderte es, dass er an diesem Abend nicht geteert und gefedert wurde, aber das lag sicher einzig am doch sehr gehobenen Alter der meisten Teilnehmer ;)

Re: Oberbürgermeisterwahl am 27.01.2013

Verfasst: Do 24. Jan 2013, 21:29
von rj1986
Da hats aber einer nötig in die Presse zu komm http://www.lvz-online.de/nachrichten/to ... 71679.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Re: Oberbürgermeisterwahl am 27.01.2013

Verfasst: Fr 25. Jan 2013, 01:04
von jezek
Das die CDU vorm Rewe am Connewitzer Kreuz mit Störungen gerechnet hat beweist die Anwesenheit des Fotojournalisten der LVZ. Von welchem stinknormalen Infostand berichtet sonst schon die Presse? Naja, die Schlagzeile und Bilder auf dem Titelblatt der LVz und sicher auch in der Bild, bringen vielleicht nochmal 3 Prozent mehr für Horst an die Urne - es wird im nichts nützen.

Re: Oberbürgermeisterwahl am 27.01.2013

Verfasst: Fr 25. Jan 2013, 07:26
von Rojiblanco
Ist dann mal langsam gut?

Am Anfang war es ja ganz witzig. Die diversen satirischen Attacken auf Horst Wawrzynski, den ehemaligen Polizeipräsidenten, der nun, unterstützt von CDU und Bürgerbündnis, Oberbürgermeister von Leipzig werden möchte. Aber mittlerweile ist es ziemlich hässlich geworden.
http://lipsia.wordpress.com/2013/01/24/ ... ngsam-gut/" onclick="window.open(this.href);return false;

Spiegelt stark meine eigene Meinung wieder. Langsam reicht es.

Re: Oberbürgermeisterwahl am 27.01.2013

Verfasst: Fr 25. Jan 2013, 21:49
von Elektrozaun
Genau, der Wawrzynski ist selbst schuld, wenn der einfach in Connewitz Wahlkampf macht. Vermutlich genauso selbst schuld, wie Leute, die wegen einem "falschen" Fanschal vor den Kopp bekommen. Doppelmoral, ick hör dir trapsen.

:clap2:

Re: Oberbürgermeisterwahl am 27.01.2013

Verfasst: Fr 25. Jan 2013, 21:54
von crank
Elektrozaun hat geschrieben:Genau, der Wawrzynski ist selbst schuld, wenn der einfach in Connewitz Wahlkampf macht. Vermutlich genauso selbst schuld, wie Leute, die wegen einem "falschen" Fanschal vor den Kopp bekommen. Doppelmoral, ick hör dir trapsen.

:clap2:
Sehe ich genauso...finde da auch den LipsiaBlog den Roji verlinkt hat sehr passend.

Re: Oberbürgermeisterwahl am 27.01.2013

Verfasst: So 27. Jan 2013, 17:35
von DerWürfler
Ich hoffe ihr wart heute alle fleißig wählen!?

Re: Oberbürgermeisterwahl am 27.01.2013

Verfasst: So 27. Jan 2013, 17:52
von Thixo
In einem etwas anders gelagerten Forum wird im übrigens die laxe Kontrolle der PA's verurteilt. Bei mir z.B. war es auch so, dass ich gar nicht nach meinem Ausweiß gefragt wurde und somit eigentlich fast jeden Wahlschein hätte vorzeigen können und für z.B. Freunde hätte mehrfach wählen gehen können.

Das hebelt den Demokratie-Gedanken schon bedenklich aus. Sicherlich ist es bei einer OBM-Wahl in Leipzig zu verkraften, doch sollte es gerade bei Bundestagswahlen doch etwas engagierter in den Wahllokalen dieser Republik zugehen. Da reicht es nun mal nicht nur Kaffeetrinkend seine Strichliste zu führen.
Rojiblanco hat geschrieben:
Ist dann mal langsam gut?

Am Anfang war es ja ganz witzig. Die diversen satirischen Attacken auf Horst Wawrzynski, den ehemaligen Polizeipräsidenten, der nun, unterstützt von CDU und Bürgerbündnis, Oberbürgermeister von Leipzig werden möchte. Aber mittlerweile ist es ziemlich hässlich geworden.
http://lipsia.wordpress.com/2013/01/24/ ... ngsam-gut/" onclick="window.open(this.href);return false;

Spiegelt stark meine eigene Meinung wieder. Langsam reicht es.
Das "lustige" an der Sache: eine Bekannte von mir, die eben in besagten Stadtteil wohn, wo der "Angriff" stattfand, hat ziemlich aufs Wort genau den Satz abgelassen, der auch in dem Block erwähnt wird: "Isser ja selber schuld – was kommt er auch nach Connewitz!?"

Bzw.: "Selber Schuld, kann halt nicht jeder nach Connewitz kommen".

Zugegeben, man hat gelacht aber eigentlich ist es wirklich nur peinlich. Zumal anzunehmen ist, dass die Autonomen dort jegliche politische Gewalt oder öffentliche Exekutive ablehnen. Egal ob ehemalig Polizei oder Ordnungsamt.

Re: Oberbürgermeisterwahl am 27.01.2013

Verfasst: So 27. Jan 2013, 18:10
von crank
Hier sollen wohl ab 18:20 die Auszählungen kommen: OBM Wahl

Re: Oberbürgermeisterwahl am 27.01.2013

Verfasst: So 27. Jan 2013, 18:31
von Roter Brauser
Ca. 10 % der Stimmen sind ausgezählt.

Jung liegt wie erwartet vorn (~40 %), wird aber dennoch einen zweiten Wahlgang benötigen.