Laberthread

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 312
x 45

Re: allgemeiner Laberthread

Beitrag von Peppermint Pig » Mi 13. Aug 2014, 09:46

LE79 hat geschrieben:Also bei der Olsenbande muss ich Dir widersprechen, die sind auch heute noch klasse. :mrgreen:
So ist es.
JayneSabbath hat geschrieben:Ok Wuppi...jetzt bist du bei mir unten durch...du magst Bud und Terence nicht...pah....
:thumb:

@Wuppertaler ich finde du verallgemeinerst zu sehr. Nicht jeder dieser Filme ist gleich gut oder gleich schlecht. Einige Filme von Bud und Terence sind übrigens erst durch die Synchronisation zu Komödien geworden.
Bei mir ist das anders. Sachen die ich einmal gut fand, finde ich immer noch gut. Kann mich im Moment an gar nichts erinnern, was ich mal gut fand und jetzt nicht mehr.
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig----------.①②⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪
----------------------------------------------------------------.....Bild
-----------------------------------------------------------------BildBild

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5450
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 15
x 44

Re: allgemeiner Laberthread

Beitrag von Wuppertaler » Mi 13. Aug 2014, 10:54

Piesterzwickower hat geschrieben:@Wuppertaler ich finde du verallgemeinerst zu sehr. Nicht jeder dieser Filme ist gleich gut oder gleich schlecht. Einige Filme von Bud und Terence sind übrigens erst durch die Synchronisation zu Komödien geworden.
Bei mir ist das anders. Sachen die ich einmal gut fand, finde ich immer noch gut. Kann mich im Moment an gar nichts erinnern, was ich mal gut fand und jetzt nicht mehr.
Da sich über Geschmack nicht streiten lässt, kann es auch keine Verallgemeinerung sein, wenn mir heute mit über 40 weder die Spencer/Hill-Western noch so Kram wie Plattfuss am Nil gefallen, die ich als 10 jähriger natürlich Klasse fand. Aber ich fand auch "Ein Colt für alle Fälle" und andere schlechte Serien (Trio mit vier Fäusten etc.) als Kind gut. Und auch das ist nur noch großer Mist. Genauso wie ich heute über den infantilen den Humor von Klimbim, Ketchup und Benny Hill nur noch bedingt lachen kann, mich früher dagegen weggeschmissen habe. Es liegen einfach qualitative Welten zwischen dem Flying Circus, Muppets, Fawlty Towers auf der einen Seiten und Benny Hill, den Carry on-Filmen, Olsenbande und Bud Spencer auf der anderen Seite. Während ich ersteres auch noch nach 30-40 Jahren schaue kann, ist letzteres nicht mehr zu ertragen.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4553
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: DZ
x 22

Re: allgemeiner Laberthread

Beitrag von JayneSabbath » Mi 13. Aug 2014, 11:02

Während du Muppets schaust können wir anderen ja zum Ha(r)fenkonzert :twisted:
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

TeQuillaaaA
Beiträge: 2905
Registriert: So 16. Mai 2010, 21:43
Wohnort: Leipzig
x 15
Kontaktdaten:

Re: allgemeiner Laberthread

Beitrag von TeQuillaaaA » Fr 15. Aug 2014, 15:26

Der Getränkeriese Coca-Cola möchte sich in Zukunft mit Energydrinks verstärken.

Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, stieg diese für knapp 2,2 Milliarden Dollar (rund 1,6 Milliarden Euro) mit 16,7 Prozent beim kalifornischen Hersteller Monster Beverage ein. Die Beteiligung ist Teil einer langfristigen Partnerschaft.

Coca-Cola stellt bei Monster seine Energydrinksparte ein und stellt zudem zwei Aufsichtsräte. Im Gegenzug tritt Monster alle seine restlichen Getränkemarken ab und bedient das Energygeschäft bei Coca-Cola. Nach dem Einstieg gingen die Aktien der beiden Unternehmen ins Plus.
http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa ... 99355.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Hank
Beiträge: 1537
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 16:06
Wohnort: Franken
x 76
x 24

Re: allgemeiner Laberthread

Beitrag von Hank » Fr 15. Aug 2014, 23:43

DM war ja mal bei CC vorstellig, haben ihn heimgeschickt.
CC ist ja Hauptsponsor im Sport, IOC FIFA UEFA etc.
Jetzt David gegen Goliath.
Goliath reagiert!
Das wird noch ganz großes Kino! :corn:
"Faszinierend" Mr. Spock

Benutzeravatar
ELMax
Beiträge: 1655
Registriert: Mi 29. Feb 2012, 20:01
x 5

Re: allgemeiner Laberthread

Beitrag von ELMax » Sa 16. Aug 2014, 16:59

Wobei mich der bzw. die Artikel (dpa und wird überall halt übernommen) etwas verwundern. Es kommt ein wenig so rüber, als hätte Coca Cola keine Energy Drinks in der Produktpalette und würde jetzt erst in den Markt einsteigen. Dabei haben sie mit Relentless eine starke Marke und betreiben sehr viel Sponsoring weltweit.
Auf fast jedem Open-Air-Festival ist die Marke als Hauptsponsor vertreten und beim FC St. Pauli ebenfalls als einer der großen Sponsoren.

