FC Bayern München

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Antworten
Eventi.absolut
Beiträge: 2385
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19

Re: FC Bayern München

Beitrag von Eventi.absolut » Do 16. Nov 2017, 12:31

Für 10 Mio. Ablöse? Das ist doch ein Witz, auch wenn Wagner schon 30 Jahre alt ist.

Die Hoffenheimer Transferpolitik zu den Bayern verstehe wer will, um den Gnabry für die Bayern auszubilden bezahlen die auch noch Geld nach München. :roll:

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7010
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: FC Bayern München

Beitrag von elbosan » Do 16. Nov 2017, 12:42

katmik hat geschrieben:Für Wagner sicher nicht schlecht, der Wechsel. Als Backup für Lewandowski kannst du eigentlich nur einen älteren Spieler holen.
Für einen jungen Spieler, der Spielzeit benötigt, um sich zu entwickeln, ist das doch nichts.
Denn machen wir uns nichts vor, ein Backup für Lewandowski spielt nur, wenn Lewandowski nicht kann. Und das ist bisher selten der Fall gewesen.
Hauptsache, die kriegen unseren Timo nicht. :roll:
Die würden Timo schon nehmen. Jedoch können/wollen sie ihn einfach nicht bezahlen.
Wagner zu holen ist wieder ein typischer Hoeneß Transfer. Statt mit einem Konkurrenzkampf einen gesetzten Spieler noch besser machen zu wollen, wird ein Bankdrücker verpflichtet, der bei einem Liga-Konkurrenten ein Stammspieler ist.
Und dann beschwert man sich wieder, dass in der Liga keiner die Mannschaft fordert, weswegen sie in der CL-KO Phase immer alt aussehen. Das man da als Verein (Hoffenheim) auch nicht Vertraglich gegensteuert, kann ich auch nicht nachvollziehen. Da muss dann halt mal ne saftige Ablösesumme rein, oder die Transfersumme bei einem Vertrag ohne Ausstiegsklausel auf einen Betrag das es Uli die Farbe ins Gesicht treibt.

nevermore
Beiträge: 681
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59

Re: FC Bayern München

Beitrag von nevermore » Do 16. Nov 2017, 12:49

Vielleicht ist dem Hopp der Erfolg seines Vereins schon wieder zuviel. Der Mann klopft sich lieber auf die Schulter, dass Hoffe das innovativste Tech-Labor in der Bundesliga ist als dass der Verein Champions League spielt.

Es gab mal vor Jahren, als er den Zoff mit Rangnick hatte, von Hopp folgenden Satz in einem Interview:

"Wem es nicht reicht, dass wir in der Bundesliga sind, und wer einen Champions-League-Klub will, der ist in Hoffenheim an der falschen Adresse." (Quelle)

Derzeit wird er ja wieder aufs Übelste beschimpft, und der Anwalt ging an die Öffentlichkeit und forderte, man dürfe Spiele nicht anpfeifen, in denen solche Beschimpfungen aus der Kurve kommen. Hopp kann mit diesen Anfeindungen überhaupt nicht umgehen und will wohl lieber einen bescheidenen Mittel-Tabellenclub, der niemanden groß stört.

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1216
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50

Re: FC Bayern München

Beitrag von RotorBrowser » Do 16. Nov 2017, 19:02

Da werden wohl die Hoffenheimfans traurig sein, daß sie ihren "besten deutschen Stürmer" verlieren. Jedenfalls bis zur RotenKarte in LE.

Für Wagner ist es eine Gehaltserhöhung mit Rumsitzen. Nimmt er so mit, klar.

Und damit bugsiert er sich aber bestimmt auch aus der Nationalmannschaft.

Benutzeravatar
oligei
Beiträge: 239
Registriert: So 20. Aug 2017, 10:06
Mein Fanclub: ohne
Wohnort: Taucha

Re: FC Bayern München

Beitrag von oligei » Do 16. Nov 2017, 20:14

Sandro Wagner..

Mit 30 Jahren noch einmal paar Millionen mehr verdienen, bei Bayern ab und zu zu Kurzeinsätzen kommen und den Meisterschaftstitel gewinnen.. das ist das, was für ihn noch möglich ist.
Demnach logisch, wie auch das seine Familie in München wohnt.

Insgesamt eine passende Symbiose, in der Bayern einen adäquaten Ersatz für Lewa zur Verfügung hat und der Spieler in seinen letzten Jahren noch das Möglichste erreichen und mitnehmen kann. Dies hätte Hoffenheim ihm nicht bieten können.

Trotzdem finde ich die Spielausrichtung mit "alten" Stürmern um die 30 Jahre nicht förderlich für die Zukunft. - Entwicklungs- oder Steigerungspotential unmöglich.
Aber hier spielt auch die Spielausrichtung eine entscheidende Rolle über Ballbesitz und Flankenfussball den hier passenden Stürmer mit den entsprechenden Fertigkeiten einzusetzen.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7010
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: FC Bayern München

Beitrag von elbosan » Fr 17. Nov 2017, 20:09

Ausschnitt Sky Sport:
Nach Sky Infos zeigt der FC Bayern Interesse an Atleticos Star Antoine Griezmann.

Für 100 Millionen Euro soll der 26-Jährige offenbar im Sommer aus seinem bis 2022 laufenden Vertrag rauszukaufen sein. Allerdings zieht der französische Superstar eher einen Wechsel zu Barcelona oder Manchester United vor. Griezman glaubt nicht, dass die Bayern in Sachen Gehalt mit den ganz Großen in Europa mithalten können.
Willkommen in der Mittelmäßigkeit. Bild

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1815
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: FC Bayern München

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 25. Nov 2017, 06:51

https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... spartandhp" onclick="window.open(this.href);return false;

FP 2.0

Kalle fordert mitten im Spiel die Änderung der Spielregeln
:)
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7010
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: FC Bayern München

Beitrag von elbosan » Sa 25. Nov 2017, 09:29

The-Last-ReBeL hat geschrieben:https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... spartandhp

FP 2.0

Kalle fordert mitten im Spiel die Änderung der Spielregeln
:)
Kalle sollte seinen Therapeuten ändern. Bild

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1815
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: FC Bayern München

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 25. Nov 2017, 09:37

elbosan hat geschrieben:
The-Last-ReBeL hat geschrieben:https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... spartandhp

FP 2.0

Kalle fordert mitten im Spiel die Änderung der Spielregeln
:)
Kalle sollte seinen Therapeuten ändern. Bild
Ich bin ja über Jahre auch ein Fan der Bayerm schon durch die Historie aus den 70iger als kleiner Bub. Der Kalle ist aber so mit Sicherheit eine der blassesten Big Bosse bei Bayern bzw. schon weiter über den was ihn befähigt. Die These vertrete ich aber schon einige Jahre.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Clubeule
Beiträge: 111
Registriert: Di 21. Okt 2014, 14:42
Kontaktdaten:

Re: FC Bayern München

Beitrag von Clubeule » Sa 25. Nov 2017, 09:49

elbosan hat geschrieben:
The-Last-ReBeL hat geschrieben:https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... spartandhp

FP 2.0

Kalle fordert mitten im Spiel die Änderung der Spielregeln
:)
Kalle sollte seinen Therapeuten ändern. Bild
Aber recht hat er doch. Natürlich geht es ihm nicht um die Chancengleichheit aller Mannschaften, denn sein Verein und die europäische Elite sind ja schon der Masse uneinholbar einteilt(Einnahmenseite). Er sieht nur das der FCB im aktuellen System irgendwann nur noch die Krümel von der großen Torte bekommt.

Antworten