Laberthread

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 1132
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
x 50
x 161

Re: Laberthread

Beitrag von melzer » Mi 1. Jan 2020, 14:48

Teekessel hat geschrieben:
Mi 1. Jan 2020, 13:11
https://m.bild.de/regional/leipzig/leip ... obile.html In dieser Stadt vergeht inzwischen keine Woche mehr,ohne linken Terror... Echt übel,diese Szene ist inzwischen komplett außer Kontrolle.
Tja lese Dir das Statment von Frau Nagel dazu und es ist alles klar, wie es in der Stadt läuft! Ohne Worte

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6510
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: Laberthread

Beitrag von raceface » Mi 1. Jan 2020, 15:03

Kein Wunder das kaum was dagegen unternommen wird, ein paar Leute des öffentlichen Lebens wollen doch durch Familienmitglieder nicht im Bedrängnis kommen!

Geht mir sowas von auf den Sack das Gesindel!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Teekessel
Beiträge: 1305
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 111

Re: Laberthread

Beitrag von Teekessel » Mi 1. Jan 2020, 15:06

melzer hat geschrieben:
Mi 1. Jan 2020, 14:48
Teekessel hat geschrieben:
Mi 1. Jan 2020, 13:11
https://m.bild.de/regional/leipzig/leip ... obile.html In dieser Stadt vergeht inzwischen keine Woche mehr,ohne linken Terror... Echt übel,diese Szene ist inzwischen komplett außer Kontrolle.
Tja lese Dir das Statment von Frau Nagel dazu und es ist alles klar, wie es in der Stadt läuft! Ohne Worte
Jo,habe ich gelesen... Unfassbar das so etwas im Stadt und Landtag sitzen darf.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6510
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Laberthread

Beitrag von raceface » Mi 1. Jan 2020, 15:08

Da schließt sich doch der Kreis!
Die Linken haben und werden es nie kapieren, das eine Demokratie geschützt werden muss!
Wie es unter den Linken aussah konnte man ja gut in der DDR sehen!
Und diese Abgeordnete begrüßt noch Gewalt gegen die Polizei!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
der vati
Beiträge: 110
Registriert: Di 23. Dez 2014, 09:55
x 12

Re: Laberthread

Beitrag von der vati » Do 2. Jan 2020, 11:51

raceface hat geschrieben:
Mi 1. Jan 2020, 15:08
Da schließt sich doch der Kreis! Bild
Die Linken haben und werden es nie kapieren, das eine Demokratie geschützt werden muss!
Wie es unter den Linken aussah konnte man ja gut in der DDR sehen!
Und diese Abgeordnete begrüßt noch Gewalt gegen die Polizei!
Was willst du denn von einer Mitte 30 jährigen Dauerstudentin auch groß erwarten ?
Windräder in den Kiez

Teekessel
Beiträge: 1305
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 111

Re: Laberthread

Beitrag von Teekessel » Do 2. Jan 2020, 12:06

Ein Statement der jung CDUler hat es gestern ganz richtig getroffen... Das Gelaber von Frau Nagel ist eigentlich ein Fall für den Verfassungsschutz...
Sie steht sinnbildlich für die aktuelle Generation der Linken. Dumm, aggressiv und keinerlei Respekt vor dem Leben anderer Menschen. Zerstören und Hass verbreiten ist alles was sie können...Auf dem selben Level wie Faschisten...

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 689
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 118
x 156

Re: Laberthread

Beitrag von lgwgnr » Do 2. Jan 2020, 12:13

Die neueste Stufe der Eskalation und gezielter Gewalt gegen einzelne Polizisten stößt anscheinend im Großteil der linken Szene selbst auf Ablehnung. Aber was Nagel da abgelassen hat, ist an Respektlosigkeit kaum zu überbieten. :x
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6510
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: Laberthread

Beitrag von raceface » Do 2. Jan 2020, 13:27

Teekessel hat geschrieben:Ein Statement der jung CDUler hat es gestern ganz richtig getroffen... Das Gelaber von Frau Nagel ist eigentlich ein Fall für den Verfassungsschutz...
Sie steht sinnbildlich für die aktuelle Generation der Linken. Dumm, aggressiv und keinerlei Respekt vor dem Leben anderer Menschen. Zerstören und Hass verbreiten ist alles was sie können...Auf dem selben Level wie Faschisten...

Bild
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Adamson
Beiträge: 6084
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 309
x 508

Re: Laberthread

Beitrag von Adamson » Do 2. Jan 2020, 14:21

Auch wenn ich schon seit langer Zeit nicht mehr in Leipzig wohne, hängt mein Herz noch immer an dieser Stadt. Umso fassungsloser steht man dem aktuellen Werteverfall gegenüber.
„Unbekannte“ zerstören in der Silvesternacht 25 zum Teil historisch wertvolle Scheiben der Thomaskirche.

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leip ... e-100.html
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4553
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: DZ
x 22

Re: Laberthread

Beitrag von JayneSabbath » Do 2. Jan 2020, 15:51

mike shinoda hat geschrieben:
Di 24. Dez 2019, 10:28
JayneSabbath hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 13:49
Ich weiß nicht, wo ich es sonst reinpacken kann und ich muss das einfach teilen.

Ich musste dringend zum Zahnarzt und meine Zahnärztin hatte nichts mehr frei und ich wurde zum Assistenzarzt verwiesen....

Toni Majetschak :lol:

Ich sollte ihn dann von Hamrol grüßen (dem ich das gleich schrieb..ja ich hab mit dem noch Kontakt). Und Majetschak fragte direkt, ob ich noch Bilder habe. Montag hab ich den nächsten Termin..ich glaube ich gehe am Sonntag mal meine Festplatte durch :cool:
Herrlich! :) Musste neulich erst wieder an die Junioren-Jahre 2009-2012 denken. War eine spannende Zeit vor Ralf Rangnick. Wie man immer gesagt hat, war das ja der FC Sachsen Leipzig mit mehr Geld.
Toni war damals ohne Frage einer der Besten, ein absoluter Captain. Das Ganze zeigt aber natürlich auch, dass Fußball eben nicht alles ist und die Jungs auch außerhalb davon einen tollen Weg einschlagen können.
Bei mir fällt das natürlich direkt mit in die Zeit,wo ich auch viel Zeit am Cottaweg darauf verwendet habe Jugendspiele zu sehen, bzw. mit Smarty auch nach Hohenstein-Ernstthal zum Pokalfinale u17/u19 bin.
Ich habe jedenfalls Respekt vor seiner Leistung Zahnmedizin zu studieren+zu bestehen. Bisher war ich mit seiner Behandlung zufrieden (er durfte dann am 23. bohren...). Der nächste Termin im April ist auch wieder bei ihm. :)
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Antworten