Benutzeravatar
Hank
Beiträge: 1537
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 16:06
Wohnort: Franken
x 76
x 24

Re: allgemeiner Laberthread

Beitrag von Hank » Sa 16. Aug 2014, 18:27

Also ich verstehe das so, dass man sich bei CC neu strukturiert um Kräfte zu bündeln.
Das RB in das Cola Geschäft über den Fußball einsteigen will ist ja, davon gehe ich aus, der Fall.
Man sieht das ja auch an der Werbung auf Sport1 (für Red Bull Cola) und auch daran, dass man die CC Produkte aus der RBA verbannt hat. Ich bilde mir ein das mal in grauer Vorzeit gelesen zu haben (Handelsblatt?).
"Faszinierend" Mr. Spock

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 6153
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 111
x 175

Re: allgemeiner Laberthread

Beitrag von mahe » Do 21. Aug 2014, 21:03

falls einer die neue 11 freunde #154 hat, ich bräuchte mal 'nen scan (200dpi) von der vorschauseite mit willie (simpsons)
Die netteste Armee der Welt
Trotz dauernder Misserfolge stets gut gelaunt: Besuch bei der Tartan Army
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1891
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 18
x 35
Kontaktdaten:

Re: allgemeiner Laberthread

Beitrag von TRAFFIX » Fr 22. Aug 2014, 09:59

War gestern mit dem Auto in Dresden unterwegs. Musste dann schnell tanken da die Reserve aufleuchtete. Und wo hielt ich dann ausgerechnet? - An der DYNAMO DRESDEN Fantankstelle :mrgreen:

Edit: war zumindest billig dort :D
TRADITION 2.0

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5450
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 15
x 44

Re: [] Lukas Klostermann (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Wuppertaler » So 24. Aug 2014, 10:17

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Wuppertaler hat geschrieben:
Roter Bulle hat geschrieben:hat Neururer denn Goretzka damals auch geraten den Berater zu wechseln?
Ist RBL Champions League Teilnehmer wie Schalke und wurde Goretzka dort zunächst nur für die U19 geholt?
Im Gegenzug dürfte Klostermann auch nicht von Neururer als Jahrhunderttalent betitelt worden sein. Jeder nach seinen Talenten also. ;)
Das kommt ja noch dazu! Deshalb funktioniert der Vergleich Goretzka und Klostermann auch nicht, wie in der RoterBulle verwendet hat.

@RoterBulle: einfach noch mal etwas mehr recherchieren bei Goretzka und Co.
- Goretzka wurde nicht für den Schalker Nachwuchs verpflichtet, sondern ist Teil der Profis. Allerdings auch immer mal wieder verletzt.
- es gab große Meinungsverschiedenheiten zwischen Schalke und Bochum zu welcher Ablösesumme er wechseln darf. Horst Heldt hat gepokert, Bochum dagegengehalten und mit Weigerung der Zustimmung zum Wechsel gedroht, Goretzka wiederum mit Klage, um doch wechseln zu können. Gehört alles zum Pokergeschäft dazu, wenn scheinbar ein missverständliche/interpretationsfähige Formulierung im Vertrag stand (wenn ich es recht erinnere, war der Streitpunkt, dass im Vertrag ein Ablöse von mind. XX Mio. stand, Horst Heldt das so interpretierte, dass dies auch der Preis sei, den er zahlen müsste, während Bochum darauf bestand, dass der Preis immer noch frei verhandelt werden müsste, eben nur nicht unter der Mindestsumme liegen könnte). Am Ende hat sich scheinbar Bochum auf ganzer Linie durchgesetzt und der Preis den Schalke mittlerweile in Form von direkter Zahlung beim Wechsel, Nachschlägen nach verschiedenen Kriterien (Erreichen der CL etc), Ablösespiel zahlt, liegt in der Größenordnung der von Bochum damals aufgerufen Ablösesumme.
- am langen Arm verhungert? Es gab erst 4 Spiele diese Saison. Was nach dem 31.08. mit Klostermann passiert wäre, wenn er nicht gewechselt wäre, ist rein spekulativ. Ich glaube nicht, dass er seinen Vertrag auf der Tribüne abgesessen hätte, aber er wäre wohl eher zur U23 abgeschoben worden und hätte im letzten Jahr beim VfL Regionalliga statt 2.Liga gespielt.
- ich habe nicht behauptet (Neururer übrigens auch nicht), dass ein Wechsel von Klostermann zu RBL deshalb Blödsinn ist, weil es RBL ist. Aber scheint mir eine recht typischen Empfindlichkeit der RBL-Anhänger zu sein, die sich aus eurer (erzwungenen) Wagenburg-Mentalität ergibt (sieht man ja auch wie bei relativ harmlosen Äußerungen von Watzke/Heidel/Rettig hier immer ein Abscheufontäne durch das Forum schwappt). Ihr seit quasi der Zentralrat der Juden in Deutschland des deutschen Fussballs: jede noch so kleine Kritik an euch, wird sofort als Generalangriff auf das Existenzrecht von RBL interpretiert.

Wäre Klostermann zu einem Bundesligisten wie Mainz gewechselt, um dort im Profikader der 1.Bundesliga Fuss zu fassen, dann hätte die Selbstwahrnehmung von Klostermann&Berater mit seinen hohen Gehaltsforderungen ja offensichtlich seine Berechtigung: er hat das Zeug zum 1.Liga-Profi und das schon mit 18 Jahren und 9 Kurzeinsätzen in der 2.Liga. Er aber wechselt zu einem anderen Zweitligisten und wird dort erstmal bei dem A-Junioren eingesetzt statt in Bochum 2.Liga zu spielen. Darauf bezieht sich die Kritik von Neururer, der zudem den Eindruck hat, dass der Wechsel und die Ablehung des VfL-Angebotes vor allem von den Beratern vorangetrieben wurde, möglicherweise mit der Aussicht der angeblichen Interesse vom HSV und Mainz. Wäre Klostermann nach Nürnberg gewechselt und dort in der A-Jugend gelandet, hätte Neururer den selben Spruch gebracht.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Antworten